„Eine absolute Weltpremiere”

Ausgabe Nr. 2383
 >

Erstes Planspiel zur Zukunft der deutschen Minderheit in Rumänien gespielt

 

Vergangenen Freitag wurde im Spiegelsaal des Deutschen Forums in Hermannstadt das Planspiel der deutschen Minderheit in Rumänien eröffnet. Dann ging es nach Michelsberg, wo die insgesamt 36 Teilnehmer die Möglichkeit hatten, in der fiktiven  Stadt „Achtberg” in verschiedene Rollen zu schlüpfen.  Hauptsache war, dass niemand sich selbst spielte.

 

 Weiterlesen

Oase des Wohlfühlens

Ausgabe Nr. 2383
 >

Zur vierten Auflage von Huet.Urban in Hermannstadt

 

Einmal im Jahr verwandelt sich der Huetplatz in eine kleine Oase des Wohlfühlens. Die Autos werden weggeräumt und an deren Stelle wird ein grüner Rasen ausgebreitet, Handwerkerstände und Installationen besetzen den ältesten Platz Hermannstadts. „Huet.Urban“ ist das Festival, das all dies möglich macht. Die Stiftung Heritas organisierte in diesem Jahr am 31. Mai und 1. Juni die vierte Ausgabe des Festivals, das den Huetplatz zu neuem Leben erwecken soll.

 

 

Weiterlesen

Überwältigend

Ausgabe Nr. 2383
 >

Knapp 600 Kinder von der Grundschule am deutschen Johann Ettinger-Lyzeum sowie von den deutschsprachigen Kindergartengruppen waren bei der Gastaufführung des Hermannstädter Gong-Theaters am Montag im Sathmarer Gewerkschaftskulturhaus dabei. Die Hermannstädter zeigten das Stück Ein Sonnenstrahl" in der Regie von Lilly Krauss-Kalmár im Rahmen der Deutschen Kulturtage in Sathmar, von denen wir in unserer nächsten Ausgabe ausführlich berichten werden. Foto: Beatrice UNGAR

Trotz Regen gelaufen

Ausgabe Nr. 2383
 >

Der Halbmarathon für die NGOs hat stattgefunden

 

Das Hermannstädter Halbmarathon wurde beendet, trotz Regen haben Hunderte von Hermannstädter für ein Sozialprojekt ihr Bestes gegeben und sind gelaufen. Jetzt müssen auch die Sponsoren ihr Versprechen einhalten und das versprochene Geld überweisen.

 Weiterlesen

Titel erfolgreich verteidigt

Ausgabe Nr. 2383
 >

4. Mädchenfußballturnier des Deutschen Konsulates

 

Samstag veranstaltete das Deutsche Konsulat in Hermannstadt zum vierten Mal den Mädchenfußballcup, wobei die Mädchen des Goga Lyzeums mühelos den im vergangenen Jahr erworbenen Titel verteidigen konnten. Am Turnier nahmen insgesamt neun Mannschaften aus Hermannstadt, Salzburg und Mediasch teil.

 Weiterlesen

Ein Mozart-Krimi

Ausgabe Nr. 2383
 >

 

Vorpremiere mit Amadeus" in Hermannstadt

 

Ein Wagnis ist es schon, Peter Shaffers Stück Amadeus" aufzuführen, nachdem 1984, also vor genau 30 Jahren, der gleichnamige Spielfilm in der Regie von Milos Forman für Furore und volle Kino-Kassen gesorgt hatte. Regisseur Gavriil Pinte beweist mit seiner Inszenierung an der deutschen Abteilung am Radu Stanca-Nationaltheater, die am Dienstag zum Spielzeitende Vorpremiere hatte, wie facettenreich dieses Stück sein kann. Die Uraufführung des Spielfilms hatte am 26. Oktober 1984 stattgefunden. Die Premiere der neuen Inszenierung ist für den Oktober d. J. geplant.

 Weiterlesen

Konzerte der Extraklasse

Ausgabe Nr. 2383
 >

Die erste Auflage des Internationalen Musikfestivals Hermannstadt – ein Erfolg

 

„Wenn es überhaupt Perfektion gibt, dann ist dies Perfektion gewesen“. So kommentierte ein begeisterter Zuschauer und Kenner klassischer Musik das Konzert des Borodin Quartetts aus Russland. Zum ersten Mal besuchten die vier Musiker Rumänien und Hermannstadt, wo sie im Rahmen des Internationalen Musikfestivals, das zwischen dem 24. und 31. Mai stattfand, auftraten. Große Namen der Musikszene waren zu hören und zu sehen und der Eintritt zu allen Konzerten war kostenlos. Organisiert wurde das Festival, das heuer zum ersten Mal stattfand, von der Rumänischen Stiftung für Exzellenz in Musik, unter Initiative des rumänischen Dirigenten Christian Badea.

 Weiterlesen

Zehntes Jubiläum mit Richtfest

Ausgabe Nr. 2382
 >

Seit 2004 hat der Konzern Continental auch in Hermannstadt einen Standort

 

10 Jahre Erfolg in Hermannstadt hat Continental Automotive Systems Sibiu am Wochenende gefeiert, dazu gab es auch ein Richtfest, denn das Unternehmen expandiert und bis Ende des Jahres soll die Research & Development-Division (R&D) vergrößert werden. Der Konzern hat in Rumänien sieben Produktionsstandorte, drei R&D-Divisionen, ist Teil eines Joint-Ventures und hat ein Reifendistributionszentrum für Osteuropa.

 Mit einer Konferenz im Bürgermeisteramt wurde am vergangenen Freitag der Feiertag eröffnet, dabei waren u. a. der deutsche Botschafter in Bukarest, Werner Hans Lauk, sowie der Bürgermeister Klaus Johannis und der Rektor der Hermannstädter Universität, Dr. Ioan Bondrea.Weiterlesen

Nachrichten

2382

Huet.Urban

Sehr niedrige Wahlbeteiligung

Spiele-Messe

Fritz Balthes-Ausstellung im Terrassensaal

Archivtagung im Teutsch-Haus

Kinderprogramme 

Männerfrühstück in der EAS

Astra-Film-Karawane

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

Radio Neumarkt auf DeutschWeiterlesen