Hai-Lied sorgte für Furore im Saal

Ausgabe Nr. 2435
 

Lehramtsstudenten-Projekt aus Klausenburg endete mit Theateraufführung

 

Die Maus Frederick und der schwarze Fisch Swimmy brachten in Hermannstadt über 320 Kinder zum Lachen, Tanzen und Singen, als Lehramtsstudenten aus Deutschland und Rumänien die Stücke des italienischen Autors Leo Lionni in der Astra-Bibliothek aufführten. Es ist schon Tradition, dass wir am Ende des Schuljahres ein Theaterstück aufführen und dieses Jahr waren auch Studenten aus Deutschland dabei", so Dr. Mirona Stănescu, Leiterin des Departements für Pädagogik und Didaktik in Deutscher Sprache der Babeș-Bolyai Universität Klausenburg, zu der auch die Außenstelle Hermannstadt gehört. Wir werden auch nächstes Jahr ein neues Stück aufführen, da wir auch weiterhin in Hermannstadt deutschsprachige Lehrer ausbilden, auch wenn Gerüchte kursieren, dass wir schließen. Ich will ausdrücklich sagen, dass wir in Hermannstadt bleiben und unsere Studenten vorort auch weiterhin betreuen werden, so dass sie einen akkreditierten Abschluss erhalten und dass gut ausgebildete Lehrer die deutschsprachigen Schulen in ganz Rumänien stärken", sagt die Hochschullehrerin.

 

Weiterlesen

Garfield unter dem Messer

Ausgabe Nr. 2434
 

Neues Narkosegerät lässt Tierarztherz hüpfen

Eine knappe halbe Stunde dauern die Vorbereitungen für die Katzen-OP, die der Tierarzt Dr. Nicolae Coldea durchführen wird. Zig sterile Packungen jeder Größe werden vorbereitet, dann kann es losgehen. Der orangefarbene Kater, der für diese OP aus Karlsburg/Alba Iulia gebracht wurde, hat Glück im Unglück: Er ist einer der ersten Kunden, bei denen der Arzt sein neues Narkosegerät einsetzt, das er besonders bei den schwierigen und langen OPs benutzen will. Ich denke, das ist das erste Inhalationsnarkosegerät in Hermannstadt, das auch für die künstliche Beatmung zuständig ist, so Dr. Nicolae Coldea.

 

Weiterlesen

Pflege eines globalen Netzwerkes

Ausgabe Nr. 2434
 

Zehnter Internationaler Kongress der Germanisten Rumäniens in Kronstadt

 

Vom 1.- 4. Juni d. J. fand in Kronstadt, von den Medien fast unbeachtet, der immerhin zehnte Internationale Kongress der Germanisten Rumäniens statt. Die Veranstaltung wird alle drei Jahre an jeweils wechselnden Hochschulen vom dortigen Germanistik-Fachbereich veranstaltet, was zeigt, dass die Germanistik in Rumänien an vielen Orten durch zum Teil kleine, aber aktive Lehrstühle vertreten ist.

 

Weiterlesen

Das Ziel: Null Verkehrsunfälle

Ausgabe Nr. 2434
 

Tag der Innovation bei Bosch Rexroth in Blasendorf/Blaj gefeiert

„Ich erwäge, dass die Innovation die Essenz der Entwicklung ist und die Fabrik in Blasendorf ist hier eine der besten“, sagte Rumäniens Präsident Klaus Johannis, Ehrengast beim „Bosch Innovation Day“, dem Tag der offenen Türen, der am Samstag im Bosch-Werk in Blasendorf gefeiert wurde. Dabei konnten die zahlreichen Besucher die Innovationen aus den vier Geschäftsfeldern der Boschgruppe bewundern, darunter  den neuesten Stand der Technik zum Thema „autonomes Fahren“.

 

Weiterlesen

Zu Besuch bei Freunden

Ausgabe Nr. 2434
 

Jugendbegegnung in Klagenfurt

An Pfingsten fand in Klagenfurt am Wörthersee erneut eine Jugendbegegnung statt. So hat unsere Reise begonnen: Donnerstag (dem 21. Mai) in der Früh, haben wir uns vor der Johanniskirche versammelt. Mit Reisesegen sind wir, Cătălina, Markus, Camelia, Lukas, Frank, ich und Pfarrer Hans-Georg Junesch, nach Klagenfurt abgefahren.

Weiterlesen

Höhepunkte des Theaterfestivals

Ausgabe Nr. 2434
 

Eine Auswahl der besten Inszenierungen

 

Ab heute ist das Zentrum Hermannstadts wieder im Ausnahmezustand. Die 22. Auflage des Internationalen Theaterfestivals beginnt heute, am 12. Juni. Und damit für Theaterliebhaber die Qual der Wahl. In diesem Jahr sind sehr viele Stücke in deutscher Sprache dabei. Im Folgenden haben wir eine Auswahl der von Festivalleiter Constantin Chiriac am meisten gepriesenen Inszenierungen getroffen und möchten diese vorstellen:

 

Weiterlesen