Kinderuni in Bekokten

60 Kinder lernten, wie man früher kommunizierte
Ausgabe Nr. 2491
 
 

4-bekokten

Eine Kinderuni in deutscher Sprache für rund 60 Kinder zwischen 8 und 11 Jahren fand in Bekokten/Bărcut, Kreis Kronstadt statt. Ein reichhaltiges Programm, frische Luft, leckeres Essen und kein Handyempfang ließen die Kinder aufblühen, die Woche endete mit der Zusammenstellung einer Zeitung, in der die Kinder ihre Erlebnisse erzählen und zeichnen konnten, unter der Aufsicht von vier sehr implizierten Redaktören.

 

Im Laufe der Woche drehte sich alles um die Kommunikation, von den Hieroglyphen bis zum Telefon. Die Kinder hatten sehr viel Spaß sowohl beim Basteln eines Sendeapparates mit dem man Morse-Nachrichten senden kann, lernten aber auch, wie Taubstumme und Blinde kommunizieren und wie man in der Vergangenheit Nachrichten verschicken konnte. Am Ende der Woche konnten die Kinder, in Gruppen aufgeteilt, über das Erlebte berichten und zusammen eine Zeitung herstellen. Dazu wurde auch gezeichnet und auch fleißig verziert, was die Berichte natürlich lebhafter machte.

Ganz geschickt führten die Kinder Interviews mit den Mitarbeitern des Zentrums, beschrieben die Ortschaft und die Kinderuni, berichteten aber auch eifrig über ein gefundenes Kätzchen, dass von der gesamten Gruppe adoptiert wurde und auch sehr ausführlich über die Talentshow – ein Muss jeder Freizeit – und über Mario, den diesjährigen Gewinner, der das Publikum mit einem Rubik-Würfel bezauberte und überzeugte. Emsig dabei waren auch die vier jungen Redakteure, die nicht nur für passende Worte sondern auch für die Korrektur zuständig waren.

Das von der evangelischen Kirchengemeinde A. B. Fogarasch gegründete und betriebene Jugendzentrum in Seligstadt und Bekokten ist regional sowie landesweit für vorwiegend deutschsprachige Kultur- und Freizeitangebote bekannt. Im Sommer kennt man hier keine Ruhe, erzählte Renate Klein, die mehrere Programme des Jugendzentrums organisiert und leitet, denn bald folgt hier „Circus Danubii” – eine bewährte Kinderfreizeit, bei der Zirkus im Mittelpunkt steht. Die Programme des Jugendzentrums sind unter http://seligstadt.ro aufrufbar.

Ruxandra STĂNESCU

 

Gruppenbild mit Zeitung.                                          

Foto: die Verfasserin

Posted in Aktuelle Ausgabe, Bildung, Kinder.