Miss Frankreich war die Schönste

Ausgabe Nr. 2341
 >

Internationale Misswahl fand am Wochenende in Hermannstadt statt

 

Langsam aber sicher erkämpft sich Hermannstadt einen Platz auf der Landkarte der Modewelt. Nach den Sibiu Fashion Days folgte die Feeric Fashion Show und am vergangenen Wochenende wurde das Finale eines Miss-Wettbewerbs organisiert. Mode und Misswahlen sind eng miteinander verbunden. Immerhin tragen die Schönheitsköniginnen immer Designerkleider. Zum ersten Mal wurde auf dem Großen Ring eine internationale Misswahl organisiert und das war vor allem für die Damenwelt ein besonderes Ereignis.

 

 

„Miss Diaspora Models International Beauty Competition“ fand erstmalig 2008 in New York statt. Der Wettbewerb wurde von der aus Hermannstadt stammenden Gabriela Șchiop ins Leben gerufen. Sie ist ebenfalls Model gewesen, musste allerdings ihre Karriere wegen eines Unfalls aufgeben. So entschied sich Gabriela, die schon länger in den USA lebte, jungen Frauen zu helfen, ihren Traum zu verwirklichen, als Model durchzustarten. Mitmachen können nur Models, die aus anderen Ländern in die Vereinigten Staaten eingewandert sind. 

Gabriela Șchiop entschied sich dieses Jahr, zum ersten Mal den Wettbewerb aus New York nach Hermannstadt, in ihre alte Heimat zu verlagern. „Einige Mädchen waren skeptisch, nach Rumänien zu kommen, andere wiederum freuten sich darauf, ein neues Land bereisen zu dürfen“, sagte Șchiop. In Rumänien wurde der Titel des Wettbewerbs der Einfachheit halber auf „Miss Models International“ umgeändert. Eine Woche lang mussten die Titel-Anwärterinnen mehrere Fotoshoots hinter sich bringen, u. a. im Erlenpark, im Freilichtmuseum oder in Salzburg/Ocna Sibiului.

Am Freitag, dem 12. Juli, war es soweit. Auf dem Großen Ring stand ein langer Catwalk bereit und eine ganze Show wurde für das Hermannstädter Publikum organisiert. Der Auftritt der insgesamt 20 Schönheitsköniginnen fand spektakulär auf Motorrädern statt, die von Mitgliedern des Hermannstädter Motorradclubs „Crazy Bike“ gefahren wurden. Die Moderation des Abends übernahmen Raluca Harhată (Sales Manager von ProTv Hermannstadt) und Sorin Brotnei (Bandmitglied von „Akcent“). Nach dem ersten Auftritt der Models im Minirock auf dem Catwalk folgte eine Tanzeinlage der Hermannstädter Balletttheatergruppe. Ein Barmann vom Liquid-Club zeigte, wie gut er mit Flaschen jonglieren kann.

Interessanter anzusehen waren aber die Models in den Trachten ihrer Heimatländer. Vor allem Miss Haiti – die auch einen Sonderpreis gewann -, Miss Moldau, Miss Rumänien, Miss Russland und Miss Serbien zogen die Blicke auf sich. Miss Bulgarien USA hatte zwar keine Tracht an, dafür überraschte sie mit Gymnastikübungen, für die sie später auch einen Sonderpreis erhielt.

Nach der Trachtenschau folgte der Auftritt in Dessous, der vor allem für die männlichen Zuschauer ein Genuss war. Die beste Figur machte Miss Ukraine, die dafür zum Schluss auch einen Preis einheimste.

Über 10.000 Zuschauer sollen die Veranstaltung verfolgt haben. Mindestens die Hälfte der Zuschauer ist wohl wegen der beiden Künstler gekommen, die zurzeit ganz oben in den rumänischen Musikcharts stehen. Alex Velea und Antonia hatten viele kreischende Fans im Publikum, das konnte man während ihres Auftritts sofort sehen und hören.

Zwischen den beiden Konzerten gab Gabriela Șchiop die Gewinnerinnen bekannt, die von der Jury auserkoren wurden, an deren Spitze kein anderer als der rumänische Modeschöpfer Cătălin Botezatu stand.  Den großen Preis von 5.000 US-Dollar und den Titel „Miss Model International“ erhielt Audrey Bonecker, Miss Frankreich. Platz zwei ging an Yorka Vukosajjelnik, Miss Serbien, und Platz drei an Domniţa Sajin, Miss Moldau. Der Preis der Medienpartner der Zeitung „Libertatea“ ging an Mihaela Williams, Miss Rumänien.

Mit den Modeschauen geht es in Hermannstadt weiter: An diesem Wochenende findet an der Oberen Promenade/str. Cetății das Modefestival der Studenten „Be Creative“ statt.               

Cynthia PINTER

Foto 1: Glamouröse Augenweide: Sie kam, strahlte, aber gehörte nicht zu den Siegerinnen: Miss Litauen auf dem Catwalk des Wettbewerbs Miss Models International auf dem Großen Ring in Hermannstadt.

Foto 2: Miss Frankreich, Audrey Bonecker.                         

Fotos: Cynthia Pinter

Posted in Aktuelle Ausgabe, Gesellschaft.