Nachrichten

2456

Zum Thema Literatur und Religion; Mozaic Festival; Spenden für Brandopfer; Friedhofsaktion am Samstag; Ökumenisches Institut feiert; Katharinenball im Forum; Filme-Seminar „Lebenswelten in Rumänien"; Gedenken an Flugpionier; Tramperlebnisse im MDR; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache; Radio Neumarkt auf Deutsch.

 

 Zum Thema Literatur und Religion

Hermannstadt. – Im Rahmen der Reihe „Hermanns Literarisches Stadtcafé" lädt die Evangelische Akademie Siebenbürgen heute, 13. November, 19 Uhr, zu einer weiteren Veranstaltung ins Foyer der Bibliothek der Lucian Blaga-Universität Hermannstadt, Str. Lucian Blaga Nr. 2A ein. Unter dem Titel „Literatur und Religion – Wege zur Identitätsbildung" sprechen die Autoren Joachim Wittstock (Hermannstadt) und Walther Seidner (vormals Pfarrer in Stolzenburg) über ihr literarisches Schaffen und darüber, wie Religion, oder besser gesagt die protestantische Identität, ihr Schreiben und Sein als Schriftsteller beeinflusst hat. Ebenfalls werden sie aus ihren Arbeiten lesen. Moderiert wird die Veranstaltung durch die Kronstädter Literaturwissenschaftlerin und Autorin Carmen Puchianu.

Die Veranstaltung ist deutschsprachig und wird in Partnerschaft mit der Bibliothek der Lucian-Blaga-Universität Hermannstadt sowie dem Land Kärnten (Österreich) durchgeführt und findet im Rahmen des Jahres der Bildung der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien statt. (BU)

 

Mozaic Festival

Hermannstadt. – Die 2. Auflage des Mozaic Jazz Festivals beginnt heute, 19 Uhr, mit dem Konzert des Ambrose Akinmusire Quartetts (USA), ab 21 Uhr konzertiert das Miroslav Vitouṧ – Emil Vicklicky Duo (USA). Samstag treten die Gruppen Jaga Jazzist (Norwegen, 19 Uhr) und Tigran Hamasyan Trio (USA, 21.15 Uhr) auf. Das Abschlusskonzert am Sonntag bestreiten das Balázs Bágyi New Quartett (Ungarn, 19 Uhr) und „The Ploctones" (Niederlande, 21 Uhr). Alle Konzerte finden im Gewerkschaftskulturhaus statt. Näheres unter www.mozaicfestival.com(BU)

 

Spenden für Brandopfer

Hermannstadt. – Der Spendenkampagne „Nouă ne pasă. Împreună dăruim speranță.“ (Uns geht es an. Zusammen schenken wir Hoffnung.) für die Opfer des Brandes aus dem Bukarester Klub Colectiv, die von dem Roten Kreuz Rumänien und dem Sender ProTV organisiert wird, tritt die Hermannstädter Rock-Band „Domino“ bei. Die vier Musiker bitten um Spenden und haben zu diesem Zweck das Lied „Lume, lume“ von Maria Tănase neu interpretiert und aufgenommen. Unter dem Link https://goo.gl/aH0e2w oder auf der Homepage des Roten Kreuzes kann das Lied von „Domino“ heruntergeladen werden. Geldspenden können auf folgende Bankkonten überwiesen werden: EUR: RO22BRDE410SV18508914100; USD: RO37BRDE410SV81385954100; LEI: RO36BRDE410SV29647144100; SWIFT: BRDEROBU. (CP)

 

Friedhofsaktion am Samstag

Hermannstadt. – Am kommenden Samstag, den 14. November 2015, organisiert das evangelische Stadtpfarramt am evangelischen Teil des Friedhofs eine Aktion mit Schülern der Brukenthalschule und Konfirmanden zum Bäumepflanzen, verblichene Grabinschriften Ausbessern und Herrichten von aufgelassenen, zerstörten Gräbern. Gern gesehen sind auch Erwachsene, die mithelfen wollen. Die Aktion findet von 10 bis 16 Uhr statt. Ein einfaches Mittagessen wird gestellt. Anmeldungen werden im Sekretariat des Stadtpfarramtes bis zum 12. November, zwischen 9 und 15 Uhr, unter Tel. 0269-21.12.03 entgegengenommen.

 

Ökumenisches Institut feiert

Hermannstadt. – Das Institut für Ökumenische Forschung Hermannstadt feiert am Dienstag, den 17. November, 10 Uhr in der Aula der „Hl. Andrei Șaguna"-Fakultät für Orthodoxe Theologie sein 10. Jubiläum. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten steht die Präsentation des Buches „Biserica Ortodoxă în Dialogul Ecumenic – Documente oficiale" (Die Orthodoxe Kirche im ökumenischen Dialog – Offizielle Urkunden, Band 1: 1902-1986; Band II: 1987-2006), das vor kurzem in dem Klausenburger Verlag Presa Universitara Clujeana erschienen ist. (BU)

 

Katharinenball im Forum

Hermannstadt. – Der traditionelle Katharinenball des Hermannstädter Forums findet am Freitag, den 27. November 2015, ab 19 Uhr, im Spiegelsaal, General Magherustr. 1-3, statt. Für die gute Stimmung sorgt die Schlager- und Party-Band „Trio Saxones“. Die Band besteht aus drei in Siebenbürgen lebenden Pfarrern, die sich querbeet durch die jüngere Musikgeschichte spielen: Schlager, Country, Rock'n Roll, Romanzen, Walzer und Volksmusik. Essen und Getränke dürfen die Teilnehmenden selbst mitbringen. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen und eine kleine Spende wird auch erwartet. (HL)

 

Filme-Seminar „Lebenswelten in Rumänien"

Bad Kissingen. – Das Seminar „Lebenswelten in Rumänien“, dargestellt anhand von Spiel- und Dokumentarfilmen findet vom 11. bis 13. Dezember d. J. in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Der Heiligenhof in Bad Kissingen“ statt. Gezeigt werden folgende Filme : „Himmelverbot" von Andrei Schwartz (2014), „4 Monate, 3 Wochen, 2 Tage" von Cristian Mungiu (2007), „Wenn ich pfeife, dann pfeife ich" von Florin Şerban (2010), „Der Tod des Herrn Lăzărescu" von Cristi Puiu (2005), „Rote Handschule" von Radu Gabrea nach dem gleichnamigen Roman von Eginald Schlattner (2009), „Von der Macht des Verdächtigens" von Walter Wehmeyer (2008), „Der Mensch" von Brigitte Drodtloff (2014), „Abseits aller Pfade" von Dieter Auner (2010) sowie „Freiheit in den Kinderschuhen" von Uwe Pelger und Joachim Stall (2014). 

Anmeldungen unter dem Stichwort „Rumänische Filme“ ab sofort und bis spätestens den 1. Dezember d. J. möglich an: Gustav Binder, „Der Heiligenhof“, Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, Telefon: 0971/ 714 714, Fax: 0971/714 747 oder per Mail an: studien leiter@heiligenhof.de.

 

Gedenken an Flugpionier

Mediasch. – Dem gebürtigen Mediascher Flugpionier George Puflea Crăciun, der vor 100 Jahre in Mexiko die Escuela Nacional de Aviación mitgegründet hat, wird heute, 17 Uhr, im Städtischen Museum gedacht. (BU)

 

Tramperlebnisse im MDR

Leipzig. – Der MDR (Mitteldeutscher Rundfunk) zeigt am Sonntag, dem 15. November, in seiner Reihe „Heute im Osten“ ab 15.35 Uhr  (16.35 Uhr rumänische Ortszeit) auch einen Beitrag über die Tramperlebnisse von Roland Barwinsky durch Siebenbürgen. Der in Sachsen-Anhalt geborene und jetzt im thüringischen Hirschberg wohnende Bibliothekar und Autor fuhr mit dem Filmteam an einige Original-Schauplätze und erinnerte sich vor Ort an Begegnungen mit den Menschen dieses Landstriches in Südosteuropa. (BU)

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR 1, Montag, 16. November, 13.00-14.00 Uhr; Deutsch… um 1: Kirchweih in Neuarad; Theaterfestival in Bukarest; Handwerk in Malmkrog; 290 Jahre Deutsche Schule in Arad.  

TVR 2, Dienstag, 17. November, 14.30-15.00 Uhr:  Ein Weg wie hundert Leben" – Reneé Renard stellt im Teutsch-Haus Hermannstadt aus; 20 Jahre im Dienst… Michael Reger, Pfarrer in Kerz. 

TVR 1,  Donnerstag, 19. November, 15.30-17.00 Uhr, AKZENTE: Nachrichten; Presseschau; Einweihung in Leschkirch; Heimatmuseum in Seligstadt; Theaterfestival in Kronstadt; Tübinger Puppentheater in Hermannstadt; Quiz.

TVR 3, samstags, 17-18 Uhr/Wiederholung sonntags, 8-9 Uhr; Die deutsche Stunde von TVR Neumarkt:  Live unter:http://www.tvrplus.ro/live-tvr-targu-mures. 

 

Radio Neumarkt auf Deutsch

Sendezeiten: Mo.-Sa. 21 bis 22 Uhr, So. 10.30 bis 11 Uhr auf den Frequenzen der Mittelwelle 1593, 1323, 1197 kHz und im Livestream unter www.radio mures.ro/ de/: Freitag: Treffen der ehemaligen Russlanddeportierten aus Hermannstadt; Samstag: Musikabend bei Radio Neumarkt und Wochenendveranstaltungen; Montag: Kulturelles aus Siebenbürgen; Dienstag: Vortrag  über „Die Entstehung und Bedeutung der Evangelischen Lehrerinnenbildungsanstalt in Schäßburg“; Projekte in Trappold, Interview mit Sebastian Florian Bethge; Mittwoch: Soziales; Donnerstag: Wirtschaftsmagazin: HZ-Vorschau und Wirtschaftsnachrichten.

 

 

 

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.