Oldtimer-Parade auf dem Kleinen Ring

Ausgabe Nr. 2427
 

Oldtimer von Mercedes, Volkswagen und Dacia parkten nebeneinander am Samstag, den 18. April, auf dem Kleinen Ring. Die Hermannstädter Filiale des Retromobilklubs Rumänien veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Old Friends Club Hermannstadt die Frühlingsparade der Oldtimer. Der Star der Parade war ein weißer Cadillac DeVille Cabrio aus den 1960-er Jahren, der ungefähr doppelt so lang war wie der VW Käfer der daneben parkte. Das älteste Auto der Show war ein Mercedes Benz Unimog aus dem Jahr 1958, ein allradgetriebener Kleinlastkraftwagen, der vom Militär gebraucht wurde. An der Parade nahmen 42 Teilnehmer aus Hermannstadt, Agnetheln, Heltau und Mediasch teil. Den Besuchern auf dem Kleinen Ring machte der stürmische Regen am Samstag nichts aus, die meisten ließen sich mit den Oldtimern fotografieren und wer Glück hatte, durfte sich mit der Erlaubnis der Besitzer auch kurz hinter das Lenkrad setzen.                                                               

Foto: Cynthia PINTER

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Gesellschaft.