Nachrichten

2362

 

Kritik an Strafgesetzbuchänderungen

HZ-Abonnements für 2014

Adventsliedersingen

Männerfrühstück an der EAS

Adventfeier an der EAS

Antwort des Ministers

Tage der Gemeinde Stolzenburg 2014

Radio Neumarkt auf Deutsch

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

Kritik an Strafgesetzbuchänderungen

  Bukarest. – Zu den von dem Rumänischen Parlament verabschiedeten Änderungen im Strafgesetzbuch regten sich auch im Ausland kritische Stimmen, allen voran die EU-Kommission, die erklärte, alle Bürger seien vor dem Gesetz gleichgestellt, das gelte auch für Parlamentarier. Den Änderungen zufolge sollen Abgeordnete und Rechtsanwälte nicht mehr wegen Interessenskonflikten strafrechtlich verfolgt werden können. Die Neuregelung kritisierten auch die in Bukarest akkrieditierten Botschafter der USA, Großbritanniens und Deutschlands scharf.

Senatspräsident Crin Antonescu versicherte, dass die Parlamentarier auch weiterhin strafrechtlich verfolgt werden könnten, „wie jeder einfache Bürger." (BU)

 

HZ-Abonnements für 2014

Abos für die Hermannstädter Zeitung können Bewohner des Kreises Hermannstadt ab sofort bei ihrem Postboten oder im Postamt in der jeweiligen Ortschaft (soweit vorhanden) tätigen.

Für Interessenten aus Ortschaften in anderen Landkreisen Rumäniens bzw. für das Ausland nimmt unsere Sekretärin Rodica Bărbat Bestellungen entgegen.

Nähere Auskünfte unter 0269-21.27.75 oder per E-Mail: sekretariat@her mannstaedter.ro

 

Adventsliedersingen

Hermannstadt. – Die evangelische Gemeinde  Hermannstadt lädt in diesem Jahr an jedem Adventssonntag um 18 Uhr zu einem Konzert in die Johanniskirche ein.

Am 15. Dezember gestaltet der Hermannstädter Bachchor sein weihnachtliches Konzert mit Chorsätzen aus alter und neuer Zeit, begleitet von einem Streichquartett und Orgelstücken. Zum Klingen kommt diesmal auch die Bearbeitung des Lieds „Vom Himmel hoch” für Chor, Gemeinde, Soli und Instrumente von  Hans Peter Türk.

Am 22. Dezember folgt im Rahmen der Bescherungsfeier das Kindermusical „Ganz Bethlehem ist ausgebucht". (UPh)

 

Männerfrühstück an der EAS

Hermannstadt. – Das von der Evangelischen Akademie Siebenbürgen (EAS) veranstaltete Männerfrühstück findet am 14. Dezember, um 9 Uhr im Hans-Bernd-von-Haeften Tagungs- und Konferenzzentrum (Liveziistr. 55) statt. Als inhaltlicher Impulsgeber wird Bischof Reinhart Guib zum Thema: „Die  Evangelische Kirche A.B. in Rumänien im Jahr 2014. Wünsche und Aussichten des Bischofs“ sprechen. Anmeldung per E-Mail (eas@neppendorf.de) oder Telefon (0269-21.99.14) noch heute möglich. (BU)

 

Adventfeier an der EAS

Hermannstadt. – Die Adventfeier der Evangelischen Akademie Siebenbürgen findet am Donnerstag, dem 19. Dezember, 18 Uhr, im Hans-Bernd-von-Haeften Tagungs- und Begegnungszentrum (Liveziistr. 55) statt.

Für eine gute und feierliche Stimmung werden ein Schattenspiel und ein Chor sorgen.

Um Anmeldung wird per E-Mail (eas@neppendorf.de) oder Telefon (0269-21.99. 14) bis zum 18. Dezember 2013 an der EAS gebeten. Die Veranstalter und Gastgeber freuen sich auf ein zahlreiches Publikum. (BU)

 

Antwort des Ministers

Bukarest. – Auf die Anfrage des DFDR-Abgeordneten Ovidiu Ganț in Bezug auf die Tätigkeit der Angestellten der Firma SC Prospecţiuni SA auf Grundstücken in den Landkreisen Muresch und Hermannstadt, hat Kulturminister Daniel-Constantin Barbu folgendermaßen geantwortet: „Wir teilen Ihnen mit, dass das Kulturministerium keinerlei Genehmigung erteilt hat und auch nicht befragt wurde."

Dazu teilte der DFDR-Abgeordnete in einer Pressemitteilung Folgendes mit: „Die Antwort des Kulturministeriums ist überraschend, stehen doch auf dem Gebiet einiger der betroffenen Ortschaften Immobilien, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen und wertvolle Gebäude die zum rumänischen Kulturerbe gehören und zur Kategorie A gezählt werden (z. B. die Kirchenburgen der Siebenbürger Sachsen), die von den Prospektionen beschädigt werden könnten. Folglich wende ich mich in aller Öffentlichkeit an die Kreisdirektion für Kultur und Kulte mit der Bitte, die Lage der Ortschaften zu prüfen sowie die Lage dieser Kulturdenkmäler und den Impakt der Prospektionen auf diese."

 

Tage der Gemeinde Stolzenburg 2014

 Stolzenburg/Slimnic. – Das Bürgermeisteramt und der Gemeinderat Stolzenburg veranstalten am 16. und 17. August 2014 auf dem Sportplatz die „Tage der Gemeinde Stolzenburg", zu denen alle Stolzenburger, Reussner und Wassider von nah und fern herzlich eingeladen sind. Das Programm am Samstag, den 16. August, beginnt um 10 Uhr mit der offiziellen Eröffnung und wird fortgesetzt mit einem „Te Deum", einer Stunde der Begegnung und einer Folkloredarbietung mit dem Ensemble „Junii Sibiului", der „Ceata Junilor" aus Stolzenburg und dem Frauen- und Männerchor aus Stolzenburg. Ab 14 Uhr und bis 23 Uhr sind Spaß und gute Laune angesagt beim geselligen Beisammensein. Zum Abschluss versprechen die Veranstalter eine Überraschung. Sonntag, den 17. August, gibt es ab 12 Uhr erneut Folkloredarbietungen und um 21 Uhr versammelt man sich um ein Lagerfeuer. Anmeldungen und Informationen bei Bürgermeister Ioan Surean, Tel. 0040-(0)269-85.61.01 (im Rathaus) oder 0040-(0)747-01.00.04. (BU)

 

Radio Neumarkt auf Deutsch

Sendezeiten: Mo.-Sa. von 21 bis 22 Uhr auf den Frequenzen der Mittelwelle 1593, 1323, 1197 kHz sowie Ultrakurzwelle 106,8 MHZ und im Livestream unter www.radiomures.ro/de/: Freitag: Adventszeit;  Samstag: Zu Besuch im Altenheim Blumenau,  ein Gespräch mit Ortwin Hellmann,  Bezirkskirchenkurator, Evangelische Kirche A. B. Kronstadt; Montag: Kulturelles; Dienstag: Der bekannte Kinderliedermacher  Fredrik Vahle zu Besuch in Kronstadt; Mittwoch: Soziales; Donnerstag: Wirtschaftsnachrichten.

Die Sendung ist montags bis freitags auch in Hermannstadt über die UKW-Frequenz 106,8 zu empfangen.

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR 1, Montag, 16. Dezember, 13.00-14.00 Uhr, Deutsch… um 1: Die Sendung fällt weg.

TVR 2, Dienstag, 17. Dezember, 14.30-15.00 Uhr: Adventszeit in Hermannstadt, Kronstadt, Mediasch und Birthälm.

TVR1, Donnerstag, 19. Dezember, 15.30-17.00 Uhr: Nachrichten; 60 Jahre Deutsches Staatstheater Temeswar – Galavorstellung; Vorschau auf die Weihnachtssendung.

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.