Parkhaus bald betriebsfertig

Ausgabe Nr. 2749

Das erste Parkhaus in Hermannstadt, das von der Stadtverwaltung in Auftrag gegeben worden ist, steht inzwischen fast fertig im Hippodrom-Viertel auf einem Gelände zwischen dem Mihai Viteazul-Boulevard, der Aleea Taberei und der Nicolae Iorga-Straße. Die Investition von insgesamt 23,8 Millionen Lei erfolgte ausschließlich aus dem städtischen Haushalt, den Auftrag erhielt die Firmen-Vereinigung SC Geiger Proiecte Construcții SRL & SC Geiger Transilvania SRL. Das Parkhaus verfügt über drei Stockwerke, Parterre und Kellergeschoss und bietet 320 Stellplätze. In der Umgebung wurden weitere 100 Stellplätze für Pkw geschaffen. Desgleichen sind hier Grünflächen angelegt worden und ein Spielplatz wird gerade eingerichtet. Erneuert wird auch die öffentliche Beleuchtung, die Gehwege werden modernisiert und auch die Alleen.            Foto: Fred NUSS

Veröffentlicht in Aktuelle Ausgabe, Stadtentwicklung.