„Zwischen Auftrag und Unabhängigkeit”

Tagung für deutschsprachige Medien der Deutschen Gesellschaft e. V.in Berlin

Ausgabe Nr. 2605

Björn Akstinat.
Foto: Deutsche Gesellschaft e. V.

Unter dem Titel „Zwischen Auftrag und Unabhängigkeit“ fand die Tagung für deutschsprachige Medien im Östlichen Europa Ende November in Berlin statt. Auf Einladung der Deutschen Gesellschaft e. V. trafen sich rund 25 Journalisten der deutschsprachigen Presse außerhalb Deutschlands, gefördert wurde das zweitägige Projekt vom Auswärtigen Amt. Weiterlesen

Von Lowrin bis Bistritz gelesen

Ideen und Perspektiven für die Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien

Ausgabe Nr. 2604

Michael Mundt, Werner Kremm, Elise Wilk, Vlad Popa, Klaus Philippi, Ralf Sudrigian, Cristiana Scărlătescu, Raluca Nelepcu und Andreea Oance (v. l. n. r.) bei den „Hermannstädter Gesprächen“ im Spiegelsaal des Demokratischen Forums der Deutschen in Hermannstadt. 
Foto: Cynthia PINTER

Die Allgemeine Zeitung  aus Namibia, Der Nordschleswigeraus Dänemark und die Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien. Diese drei Zeitungen sind weltweit die einzigen deutschen Tageszeitungen außerhalb des deutschsprachigen Raums. Und eine dieser drei Publikationen erscheint in Rumänien. Zum Thema „Ideen und Perspektiven für die Allgemeine Deutsche Zeitung“ wurde im Rahmen der „Hermannstädter Gespräche“ am Montag, dem 26. November, im Spiegelsaal des Forums, eine Diskussionsrunde organisiert. Eingeladen waren neun Redakteurinnen und Redakteure aus Bukarest, Hermannstadt, Kronstadt und Temeswar, die sich dem Hermannstädter Publikum vorstellten und mit ihnen über die Perspektiven der ADZ sprachen. Weiterlesen

Ein „Spiegel der deutschen Gemeinschaft“

25 Jahre Banater Zeitung in Temeswar gefeiert

Ausgabe Nr. 2602

Ihr 25. Gründungsjubiläum feierte die Banater Zeitung. Dazu gratuliert die Hermannstädter Zeitungherzlichst. Johann Fernbach, der Vorsitzende des Regionalforums Banat überreichte Redaktionsleiter Siegfried Thiel die Ehrennadel in Gold des Regionalforums Banat, der Deutsche Konsul Ralf Krautkrämer und der DFDR-Abgeordnete Ovidiu Ganț gratulierten (v. l. n. r.).                             Foto: Werner FINK

„Seit 25 Jahren ist die Banater ZeitungWegbegleiter, Sprachrohr und Zeitzeuge der deutschen Gemeinschaft“, unterstrich Redaktionsleiter Siegfried Thiel in seiner Rede.  Vergangenen Samstag wurde nämlich die Banater Zeitung(BZ) auf den Tag genau 25 Jahre alt. Im Rahmen der Feier im Adam Müller-Guttenbrunn-Haus in Temeswar wurde die Redaktion der Banater Zeitungmit der Ehrennadel in Gold des Regionalforums Banat  ausgezeichnet. Übergeben wurde die Auszeichnung von Johann Fernbach, Vorsitzender des Regionalforums Banat an den Redaktionsleiter Siegfried Thiel. Außerdem gab es im Vorfeld der Feier auch das Treffen der Mitglieder des Funkforums, dem Zusammenschluss von Redakteuren deutscher Medien aus Mittel- und Südosteuropa, wobei im Zuge der Vorstandswahlen Siegfried Thiel weiterhin Vorsitzender des Funkforums bleibt.Weiterlesen