Requiem am Totensonntag

Ausgabe Nr. 2797

Der Hermannstädter Bachchor führte am Totensonntag das Requiem von Gabriel Fauré in der evangelischen Stadtpfarrkirche auf. Dies geschah in Zusammenarbeit mit der Hermannstädter Staatsphilharmonie, den Solistinnen Melinda Samson (Sopran) und Elisa Gunesch (Mezzosopran) und dank der finanziellen Unterstützung des Hermannstädter Bürgermeisteramtes. Unser Bild: Zum Auftakt spielte Gabriel Silișteanu (Bratsche) die kurze Trauermusik von Paul Hindemith.                                                                      

Foto: Max SHUZ

Veröffentlicht in Aktuelle Ausgabe, Musik.