Nachrichten

Ausgabe Nr. 2796

Neues vom Hermannstädter Forum

Hermannstadt. – Das Demokratische  Forum der Deutschen in Hermannstadt veranstaltet am Donnerstag, dem 24. November, ab 17.30 Uhr, im Spiegelsaal des Forumshauses die zweite Mitgliederversammlung des laufenden Jahres. Auf der Tagesordnung stehen Berichte (Jugend, Kultur, Buchdruck, Verwaltung), Haushaltsvoranschlag 2023, Forumsimmobilien, Satzungsänderung, Allfälliges

Wir bitten Sie, Ihren Personalausweis zu der Sitzung mitzubringen.

Am Freitag, dem 25. November, ab 19 Uhr, findet im Gemeindesaal in Neppendorf (Hintergasse/Str. Livezii der alljährliche Katharinenball mit der Band „Trio Saxones Plus” und der Tanzgruppe des Hermannstädter Jugendforums statt. Fürs Essen sorgt das Hermannstädter Forum, die Getränke sind vor Ort zu kaufen. Der Eintritt kostet 10 Lei.

Der Adventsbasar mit Kaffee- und Kuchentheke findet im Forumshaus am Samstag, dem 26. November, zwischen 10-14 Uhr statt. Teilnehmen werden die Handarbeitskreise des evangelischen Frauenvereins Hermannstadt und die Handarbeitskreise Neppendorf und Heltau. (BU)

 

Samstagkonzert

Hermannstadt. – In der evangelischen Stadtpfarrkirche Hermannstadt wird am Samstag, dem 19. November, 19 Uhr,  bei dem Opernabend im Rahmen des Brave New Music-Festivals ,,Râsul lui Avraam“ von Gabriel Mălăncioiu uraufgeführt. (BU)

 

 Requiem von Fauré am Totensonntag in der Stadtpfarrkirche

Hermannstadt. – Der Hermannstädter Bachchor führt am Sonntag, dem 20. November, 18 Uhr, das Requiem von Gabriel Fauré in der evangelischen Stadtpfarrkirche auf. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit der Hermannstädter Staatsphilharmonie, den Solistinnen Gabriela Schlandt (Sopran) und Elisa Gunesch (Mezzosopran) und dank der großzügigen finanziellen Unterstützung des Hermannstädter Bürgermeisteramtes.

Zum Auftakt spielt Gabriel Silișteanu (Bratsche) die kurze Trauermusik von Paul Hindemith. (BU)

 

  1. Ars Hungarica

Hermannstadt. – Die 17. Auflage des Festivals Ars Hungarica findet noch bis Sonntag in Hermannstadt statt. Im Programm stehen drei Konzerte im Spiegelsaal des Demokratischen Forums der Deutschen in Hermannstadt: heute, 19 Uhr, Jazz mit Tóth Viktor, Samstag, dem 19. November, 19 Uhr, Kávészünet und Sonntag, 20. November, 17 Uhr, Krisztina Fejes (Klavier) und Eszter Illés (Flöte).

Das genaue Programm ist unter www.szeben.ro zu finden. (WF)

 

Siebenbürgenforum tagt

Hermannstadt. – Die zweite ordentliche Vertreterversammlung des Siebenbürgenforums im Jahre 2022 tagt am Samstag, den 19. November, 11 Uhr, beim Forumssitz in Hermannstadt. Auf der Tagesordnung stehen der Bericht des Vorsitzenden, der Komissionsleiter und der Saxonia-Stiftung, die politische Rundschau, die Planung des Sachsentreffens 2023 und des großen Sachsentreffens 2024, die Festlegung des Mitgliedsbeitrags, der Haushaltsentwurf für das Jahr 2023 und Verschiedenes.

Die Vertreterversammlungen sind öffentliche Veranstaltungen. Berechtigt an den Diskussionen und den Abstimmungen teilzunehmen sind die Vorstandsmitglieder und die Delegierten der Zentrumsforen. (WZ)

 

„Fanfare Ciocărlia” sagte ab

Hermannstadt. – Nach 25 Jahren internationaler Tourneen wollte die „Fanfare Ciocărlia” auch in Rumänien eine komplette Tournee durchführen. Diese musste allerdings abgesagt werden. (BU)

 

Konferenz

Hermannstadt. – Die Konferenz „Transnational Conflict Resolution in a Romanian Roma Diaspora” mit dem spanischen Anthropologen Dr. Juan F. Gamella findet am Mittwoch, dem 23. November, ab 12 Uhr in der Bibliothek der „Lucian Blaga”-Universität statt (Senatssaal, Str. Lucian Blaga, Nr. 2A). Es moderiert Dr. Ionela Vlase. (RS)

 

„Ioan Macrea”-Festival

Hermannstadt. –  Die 24. Auflage des Folklorefestivals „Ioan Macrea” findet vom 23. bis 25. November, jeweils ab 18 Uhr, im „Ion Besoiu”-Kulturzentrum statt. Organisiert wird das Festival vom Kreiszentrum für die Erhaltung der traditionellen Kultur „Cindrelul-Junii”. Es treten Ensembles aus Rumänien auf, die Shows werden von TV-Moderatorin Iuliana Tudor präsentiert. Die Karten kosten 40 Lei und können bei der Kassa des Kulturzentrums gekauft werden (Di.-Fr. 14-21 Uhr, Sa. u. So. 11-21 Uhr). (RS)

 

Adventsmarkt in Agnetheln

Agnetheln. – Ein Adventsmarkt findet am Samstag, dem 3. Dezember, ab 11 Uhr in der Kirchenburg in Agnetheln statt. (RS)

 

Verrückte Instrumente

Hermannstadt. – Zwei Werkstätten der verrückten Instrumente werden für Kinder im Shopping City Sibiu angeboten, am 19. und 26 November, jeweils zwischen 11 und 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Für die Unterhaltung sorgen vier Instrumentalisten, Musiker und Schauspieler: Andrei Creţu (Gitarre, Schlagzeug), Alex Ciobotaru (Schlagzeug), Charlie Fălămaș (Stimme, Schlagzeug, Gitarre) und Andrada Grosu (Gesang, Schlagzeug). Die Kinder haben die Möglichkeit, die Grundlagen der Musik, des Rhythmus, der Sprache, des Gesangs und des Bühnenausdrucks zu erlernen und können unter Anleitung der Künstler verschiedene Instrumente und mehr ausprobieren. Im zweiten Teil des Workshops werden die Kinder gemeinsam ein Lied singen. (RS)

 

Stand-Up-Comedy-Abend

Hermannstadt. – Ein Stand-Up-ComedyAbend mit Bogdan Mălăele und Victor Băra findet am Samstag, dem 19. November, ab 19 Uhr im Oldies-Pub statt. Karten unter bilete.sublime.ro. (RS)

 

Konzerte in Clubs

Hermannstadt.B.U.G. Mafia konzertiert am Samstag, dem 19. November, ab 21 Uhr im Backyard. Karten unter bit.ly/3sQRhUx.

Ebenfalls am Samstag konzertiert die Black-Metal-Band aus Malta Sahhar ab 21 Uhr im Rock&Bike Music-Club. Der EItnritt kostet 25 Lei.

Im Imperium Pub konzertiert morgen The Groovy Bastards, auch ab 21 Uhr. (RS)

 

Konzert Andrei Irimia

Hermannstadt. – Der Pianist und Komponist Andrei Irimia stellt zusammen mit Răzvan Păun (Geige) und (Cello) sein neues Album „All Strings Attached” am Sonntag, dem 20. November, ab 20 Uhr im Spiegelsaal des Forums vor. Karten unter eventbook.ro/music/bilete-andrei-irimia-all-strings-attached-live-in-sibiu. (RS)

 

Jugendliche und ihre Perspektiven

   Hermannstadt. – Zum Thema „Was bewegt die Jugend heute? Jugendliche und ihre Perspektiven in der deutschen Minderheit” findet am Dienstag, dem 22. November, 18 Uhr, eine weitere Runde der „Hermannstädter Gespräche” im Spiegelsaal des DFDH statt. Es diskutieren Johanna Kézdi (Schülerin der 12. Klasse am Samuel von Brukenthal-Gymnasium), Sebastian Arion (Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft deutscher Jugendorganisationen in Rumänien e.V.), Paul Dărășteanu (Gründer und Vorsitzender des Vereins Școala Trimitoare) und Andrea Rost (Vorsitzende des Deutschen Jugendvereins Siebenbürgen). Winfried Ziegler (Geschäftsführer des Siebenbürgenforums) wird die Veranstaltung moderieren.

Die Reihe „Hermannstädter Gespräche” ist ein Projekt des DFDH mit Unterstützung vom ifa (Institut für Auslandsbeziehungen). Das Projekt wird aus Mitteln des Auswärtigen Amts der Bundesrepublik Deutschland gefördert. (AH)

 

Ausstellung im Thalia-Saal

Hermannstadt. – Die Fotoausstellung „5xDeutschland in aller Welt” des deutschen Fotografen Jörg Müller wird vom 22. November bis 12. Dezember im Thaliasaal zu sehen sein. Organisiert wird die Ausstellung vom Goethe-Institut Bukarest. (RS)

 

Nominierungen erwartet

Hermannstadt. – Organisationen und Volontäre, die im Bereich Jugend und Sport aktiv waren, können bis zum 20. November um Mitternacht, für einen Preis der Hermannstädter Jugend- und Sportgala nominiert werden. Näheres unter www.facebook.com/events/483272913836993 oder Ioana Bodea, unter ioanamateiu@yahoo.com, bzw. 0740-13.80.49. (RS)

 

Festival deiner Chancen

Hermannstadt. – Das „Festival deiner Chancen” der Hermannstädter Volkskunstschule „Ilie Micu” findet am Montag, dem 21. November, ab 16 Uhr im Festsaal der Astrabibliothek statt. Es treten auf Schüler des Volkskunstschule. Im Rahmen des Festivals findet auch die Preisverleihung der 8. Auflage des Nationalen Malerei- und Graphikwettbewerbes der Schule. (RS)

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR Tg. Mureș, Samstag, 19. November, 17-18 Uhr/Sonntag, 20. November, 10-11 Uhr:  Herbst in Malmkrog; Künstlercamp in Kertzing.

TVR 2, Dienstag, 22. November, 13.00-13.30 Uhr: Kirchweih in Nitzkidorf.

TVR 1, Donnerstag, 24. November, 15-16.43 Uhr, AKZENTE: Keine Sendung – Endrunde der Fußball-Weltcup.

Veröffentlicht in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.