Nachrichten

Ausgabe Nr. 2788

Wohltätigkeitsbasar im Forumshaus

Hermannstadt. – Ein Wohltätigkeitsbasar zugunsten des Kinderhospizes des Dr. Carl Wolff-Vereins findet am 1. Oktober im Forumshaus von 10 bis 16 Uhr statt. Bei der Privatinitiative machen die Nähkreise aus Hermannstadt und Neppendorf, die ,,Besseren Hälften“ vom Deutschen Wirtschaftsclub Siebenbürgen, der Diakoniehof Schellenberg, das Gemeindezentrum Hammersdorf und das Samuel von Brukenthalgymnasium mit. Gesticktes und Gestricktes, Basteleien sowie Secondhand-Objekte, und -Kleidung werden angeboten. Eine Kaffeestube und selbstgebackener Kuchen sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. (BU)

Ad interim eingesetzt

Hermannstadt. – Gemäß dem Erlass des Kulturministeriums Nr. 819 vom 15. September 2022 übernimmt ab dem 19. September Dr. Alexandru Constantin Chituță die ad interim die Leitung des Brukenthalmuseums für 120 Tage. (RS)

 

Hermannstädter Gespräche

  Hermannstadt. – Eine weitere Gesprächsrunde im Rahmen der ,,Hermannstädter Gespräche” findet am Samstag, dem 24. September, um 18 Uhr im Spiegelsaal des Demokratischen Forums der Deutschen Hermannstadt statt. Zum Thema „Schule mit deutscher Unterrichtssprache in Rumänien – quo vadis?“ diskutieren Prof. Dr. Romița Iucu (Universität Bukarest, Experte für Bildungspolitik und Lehrerausbildung, Vorstandsmitglied des Verbands Europäischer Universitäten in der Abteilung Lernen und Lehren), Verona-Maria Onofrei (Vorsitzende der Schulkommission des Siebenbürgenforums), Dr. Thomas Șindilariu (Unterstaatssekretär im Departement für Interethnische Beziehungen im Generalsekretariat der Rumänischen Regierung), Dr. Alexandru Szepesi (Leiter der Direktion für Schulwesen in den Sprachen der Minderheiten im rumänischen Bildungsministerium). Die Moderation des Gesprächs übernimmt Dr. Eveline Cioflec (Dozentin an der deutschsprachigen Abteilung für Grund-und Vorschulpädagogik, ,,Lucian Blaga”-Universität).

Die Veranstaltung findet in deutscher und rumänischer Sprache mit Simultan-Übersetzung statt. (DFDH)

 

Jubiläums-Festprogramm

Landshut. – Zur „20jährigen Städtepartnerschaft Landshut-Sibiu/Hermannstadt” findet am Wochenende, vom 23. bis 25. September in Landshut ein Festprogramm statt. Näheres auf der Homepage des Partnerschaftsvereins Landshut – Hermannstadt unter https://la-sib.de/index.html. (RS)

 

Konzerte in der Kirche

Hermannstadt. – In der Evangelischen Stadtpfarrkirche Hermannstadt konzertieren am Samstag, dem 24. September, 19 Uhr, Ruth Forsbach (Remscheid/Deutschland, Orgel) und am Dienstag, dem 27. September, 19 Uhr, Jürg Leutert (Orgel) und Sándor Medve (Trompete) im letzten Dienstagskonzert des Jahres. Das Samstagkonzert am 1. Oktober, 19 Uhr, bestreitet Nicoleta Paraschivescu (Basel/Schweiz, Orgel). (BU)

 

25 Stunden non-stop-Theater

Hermannstadt. – Die 12. Auflage des Festivals „25 Stunden non stop-Theater” beginnt am Samstag, dem 24. September, 19 Uhr im Thalia-Saal. Infos: www.facebook.com/respira.teatru und bisteatru.ro/jurnal/programul-festivalului-25-de-ore-de-teatru-non-stop-editia-a-xii-a-24-25-septembrie-2022, Karten: www.iabilet.ro/bilete-festivalul25h. (RS)

 

  1. Seidenmalwerkstatt

Hermannstadt. – Die Frauenarbeit der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien lädt am Samstag, dem 24. September, ab 9.30 Uhr, zur 17. Seidenmal-Werkstatt ins Elimheim in Michelsberg ein. Der Eigenbeitrag ist 60 Lei. Anmeldungen: 0721-33.00.52, frauenarbeit@evang.ro. (RS)

 

Eisbein und Lokalprodukte

Reußmarkt/Miercurea Sibiului. – Die Veranstaltung „Essen und Kunsthandwerk aus dem Zeckeschgebiet (Țara Secașelor)” findet am Sonntag, dem 25. September, zwischen 10 und 16 Uhr, im Museum Țara Secașelor (Abteilung des Astra-Museums) in Reußmarkt statt. Lokale Produzenten bieten hier Brot, Nudeln, frisches Gemüse, Obst, Natursäfte, Käse, Honig, Gurken, Dekorationsartikel und viele andere Naturprodukte an, die für die Region typisch sind. Die Besucher können auch ein traditionelles Gericht probieren, das vor Ort zubereitet wird: Eisbein mit Bohneneintopf. (RS)

 

Fachtagung zur Erinnerungskultur in der EAS

Hermannstadt. – Die Fachtagung „Erinnerungskultur und Demokratisierungsprozesse in postkommunistischen Gesellschaften: Rumänien und Republik Moldawien im Fokus” findet am 28. und 29. September im „Hans Bernd von Haeften” Tagungs- und Konferenzzentrum (Str. Livezii Nr. 55 Hermannstadt) statt. Die Tagung nimmt sich vor, das Thema der Erinnerungskultur in den letzten drei Jahrzehnten, sowie die Zukunft der damit beautragten Institutionen in Rumänien und der Republik Moldawien zu analysieren. Das Programm der Tagung ist unter: https://eas.neppendorf.de/wp-content/uploads/2022/09/Prgramm-Conferinta.pdf zu finden. Die Tagungssprache ist Rumänisch. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bis spätestens 27. September, unter: parvu@neppendorf.de.

Die Tagung wird in Partnerschaft mit der „Hanns Seidel”-Stiftung organisiert und finanziell durch das Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Hermannstadt und dem Bundesland Kärnten unterstützt. (RS)

 

SibiuBus ist eine neue App für Hermannstadt

Hermannstadt. – Das Hermannstädter Bürgermeisteramt hat die App SibiuBus entwickeln lassen, für öffentliche Transportmittel von Tursib in der Stadt. Die App kann man kostenlos von Google Play oder App Store herunterladen. Mit Hilfe der App kann man Routen konfigurieren, indem man die Adresse eingibt, an der man ankommen will. Die App generiert Informationen über die Verkehrsmittel, mit denen man fahren kann, wo die nächste Bushaltestelle ist und wie weit man von da aus bis zur Zieladresse zu Fuß gehen muss. Dazu erhalten die Benutzer Informationen zur Ankunftszeit und zum Belastungsgrad des Busses (grün bis rot). Durch die App können auch Buskarten und Abos erworben werden. Nach dem Kauf wird ein QR-Code generiert, der beim Einsteigen in den Bus auf den Entwertern gescannt werden muss. Die App gibt auch Informationen über alle Tursib-Routen (inklusive Schüler- und Berufsrouten bzw. für die Hohe Rinne). Informationen, Fragen und Problemmeldungen unter: 0269-20.88.61 (08-16 Uhr) oder su portapp@sibiu.ro. (RS)

 

Neue Öffnungszeiten

Hermannstadt. – Das Astra-Museum hat zwischen dem 26. September und dem 29. Oktober neue Öffnungszeiten: Freilichtmuseum: täglich zwischen 8 und 18 Uhr; Kunstgalerie: täglich 9 bis 17 Uhr; Kulturcafé: täglich 9.30  bis 17 Uhr; temporäre Ausstellungen: Mittwoch-Sonntag 9-17 Uhr. (RS)

 

Jahrestagung im November

Hermannstadt. –  Die Jahrestagung der Hermannstädter Germanistik „Deutsches literarisches und kulturelles Erbe im südosteuropäischen Raum” findet vom 3. bis 5. November statt und wird von der Germanistikabteilung der Philologischen Fakultät an der Lucian-Blaga-Universität Hermannstadt organisiert. Dafür erwartet werden Vorträge in deutscher Sprache aus dem weiten Feld der Literatur(wissenschaft), Interkulturalität, Sprach- und Kulturwissenschaft, Landeskunde, Translatologie und der Didaktik und Methodik des Deutschunterrichts, die einen thematischen Anknüpfungspunkt zum Tagungsthema aufweisen oder aus interdisziplinärer, grenzüberschreitender Perspektive aktuelle Forschungsfragen von Literatur, Sprache und Kultur in dieser geografischen Region aufgreifen. Die Vortragsdauer beträgt 20 Minuten, an die sich Diskussionen (10 Minuten) anschließen.

Arbeitstitel des geplanten Vortrags, Abstract (200 Zeichen; 5 Schlüsselwörter) und Angaben zum Wirkungsort des Autors werden bis spätestens zum 5. Oktober unter  maria.sass@ulbsibiu.ro erwartet. Die Annahmebestätigung werden bis zum 15. Oktober geschickt.

Die Tagungsgebühr liegt bei 200 Lei/40 Euro. Die Tagungsbeiträge werden 2023 im Band 49 der Germanistischen Beiträge erscheinen. (RS)

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR 2, Dienstag, 27. September, 13.00-13.30 Uhr: Einweihung der Orgel in Niedereidisch.

TVR 1, Donnerstag, 29. September, 15-16.40 Uhr, AKZENTE: Themen zum Tag der Deutschen Einheit mit  dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Bukarest, S.E. Peer Gebauer; Die Schäßburger Bergkirche; Konfirmation in Michelsberg; Bücher und Bilder mit Dr. Markus Fischer; Kirchweih in Detta.

Veröffentlicht in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.