Smart-Mieträder für die Stadt

Ausgabe Nr. 2712

44 über die ganze Stadt verteilte Verleihstellen für Fahrräder hat das Hermannstädter Bürgermeisteramt in Auftrag gegeben. Den diesbezüglichen Vertrag im Wert von 9,7 Millionen Lei unterzeichnete Bürgermeisterin Astrid Fodor vergangene Woche mit der Firmenvereinigung SC Sustainable Urban Mobility Solutions – S.C. Electronic Security Systems – S.C. Walhalla Invest Prodcomimpex. Das aus EU-Mitteln finanzierte Projekt sieht den Ankauf von 540 mechanischen Fahrräder mit Bordcomputer, intelligentem Zugangsmodul, Sicherheitssystemen und GPS-Ortung, acht Dreirädern für Senioren und vier Dreirädern für Personen mit Gehbehinderungen sowie die Einrichtung von 44 Verleihstellen vor, wobei zehn dieser Verleihstellen mit einer Reparaturstation ausgestattet sind. Gezahlt werden kann per Karte, dafür werden den Kunden, die sich für diese Zahlungsweise entscheiden, 5000 personalisierte Karten zur Verfügung stehen. Unser Bild: Ein Vertreter der Firmenvereinigung präsentiert Bürgermeisterin Astrid Fodor zwei der intelligenten Fahrräder.           Foto: Pressestelle der Stadt

Posted in Aktuelle Ausgabe, Stadtentwicklung.