Droht erneut eine Quarantäne?

In Hermannstadt und Heltau gilt bis 28. März 2021 die Alarmstufe rot

Ausgabe Nr. 2714

Das aus Ärzten und Krankenschwestern vom CFR-Spital gebildete und von der Stadt bezahlte mobile Impfteam hat bisher in Hermannstadt 228 bettlägerige Personen (129) und deren Angehörige (99) zu Hause gegen Covid19 geimpft. Anmeldungen nimmt weiterhin das Sozialamt der Stadt telefonisch unter 0369-44.64.41 entgegen.    Foto: Pressestelle der Stadt

Im Kreis Hermannstadt wurde am Mittwoch eine Inzidenzrate von 2,47 positiv Getesteten per 1000 Einwohner registriert, in der Stadt 3,92. Alarmierend: von 190 Covid19-Testen fielen 106 positiv aus. Die Anzahl der Infizierten steigt, obwohl seit Samstag, den 13. März und bis zum 28. März die Alarmstufe rot gilt.

Das bedeutet, dass alle in öffentlichen Innenräumen geplanten Veranstaltungen – Theatervorstellungen, Konzerte u. a. – verboten sind und auch alle Lokale, falls sie darüber verfügen, ihre Kunden nur noch im Freien bedienen dürfen bzw. im Take away-Modus. Desgleichen erhalten die Schülerinnen und Schüler online-Unterricht, mit Ausnahme der Grundschulklassen sowie der achten und der zwölften Klassen. Auch Kindergärten und Kinderkrippen bleiben geöffnet.

Ebenfalls im roten Szenario, mit einer Inzidenzrate über 3, befinden sich Orlat (4,8), Schellenberg (3,99), Kleinscheuern (3,64), Heltau (3,52), Tilișca (3,43), Großprobstdorf (3,22) und Porumbacu de Jos (3,02). Keine auf Covid19 positiv Getesteten gibt es derzeit in folgenden Ortschaften im Kreis Hermannstadt: Almen, Frauendorf, Baassen, Kleinblasendorf, Micăsasa, Michelsdorf, Meschen und Râu Sadului.

Der Landesdurchschnitt liegt bei 3,23 Neuinfizierten pro 1000 Einwohner in den letzten 14 Tagen. Darüber liegen die Landkreise Temesch (5,84), Ilfov (5,35), Kronstadt (4,29), Klausenburg (3,93) und Hunedoara (3,48) sowie die Hauptstadt Bukarest (4,49).

Im Kreis Hermannstadt sind seit Ausbruch der Pandemie 21.344 an dem neuen Coronavirus erkrankt, 15.435 wurden als geheilt erklärt, 769 starben an den Folgen der Krankheit. Mittwoch waren insgesamt 279 Covid19-Patienten im Krankenhaus interniert, davon 37 Erwachsene auf der Intensivstation.

In Rumänien hat am Montag die 3. Etappe der Impfkampagne begonnen. Nun kann sich jede und jeder Impfwillige in einem der Impfzentren auf der Plattform vaccinare-covid.gov.ro anmelden.

Rumänien hat den Impfstoff AstraZeneca nicht zurückgezogen, wie es u. a. in Deutschland, Frankreich und Italien geschehen ist. Allerdings haben infolge der Meldungen über gefährliche Nachwirkungen dieses Impfstoffes 30.000 Personen ihren Impftermin annuliert.

Am Mittwoch verkündete die Weltgesundheitsorganisation (WHO), sie empfehle ,,bis auf Weiteres“ die Fortsetzung der Impfungen mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca. ,,Die WHO ist der Meinung, dass die Vorteile die Risiken überwiegen“, teilte die Organisation am Mittwoch in Genf mit.

Beatrice UNGAR

 

Wo wird welcher Impfstoff verabreicht?

Am Mittwoch gab es in den insgesamt elf Impfzentren im Kreis Hermannstadt keinen freien Platz mehr, 23.304 Impfwillige befanden sich auf den Wartelisten. Hier eine Aufstellung der Impfzentren nach Impfstoff (in Klammer ist die Anzahl der Personen angegeben, die sich auf der Warteliste befinden): 

Pfizer-BioNTech: Hermannstadt, Industriegebiet West/Continental, Str. Salzburg Nr. 8 (1498), Hermannstadt, Militärspital, Bd. Victoriei Nr. 46 (2050), Mediasch, Octavian Șerban-Sportsaal, Str. Lotru Nr. 3 (2300), Hermannstadt, Redal-Expo, Str. Johann Sebastian Bach Nr. 4 (8019), Talmesch, Sportsaal der Schule Nr. 2, Str. Eminescu Nr. 21 (1998), Elisabethstadt/Dumbrăveni, Beim Stadion (212), Freck, Sportsaal des Gheorghe Lăzar-Lyzeums, Str. Horea Nr. 15 (2363), Agnetheln, August Treboniu Laurean-Lyzeum, Str. Şcolii Nr. 2 (1366).

Moderna: Mediasch, Sportsaal der Schule Nr. 5, Str. 1 Decembrie Nr. 26 (219).

AstraZeneca: Hermannstadt, Redal-Expo, Str. Johann Sebastian Bach, Nr. 4 (1530), Hermannstadt, Shopping City Sibiu, Şos. Sibiului Nr. 5 (1044), Heltau, Städtisches Kulturhaus, Str. Sibiului, Nr. 1 (705).

Quelle: https://vaccin.live

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Allgemein.