6 Gemeinden mit mehr als 300 Mitgliedern

Mitgliederzahl der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien weiter geschrumpft
Ausgabe Nr. 2713

Die Arbeiten an der evangelischen Stadtpfarrkirche in Hermannstadt sind weiterhin in vollem Gange.. Unser Bild: Ein Seitenschiff wird gerade neu gedeckt.
Foto: Beatrice UNGAR

Bei der kürzlich abgehaltenen Sitzung des Landeskonsistoriums der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) betraf ein Tagesordnungspunkt die Mitgliederzahl der Gesamtgemeinde. Laut den diesbezüglichen Meldungen der Bezirksdekanate zählte die EKR am 31. Dezember 2020 11.143 Gemeindeglieder.

 

Das sind im Vergleich zum 31. Dezember 2019 (damals wurden 11.448 Mitglieder gezählt) 305 Mitglieder weniger. Von den insgesamt 234 Kirchengemeinden, Kleinstgemeinden und Betreuungspunkten haben 228 weniger und sechs mehr als 300 Mitglieder.

Mehr als 300 Mitglieder zählen die Kirchengemeinden Kronstadt (952), Bukarest (945), Hermannstadt (826), Mediasch (694), Schäßburg (424) und Zeiden (373). Das sind insgesamt 4.214 Evangelische, also 37,82 Prozent der Gesamtgemeinde.  Die meisten Mitglieder gemeldet hat der Kirchenbezirk Kronstadt (4.235), gefolgt von Hermannstadt (2.364), Schäßburg (2.157), Mühlbach (1.222) und Mediasch (1.165).

142 Kirchengemeinden hatten weniger als 20 Mitglieder, davon 19 nur eines und 47 zwischen zwei und fünf Mitgliedern.

Laut der aktuellen Kirchenordnung sind 28 von den 234 Kirchengemeinden eigenständige Kirchengemeinden und 206 Diasporagemeinden. Von den 206 Diasporagemeinden haben sich inzwischen 62 in  acht Gemeindeverbänden zusammengeschlossen: Hermannstadt (920), Sächsisch-Regen (716), Fogarasch (401 Mitglieder), Agnetheln (338), Kerz (320), Mühlbach (270), Neppendorf (254),  und Broos (229).

Zusätzlich werden in den fünf Kirchenbezirken noch insgesamt 53 Gemeinden ohne ein einziges Mitglied geführt, in denen Kirchen, Pfarrhäuser, Friedhöfe und andere Gebäude sowie Grund und Boden im Kirchenbesitz verwaltet werden müssen. Zehn davon befinden sich im Bezirkk Hermannstadt, eine im Kirchenbezirk Kronstadt, sechs im Bezirk Mediasch, acht im Bezirk Mühlbach und 28 im Bezirk Schäßburg.

Was die Anzahl der Mitglieder im Sonderstatus, als solche werden Staatsbürgerinnen und Staatsbürger anderer Staaten geführt, betrifft, wurden am 31. Dezember 2020 584 gezählt, also 25 weniger als am 31. Dezember 2019 (604).

Beatrice UNGAR

Posted in Aktuelle Ausgabe, Kirche.