Nachrichten

Ausgabe Nr. 2701

Foto: Cynthia PINTER

Wichtige Rufnummern

Hermannstadt. – Das Hermannstädter Kreiskrankenhaus stellt für Anmeldungen zu RT-PCR COVID-19-Tests zwei zusätzliche Rufnummern zur Verfügung: 0754-01.03.08 und 0269-24.39.22. Weiterhin gültig ist die Rufnummer 0269-21.50.50 Hausanschluss 430. Angehörigen von im Kreiskrankenhaus internierten an COVID 19 erkrankten Patienten stehen folgende Telefonnummern zur Verfügung: Klinik für Infektionskrankheiten: 0269-21.50.50, Hausanschluss 250, 0754-06.09.23 (14-17 Uhr), Intensivstation: 0269-21.50.50, Hausanschlüsse 196 oder 524 (13-14 Uhr).  (BU)

 

Sonderprogramm

Hermannstadt. – Angesichts der Parlamentswahlen am 6. Dezember ist das Einwohnermeldeamt auch Samstag, den 5. Dezember, 8-16 Uhr, bzw. Sonntag, den 6. Dezember, 7-18 bzw. 18-21 Uhr geöffnet.

 

Forumshaus geschlossen

Hermannstadt. –  Im Zuge der neuesten Entwicklungen und der spezifischen Verordnungen ist der Eingang in das Forumshaus bis auf Weiteres geschlossen.Die Angestellten der Forumsorganisationen, sowie von ifa, ADZ und SKV sind nach wie vor an ihren Arbeitsplätzen. Die Anliegen sollten, wenn möglich, per E-Mail oder Telefon mitgeteilt werden. Persönliche Gespräche sind möglich.

 

Astra-Bibliothek geschlossen

Hermannstadt. –  Die Astra-Bibliothek ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Den Abonnenten stehen folgende Online-Angebote zur Verfügung: elektronische Plattform CloudLibrary,  (https://ebook.yourcloudlibrary.com/library/astra/Featured?media=all&src=lib); bibliografische Unterstützung BiblioSuport (E-Mail: bibliosuport@bjastrasibiu.ro); Archiv der digitalen Bibliothek (http://www.dspace.bjastrasibiu.ro/). Informationen auch telefonisch unter 0269-21.05.51, 0269-21.57.75 (Wochentags zwischen 8 und 17 Uhr). (RS)

 

Neue Generalschulinspektorin

Hermannstadt. – Nachdem der bisherige Leiter der Hermannstädter Schulbehörde Alexandru Dumbravă zum Vizebürgermeister von Hermannstadt gewählt worden ist, ist die Stelle des Generalschulinspektors neu besetzt worden mit Monica-Adriana Muntean, die seit 40 Jahren im Lehramt tätig ist und seit Dezember 2019 die Stelle einer Inspektorin für Privatschulen und alternative Lernangebote besetzt hatte. (BU)

 

Stolzenburg ist Jugenddorf

Hermannstadt. – Den Titel eines European Youth Village (Europäisches Jugenddorf) darf die Gemeinde Stolzenburg/Slimnic im Jahr 2021 tragen, wurde bei der 2. Auflage der Gala der Jugend aus dem ländlichen Bereich bekanntgegeben, die am 21. November d. J. stattgefunden hat. Weitere zwei Gemeinden aus Rumänien werden ebenfalls diesen Titel tragen: Cleja/Kreis Bacău, Grivița/Galați. Die Gemeinde Aroneanu/Jassy darf diesen Titel auch im Jahr 2021 tragen. (BU)

 

  1. Schreibwettbewerb des Deutschen Konsulats

  Hermannstadt. – Einen vierten Schreibwettbewerb für deutschsprachige Lyzeaner im Amtsbezirk des Deutschen Konsulats Hermannstadt veranstalten das Deutsche Konsulat und die Hermannstädter Zeitung. Das Thema lautet: ,,Lehren aus der Pandemie“. Die Corona-Pandemie hat unser Leben 2020 maßgeblich bestimmt und verändert und wird dies voraussichtlich auch in der nächsten Zukunft tun.  Welche Lehren können wir aus den gesammelten Erfahrungen mit der Epidemie ziehen?

Zur Teilnahme eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der Klassen 9-12 von den deutschen Abteilungen und deutschen Lyzeen aus den Landkreisen Hermannstadt/Sibiu, Alba, Kronstadt/Brașov, Bistritz/Bistriţa-Năsăud, Harghita, Covasna, Klausenburg/Cluj, Mureş und Hunedoara.

Die Aufsätze mit einer Maximallänge von 5 A-4-Seiten sind per Post an die Redaktion der Hermannstädter Zeitung, Str. Tipografilor 12, RO-550164 Sibiu zu schicken, bitte Namen und Schule in einem separaten Umschlag einlegen.  Einsendetermin ist der 31. Januar 2021. Die drei besten Aufsätze werden prämiert und in der Hermannstädter Zeitung veröffentlicht.

Nähere Auskünfte bei der HZ-Redaktion unter 0269-21.34.22 oder per E-Mail redaktion@hermannstaedter.ro (BU)

 

Stipendium für Schüler

Hermannstadt. – Die evangelische Kirchengemeinde A. B. Hermannstadt gibt bekannt, dass sie im Schuljahr 2020-2021 ein Stipendium in Höhe von 2.000 Euro an einen Schüler bzw. eine Schülerin der deutschen Charlotte-Dietrich-Schule Hermannstadt vergibt.

Interessierte werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Zeugniskopien, Einkommensnachweise der Eltern oder Erziehungsberechtigten, Empfehlung von der Schule) per E-Mail an hermannstadt@evang.ro oder per Post an Parohia Evanghelică C.A. Sibiu, Piața Huet Nr. 1, 550182 Sibiu zu schicken. (BU)

 

Haushaltshilfe gesucht

Hermannstadt. – Die evangelische Kirchengemeinde A. B. Hermannstadt gibt bekannt, dass sie die Stelle einer Haushaltshilfe für ältere Personen in Hermannstadt besetzen möchte. Die Bewerberinnen bzw. die Bewerber sollten flexibel und dynamisch sein, sowie Erfahrung haben (ordentlich und genau arbeiten und Wert auf Hygiene legen), und zwar beim Saubermachen (Putzen), Waschen/Bügeln etc. Programm von Montag bis Freitag je 8 Stunden pro Tag. Die Bewerber/-innen sind gebeten, ein Bewerbungsgesuch und einen Lebenslauf (CV) an folgende E-Mail-Adresse zu schicken: hermannstadt@evang.ro

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR 2, Dienstag,  8.  Dezember,  13-13.30 Uhr: Autoren in der Pandemie – Eginald Schlattner.

TVR 1,  Donnerstag, 10. Dezember, 15.10-17 Uhr:  AKZENTE: Parlamentswahlen in Rumänien – Interview mit dem DFDR-Abgeordneten Ovidiu Ganț; 2. Advent in Kronstadt; Maria Pech im Winter; Bücher und Bilder mit Dr. Markus Fischer; Nikolaus Lenau-Lyzeum in Temeswar; Aus unserem Archiv: Leuchtersingen in Neppendorf; Adventsbasar in Hermannstadt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.