Fußball auf dem Monitor

Rumänienpokal-Spiele auf FIFA 20

Ausgabe Nr. 2670

Den Fußball begraben, wie in dieser Karikatur zu sehen, kann man wohl für einige Zeit weltweit. Nicht nur diese Sportart, dies gilt für alle rund um den Globus.                                  Karikatur: Marian KAMENSKY

Statt auf dem Spielfeld sitzen beim FIFA 20-Spiel jeweils zwei Fußballer vor ihrem Laptop und schieben auf dem virtuellen Spielfeld ihre jeweiligen Team-Kollegen über den Monitor hin und hier. So werden seit Montag die Achtelfinalspiele des Rumänienpokals ausgetragen. Am 6. Mai ist das Finale geplant.

 

FIFA 20 ist ein Fußballsimulationsspiel von EA Sports, das am 27. September 2019 veröffentlicht wurde. Es ist die 28. Ausgabe der FIFA-Reihe und ist für Microsoft Windows, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch spielbar. Die Demoversion wurde am 10. September 2019 auf PlayStation 4, Xbox One und Microsoft Windows veröffentlicht. Das Spiel umfasst mehr als 30 offizielle Ligen, über 700 Vereine und über 17.000 Spieler. Die rumänische Nationalliga und ihre 14 Mannschaften sowie der Verein Al Ain aus den Vereinigten Arabischen Emiraten sind zum ersten Mal dabei.

Am Dienstag qualifizierte sich nach Academica Clinceni, Gaz Metan Mediasch und FCSB Bukarest auch CFR Klausenburg für das Viertelfinale des Wettkampfes. Die letzten Achtelfinal-Duells haben am Mittwoch stattgefunden. Die Spiele kann man auf Youtube, auf Facebook Cupa României oder auf der offiziellen Homepage des Rumänischen Fußballverbandes unter www.frf.ro verfolgen.

Die Spiele finden unter der Devise ,,eCupa României, împreună împotriva pandemiei” (eRumänienpokal, gemeinsam gegen die Pandemie) statt.

Beatrice UNGAR

 

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Sport.