Quoting Beethoven

Kompositionswettbewerb ausgeschrieben

Ausgabe Nr. 2656

Beethoven, unser Zeitgenosse! 2020 feiern wir den Autor der berühmtesten musikalischen Phrase aller Zeiten, den klassischen Komponisten, dessen Werke weltweit nach wie vor am häufigsten aufgeführt werden. Anlässlich des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven fordern das Goethe-Institut Bukarest, das Österreichische Kulturforum, die Klangwoche und die Nationale Hochschule für Musik in Bukarest die Musikerinnen und Musiker sowie jungen Künstlerinnen und Künstler auf, sich  unter dem Motto ,,Quoting Beethoven“ von der Arbeit des absoluten ,,Stars“ der klassischen Musik inspirieren zu lassen, sie neu zu interpretieren und auf die heutige Zeit zu beziehen.

Bis zum 15. Juni 2020 sind alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber eingeladen, ein persönliches Werk (oder Fragment) einzureichen, das von der Schöpfung des berühmten Komponisten inspiriert wurde – unabhängig von Genre oder Stil.

Jedes Stück muss:

  • eine maximale Dauer von 5 Minuten haben;
  • im MP3-Format (320 kbps) präsentiert werden;
  • bis zum 15. Juni 2020 an beethoven250-bukarest(at)goethe.de gesendet werden.

Eine Fachjury aus Komponistinnen und Komponisten, Musikerinnen und Musikern sowie Expertinnen und Experten wählt die Siegerwerke aus. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, einen Ausbildungsaufenthalt in Wien und Bonn, die für Beethoven wichtigsten Städten, zu absolvieren oder ihre Arbeit in öffentlichen Konzerten auf der Radio Room-Bühne zu präsentieren.

Nähere Auskünfte im Internet unter www.goethe.de/buka rest/quotingbeethoven oder https://www.bmeia.gv.at/ro/forumul-cultural-austriac-bucu resti/apeluri/cultura/

Österreichisches Kulturforum Bukarest

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Musik.