Nachrichten

Ausgabe Nr. 2648

DFDR unterstützt Klaus Johannis; Kirchenwahlen am Sonntag; Fred Nuss stellt im Teutschhaus aus; Vortrag und Filmreihe; ,,Hermannstädter Netzwerk“; Ars Hungarica; Dokus beim Seniorentreffen;Wettbewerb des Konsulats; Weinmesse im Café Wien; Neue Promenada-Mall; Weihnachtsmarkt bald wieder; Etnovember-Festival; Vertreterversammlung des DFDR; Katharinenball am 22. November; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache.

 

DFDR unterstützt Klaus Johannis

   Hermannstadt. – Am Sonntag, dem 10. November, finden in Rumänien Präsidentschaftswahlen statt. In diesem Zusammenhang hatte der Vorstand des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR) in seiner Sitzung am 6. September 2019 in Hermannstadt einstimmig beschlossen, die Kandidatur von Klaus Johannis für das Amt des Staatspräsidenten Rumäniens zu unterstützen.

Das DFDR empfiehlt seinen Mitgliedern und Sympathisanten, am 10. November 2019 für Klaus Johannis zu stimmen.

Der Vorstand ist der Ansicht, dass Präsident Johannis seiner Pflicht den Staatsbürgern Rumäniens gegenüber nachgekommen ist, konsequent für das Stärken der Demokratie und des Rechtsstaates gewirkt hat und das Land auf einem europäischen und euroatlantischen Weg behalten hat.          (DFDR)

 

Kirchenwahlen am Sonntag

Hermannstadt. – Am Sonntag, dem 10. November 2019, finden auch in Hermannstadt die Wahlen in die Gemeindevertretung der evangelischen Kirchengemeinde statt. Alle Gemeindeglieder, die das 18. Lebensjahr erfüllt sowie ihren Kirchenbeitrag für das letzte Jahr entrichtet haben, können ihre Stimme abgeben. Abstimmen kann man nach dem Gottesdienst in der Johanniskirche, bis 12.30 Uhr, oder von 13 bis 15 Uhr im Presbyterialsaal des Stadtpfarramtes, am Huetplatz 1. (BU)

 

Fred Nuss stellt im Teutschhaus aus

Hermannstadt. – Mit einer Auswahl unbekannter Fotografien aus seinem in Jahrzehnten erarbeiteten Schatz an Bildern präsentiert sich der beliebte Fotograf und FIAP-Mitglied Fred Nuss dem Hermannstädter Publikum. Die  ,,Freies Thema“ getitelte Sonderausstellung wird am Montag, dem 11. November, 17 Uhr, im Terrassensaal des Friedrich-Teutsch-Begegnungs- und Kulturzentrums durch den Fotografen Fred Nuss selbst und Universitätsdozent Pfarrer Constantin Necula eröffnet. Öffnungszeiten: Bis 20. Dezember 2019 bzw. vom 7. Januar bis 3. März 2020: Mo.-Fr. 10-17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Vortrag und Filmreihe

Hermannstadt. – Zum Thema ,,30 Jahre Mauerfall“ veranstaltet das Deutsche Kulturzentrum Hermannstadt (Str. Timotei Popovici Nr. 9) am Wochenende einen Vortrag und eine Filmreihe. Die Filmreihe beginnt heute, den 8. November d. J., um 18 Uhr, mit einem Vortrag der Vikarin Angelika Beer über die Bornholmer Straße, auf der sich ein Grenzübergang befand. Um 19 Uhr wird der Film ,,Bornholmer Straße“ (Regie Christian Schwochow, 2014) gezeigt. Ebenfalls um 19 Uhr werden am Samstag, den 9. November, ,,Der Himmel über Berlin“ (Regie Wim Wenders, 1987, FSK ab 12 Jahren) und am Sonntag, den 10. November, ,,Good bye, Lenin!“ (Regie Wolfgang Becker, 2003) gezeigt. Der Eintritt ist frei. Das Projekt wird mit der Unterstützung des Goethe-Instituts Athen organisiert.

 

,,Hermannstädter Netzwerk“

Hermannstadt. – Das von Dirk Beckesch ins Leben gerufene ,,Hermannstädter Netzwerk“ trifft sich heute, den 8. November, ab 19 Uhr, im Lili’s Café am Kleinen Ring zum lockeren Beisammensein. Angesprochen sind all jene, die den Austausch mit der vielfältigen deutschsprachigen Gemeinschaft suchen und ihr persönliches Netzwerk erweitern wollen. Info: Telefon/WhatsApp 0755-52.58.90, netzwerk@7bg.ro

 

Ars Hungarica

Hermannstadt. – Die 14. Auflage des Festivals der ungarischen Kultur „Ars Hungarica” findet vom 9. bis 17. November statt. Eröffnet wird das Festival morgen, Samstag, den 9. November, 19 Uhr, im Thaliasaal, mit einer Opern- und Operettengala. Es singen Benedekffy Katalin (Sopran) und Turpinszky Gippert  Béla (Tenor), begleitet von dem Mercurium-Ensemble. Moderatorin ist die Schauspielerin Enikő Blénessy. Täglich Konzerte, Verköstigungen, Vorführungen, Ausstellungen finden statt. Programm unter: www.szeben.ro/arshungarica zu finden (Facebook : #arshungarica,  Instagram: #hide gyesu let).  (RS)

 

Dokus beim Seniorentreffen

Hermannstadt. – Das nächste Seniorentreffen veranstaltet das Demokratische Forum der Deutschen in Hermannstadt am Dienstag, den 12. November, ab 15 Uhr, im Spiegelsaal im Forumshaus. Es werden zwei kurze Dokumentarfilme über Israel und Jerusalem vorgeführt.

 

Wettbewerb des Konsulats

Hermannstadt. – Lyzeaner von deutschen Schulen und Schulabteilungen im Amtsbezirk des Deutschen Konsulats Hermannstadt können bei einem vom Deutschen Konsulat und der Hermannstädter Zeitungveranstalteten Wettbewerb zum Thema „Bleiben oder gehen? Argumentiere pro & contra“ teilnehmen. Einsendetermin (an die Hermannstädter Zeitung, Str. Tipografilor 12, RO-550164 Sibiu) ist der 6. März 2020.

Näheres unter 0269-21.34.22, redaktion@hermannstaedter.ro. (BU)

 

Weinmesse im Café Wien

Hermannstadt. – Eine kleine Weinmesse findet heute und morgen im Café Wien statt. Zwischen 16 und 22 Uhr können Besucher gegen eine Gebühr von 50 Lei Weine von zehn rumänischen Weingütern und von einem Importeur probieren. Insgesamt sind es 90 Weine. Ab 22 Uhr gibt es ein geselliges Beisammensein und man kann die Flasche Wein seines Geschmacks zum Selbstkostenpreis erwerben. Desgleichen stehen morgen zwei Meisterkurse im Angebot. Ab 12 Uhr präsentiert bei einem Sekt-Frühstück Sommelier Stelian Ștefan mehrere Schaumweinsorten. Die Teilnahme kostet 70 Lei. Ab 14 Uhr stellt der Weinexperte Valentin Ceafalău von Vinimondo ,,Weine aus der Neuen Welt“ vor. Die Teilnahme kostet 80 Lei. Anmeldungen oder Reservierungen sind nicht erforderlich. (BU)

 

Neue Promenada-Mall

Hermannstadt. – In Hermannstadt wird neben dem Viadukt am Bahnhof am Donnerstag, dem 14. November, eine neue Promenada-Mall eröffnet. Bis Sonntag sollen Programme und Preisreduzierungen angeboten werden. (RS)

 

Weihnachtsmarkt bald wieder

Hermannstadt. – Der Weihnachtsmarkt am Großen Ring wird am 15. November, 19 Uhr, mit der Show „Sibiu Sounds Good! by Radu Nechifor & Friends” eröffnet. Der Weihnachtsmarkt wird bis zum 3. Januar  2020 zwischen 10 und 22 Uhr geöffnet sein.

Ebenfalls auf dem Großen Ring stellt das Bürgermeisteramt einen 24 Meter hohen künstlichen Weihnachtsbaum auf, im Wert von rund 550.000 Lei. (RS)

 

Etnovember-Festival

Kronstadt. – Unter dem Titel ,,Die Professoressa“ präsentiert das Kronstädter Ensemble ,,Kabarett Kaktus“ im Rahmen des diesjährigen Etnovember-Festivals  literarisch-musikalische Impressionen und Improvisationen von und mit Carmen Elisabeth Puchianu, Elena Cristian und Paul Cristian am Sonntag, den 17. November, 19.30 Uhr, im Multikulturellen Zentrum der Transilvania-Universität in Kronstadt. (BU)

 

Vertreterversammlung des DFDR

Hermannstadt. – Die zweite ordentliche Vertreterversammlung des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR) im Jahr 2019 findet Freitag, den 22. November, 16 Uhr, im Spiegelsaal des Hermannstädter Forumshauses statt.

Der Entwurf der Tagesordnung umfasst folgende Punkte: Beglaubigung des Protokolls der Vertreterversammlungen vom 12. April 2019; Bericht des Vorsitzenden; Bericht des Abgeordneten; Bericht des Unterstaatssekretärs im Departement für interethnische Beziehungen; Kurzberichte der Fachausschüsse (Schule, Wirtschaft); Kurzberichte der DFDR-Vertreter im Rat der nationalen Minderheiten; Diskussion; Festlegung des Mitgliedsbeitrag für 2020; Verwaltungsfragen; Allfälliges.

Die DFDR-Vertreterversammlungen sind öffentliche Veranstaltungen. Die Berechtigung, während der Versammlung zu den Tagesordnungspunkten Stellung zu nehmen und das Stimmrecht auszuüben, steht nur den auf Regionalforumsebene gewählten Mitgliedern der DFDR-Vertreterversammlung zu. (DFDR)

 

Katharinenball am 22. November

Hermannstadt. – Der alljährliche Katharinenball des Demokratischen Forums der Deutschen in Hermannstadt findet am Freitag, den 22. November, ab 19 Uhr, in Neppendorf (Gemeindesaal, str. Livezii 55 B) statt.

Für die gute Stimmung sorgt das Hermannstädter Jugendforum und die Schlager- und Party-Band „Trio Saxones“. Fürs Essen sorgt das Hermannstädter Forum, die Getränke sind vor Ort zu kaufen. Der Eintritt kostet 10 Lei.

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR Tg. Mureş, Samstag, 9. November, 17.00-18.00 Uhr: (Wiederholung: Sonntag, 10 Uhr).

TVR 2,  Dienstag, 12. November, 13-13.30 Uhr: 50 Jahre AKZENTE: Ildiko Schaffhauser zu Gast (I).

TVR 1,  Donnerstag, 14. November, 15.10-16.50 Uhr, AKZENTE: Die Technische Universität Klausenburg feiert; Mundarttreffen in Großsanktnikolaus; Oktoberfest in Kleinpien; Theater auf deutsch; Cantores vivaces; Bei den Ungarndeutschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.