Nachrichten

Ausgabe Nr. 2635

Wahlen im Ausland; Lieder der Berge; Zum 4. Mal Romafestival Romaii Poesia”; 700 Jahre Holzmengen; Skulpturenausstellung; Panflötenkonzert; Arini Fest Cinema; Morgen Brunch in Rășinari; Michelsberger Spaziergänge; Filmmittwoch; Holzstock im August; Sommerfreizeiten in Bekokten und Seligstadt; Neue Programmkategorie bei ProEtnica; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache.

 

Wahlen im Ausland

Bukarest.– Die Auslandsrumänen können sich für die kommenden Wahlen im November bei einem Wahllokal anmelden oder können sich für Wahlen per Korrespondenz entscheiden, beides unter https://www.votstrainatate.ro, bis spätestens 11. September. Die Wahllokale im Ausland werden außerdem drei Tage geöffnet sein (8., 9., 10. November bzw. 22., 23., 24. November für die Präsidentschaftswahlen). Näheres zu den Wahlen in Rumänien unter www.roaep.ro (RS)

 

Lieder der Berge

Hermannstadt.– Die 44. Auflage des von dem Hermannstädter Folkloreensemble Cindrelul Junii Sibiului veranstaltete Festivals „Lieder der Berge” (Cântecele Munţilor) hat am Mittwoch begonnen und wird bis Sonntag fortgesetzt. Heute, 18 Uhr, findet der Umzug der Ensembles durch die Heltauergasse statt. Am 2., 3. und 4. August treten auf der Bühne am Großen Ring jeweils ab 19 Uhr die Ensembles auf, es präsentiert die TV-Moderatorin Iuliana Tudor. (RS)

 

Zum 4. Mal Romafestival Romaii Poesia

Hermannstadt. – Im Rahmen der 4. Auflage des Roma-Festivals „Romaii Poesia”, das gestern in Hermannstadt begonnen hat, wird heute, den 2. August, dem Internationalen Tag des Gedenkens an den Genozid an Sinti und Roma, von 10.30 bis 13 Uhr im Spiegelsaal des DFDH eine Gedenkveranstaltung stattfinden, bei der auch der Deutsche Konsul Hans Erich Tischler eine Ansprache halten wird. In deren Vorfeld laden die Veranstalter, die Sozial-Kulturelle Ion Cioabă-Stiftung zu einem Schweigemarsch zum Gedenken an die Opfer des Holocaust ein, der um 9 Uhr von der Filadelfia-Kirche im Stadtteil Neppendorf/Turnișor losgeht.

Der 3. August ist der Gastronomie der Roma gewidmet: Auf der Wiese neben der Curmătura Ștezii-Hütte (an der Landstraße Richtung Hohe Rinne/Păltiniș) kochen die Roma zwischen 10.30 und 14 Uhr traditionelle Gerichte. Ebenda findet zwischen 17 und 21 Uhr eine Show „Universul Romano” statt, in dem die Liebesgeschichte eines jungen Romapaares erzählt wird und mit einer Hochzeit am Lagerfeuer endet.

Auf dem Platz vor dem Thalia-Saal in der Harteneckgasse/Str. Cetății gibt es am Sonntag, dem 4. August, ab 19 Uhr, Poesie-Vorträge, Musik, Tanz und eine Modeshow.

 

700 Jahre Holzmengen

Holzmengen/Hosman.– Die Heimatgemeinschaft (HOG) Holzmengen feiert am Samstag und Sonntag unter dem Motto ,,Lasst uns gemeinsam feiern” 700 Jahre seit der ersten urkundlichen Erwähnung der Ortschaft. Hier einige Programmauszüge: 3. August, ab 10 Uhr, an der Kirchenburg: Marktstände, Kinder-Spielstraße u. a., 12 Uhr: Aufmarsch der Trachtenträger, Tanz und Blasmusik, 18 Uhr: Orgelkonzert; ab 20 Uhr: Ball mit der Feeling-Band im Gemeindesaal; 4. August, 11 Uhr: Gottesdienst zur Wiedereinweihung der Kirchenorgel, 13 Uhr: Gemeinsames Mittagessen, 15 Uhr: Konzert des Holzmenger Chores, 16 Uhr: Kaffee und Kuchen, 18 Uhr: Tanz, Musik, Gesang. (BU)

 

Skulpturenausstellung

Hermannstadt.– Die Vernissage der Ausstellung „Eterna Întoarcere” (Die ewige Rückkehr) des Bildhauers Dumitru Radu findet heute, 13 Uhr in der Galerie für zeitgenössische Kunst des Brukenthalmuseums (Str. Tribunei Nr. 6) statt. Die Ausstellung ist bis zum 30. September zu sehen.   Kurator ist Dr. Alexandru Constantin Chituță. Radu, geboren 1957 in Valea Mare/Kreis Vâlcea, ist ein rumänischer Bildhauer und Graphiker. (RS)

 

Panflötenkonzert

Hermannstadt.– Ein Panflötenkonzert findet heute, ab 19.30 Uhr, auf der Bühne am See im Freilichtmuseum statt. Es treten auf Lehrer und Schüler des „International Panflute Masterclass by Zamfir’s Students”, ein Projekt, das von ehemaligen Schülern des Panflötenmeisters Gheorghe Zamfir ins Leben gerufen wurde. Es spielen Radu Nechifor, Ruxandra Pitulice, Liselotte Rokyta, Gheorghe Rizea und Flavius Tinică. (RS)

 

Arini Fest Cinema

Hermannstadt.– Die diesjährige Auflage des Freiluftfilmfestivals „Arini Fest Cinema” findet im Erlenpark, in der Gegend der Rodelbahn (in der Nähe des ehemaligen Restaurants „Bolta Rece”) vom 2. bis 4. August statt. Die Auflage ist dem US-Schauspieler und Regisseuren Clint Eastwood gewidmet. Jeweils ab 22 Uhr werden die Filme gezeigt: 2. August: ,,The Mule“ (2018); 3. August: ,,Sully“ (2016); 4. August: ,,The 15:17 to Paris“ (2018). Der Eintritt ist frei. (RS)

 

Morgen Brunch in Rășinari

Rășinari.– Der nächste Transilvanian Brunch wird am Samstag, dem 3. August,  in Rășinari organisiert. Gastgeber und Veranstaltungsort ist die Gemeinde Rășinari. Ab 11 Uhr beginnt der Brunch mit Buffet darunter 15 lokale, kalte Spezialitäten und einem warmen Hauptgericht. Im Anschluss, ab 12.30 Uhr wird ein Besuch des ethnografischen Museums angeboten, sowie ab 13 Uhr eine Dorfrundfahrt mit kurzer Wanderung. Anschließend ab 14.30 Uhr beginnen die Workshops für Kinder und Erwachsene. Die Teilnahme kostet 100 Lei pro Person. Anmeldung und weitere Informationen unter eat-local.ro (AW)

 

Michelsberger Spaziergänge

Hermannstadt. – Die Konzertreihe „Michelsberger Spaziergänge” in der Michelsberger evangelischen Dorfkirche wird jeweils sonntags bis einschließlich den 25. August fortgesetzt. Am 4. August, 17 Uhr, konzertiert das Codex-Ensemble aus Szeklerburg/Miercurea Ciuc.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind jederzeit willkommen.

Im Anschluss an jedes Konzert lädt die Michelsberger evangelische Gemeinde alle Anwesenden zu Kaffee und Hanklich in den Pfarrgarten ein.

Näheres unter www.michelsberger-spaziergaenge.evang.ro (BU)

 

Filmmittwoch

Hermannstadt. – Der Verein ESTE FILM zeigt auch in diesem Sommer jeden Mittwoch besondere Filme im Rahmen der Reihe „ESTE Filmul de Miercuri“, im Ion Besoiu-Kulturzentrum. Am Mittwoch, den 7. August, 20 Uhr, wird im Kleinen Saal der Film ,,Vox Lux“ (Regie Brady Corbet) gezeigt. (BU)

 

Holzstock im August

Holzmengen/Hosman.– Die 6. Auflage des Holzstock-Festivals findet vom 16. bis 18. August in Holzmengen statt. Das Programm soll demnächst auf der Facebookseite (#holzstockfestival) veröffentlicht werden. (RS)

 

Sommerfreizeiten in Bekokten und Seligstadt

Bekokten/Bărcut/Seligstadt/Seliştat. –Drei Sommerfreizeiten werden in Bekokten und Seligstadt im Monat August für Kinder und Jugendliche angeboten. Zeitgleich finden „Komm mit in den bunten Wald!“ und die Elektronik-Freizeit vom 11. bis 17. August statt. Im Rahmen der Waldfreizeit können Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren in Seligstadt auf deutscher Sprache Pflanzen- und Tierarten entdecken. Durch Spiele und Aktionen lernen sie, wie sie damit umgehen können. Die Elektronik-Freizeit wird für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren organisiert, die in Bekokten in deutscher Sprache, mit Prof. Masthoff aus Basel (Schweiz) zusammen löten und individuelle Projekte mit Transistoren, Leuchtdioden, Kondensatoren, Widerständen und Lautsprechern usw. ausprobieren möchten.

Die dritte Freizeit ist „Circus Danubii”. Jugendliche zwischen 9 und 17 Jahren, können in Bekokten vom 18. bis 24. August in deutscher Sprache, unter Anleitung der Pädagogen der Zirkusschule „Dobbelino“ aus Deutschland, ihre artistischen und akrobatischen Fähigkeiten erproben.

Die Teilnahmegebühr pro Veranstaltung und Teilnehmer beträgt 880 Lei. Informationen und Anmeldungen unter www.kinderuni.ro/freizeiten. (AW)

 

Neue Programmkategorie bei ProEtnica

Schäßburg.– Das Interethnische Jugendbildungszentrum e. V. Sighișoara (ibz) veranstaltet gemeinsam mit den Organisationen der Nationalen Minderheiten Rumäniens vom 21. bis 25. August die 17. Auflage des Interkulturellen Festivals Schäßburg – ProEtnica 2019.

Das künstlerische Programm umfasst über 50 traditionelle Tanz- und Musikvorführungen von Ensembles der Nationalen Minderheiten Rumäniens, die auf der Bühne auf dem Burgplatz dargeboten werden.

Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr den Literarischen Salon. In diesem Rahmen stellen Schriftsteller aus den Reihen der Nationalen Minderheiten, sowie Schriftsteller, die über Minderheiten und interkulturelle Beziehungen schreiben, ihre Werke vor, organisieren Debatten und Lesungen. Im Rahmen der Agora des interkulturellen Dialogs finden wissenschaftliche Vorträge, Symposien, Panels und Rundtischgespräche statt. Des Weiteren finden Theatervorstellungen und Kunstausstellungen statt.  Das Programm enthält Handwerker- und Präsentationsstände der Nationalen Minderheiten.

Das gesamte Programm finden Sie unter folgendem Link: https://www.proetnica.ro/2019/images/program/Program-ProEtnica-2019.pdf

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR Tg. Mureş, Samstag, 3. August, 17.00-18.00 Uhr: (Wiederholung: Sonntag, 10 Uhr).

TVR 2,  Dienstag, 6. August, 13-13.30 Uhr: Schwabentreffen in Temeswar (III).

TVR 1, Donnerstag, 8. August, 15.10-16.50 Uhr, AKZENTE: 700 Jahre  Holzmengen; Schloss in  Rudna; Deutschtekes blüht auf; Check in – das Reisemagazin der DW; Multikulti im ASTRA- Museum.

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.