Nachrichten

Ausgabe Nr. 2634

 

Red Bull Romaniacs; Astrid Fodor wieder im Amt; Weitere Präsidentschaftskandidaten; Die 7. Haferland-Kulturwoche; Deutsche Lyzealklassen in Hermannstadt; Michelsberger Spaziergänge; „Moravia Cantat” zu Gast; Singwoche in Seligstadt; „Lieder der Berge”; Orgelsommer in Mediasch; Mediascher Orgelklänge; Brunch in Kleinschelken; Radio Neumarkt auf Deutsch; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache.

 

Red Bull Romaniacs

Hermannstadt.– Die 17. Auflage des beliebten Enduro-Rennens Red Bull Romaniacs findet vom 27. bis 3. August in und um Hermannstadt statt. Für den spektakulären Prolog, der am Dienstag, den 30. Juli, an der Unteren Promenade/Coposu-Boulevard stattfindet (ab 7.45 Uhr die Qualifikation, ab 17 Uhr das Finale) wird diese Verkehrsader gesperrt. Vom 31. Juli bis 3. August geht es Offroad über Stock und Stein. Näheres zum Programm unter www.redbullroma niacs.com (BU)

 

 

Astrid Fodor wieder im Amt

Hermannstadt. – Die ihres Amtes enthobene Bürgermeisterin Astrid Fodor ist wieder im Amt, nachdem das Hermannstädter Gericht ihrem Antrag zur Aussetzung ihrer durch den Erlass 262 der Präfektin Adela Muntean am 3. Juli erfolgten Suspendierung stattgegeben hat. Die Klage selbst wird voraussichtlich erst im Herbst nach den Gerichtsferien behandelt. Das Urteil ist nicht endgültig, es kann dagegen Einspruch erhoben werden. (BU)

 

 

Weitere Präsidentschaftskandidaten

Bukarest.– Nachdem der USR-Abgeordnete Dan Barna zum Präsidentschaftskandidaten der USR gekürt worden ist, hat nun auch die Regierungspartei PSD einen Kandidaten für das höchste Amt im Staat bestimmt. Es handelt sich um die amitierende Premierministerin Viorica Vasilica Dăncilă, die sich als einzige Kandidatin  der PSD durchgesetzt hat. Weitere Kandidaten sind Viorel Cataramă (PDL), Claudiu Crăciun (Demos), Ioana Bruynseels (PPU), Sebastian Opoescu (PNR), Călin Popescu-Tăriceanu (ALDE). sowie vier Unabhängige.  (BU)

 

 

Die 7. Haferland-Kulturwoche

Deutsch-Kreuz.– Die von der Michael Schmidt-Stiftung veranstaltete Haferland-Kulturwoche findet in diesem Jahr Ende Juli statt.

Am Freitag, den 26. Juli, findet ab 10 Uhr in Hamruden/Homorod der Gottesdienst statt, während ab 12 Uhr in Keisd/Saschiz eine Konferenz und ein Keramik-Workshop angeboten werden und ab 16 in Reps/Rupea Blasmusik und etliche weitere Veranstaltungen stattfinden (Workshops, Ausstellungen etc.).

Am Samstag, den 27. Juli steht  Deutsch-Kreuz/Criț im Mittelpunkt:  Nach dem Gottesdienst um 11 Uhr gibt es hier Workshops, Ausstellungen und ein reichhaltiges Kulturprogramm. Abends findet ein Sachsen-Ball statt.

Am Sonntag, den 28. Juli, feiert die Tabaluga-Stiftung in Radeln/Roadeș im Beisein von Peter Maffay ihr 10. Jubiläum.

Zum Ausklang geht es am Montag, den 29. Juli, nach Meschendorf/Meșendorf oder wahlweise Klosdorf/Cloașterf mit Musik, leckerem Essen und mehr.

Näheres zum Programm unter www.haferland.ro. (JCB)

 

Deutsche Lyzealklassen in Hermannstadt

Hermannstadt.– Die Aufnahme für die 9. Klasse des Schuljahres 2019/2020 an den Lyzeen ist abgeschlossen. An der Brukenthalschule kommen 102 der insgesamt 112 aufgenommenen Schüler aus Hermannstadt. Davon sind 55 Absolventen der Brukenthalschule, 26 der Nicolae-Iorga-, 6 der Onisifor-Ghibu-Schule, 6 der Schule Nr. 4, 5 der Caragiale- und 4 der Goga-Schule. 3 Schüler kommen aus anderen Ortschaften des Kreises Hermannstadt, 1 aus Mediasch und 2 aus Heltau. Aus anderen Kreisen kommen insgesamt 7 Schüler, 3 aus Sächsisch-Reen, 1 aus Fogarasch, 1 aus Viktoriastadt, 1 aus der Schule Nr. 12 aus Kronstadt und 1 aus Reps. Die letzte Aufnahmenote an der Mathematik-Informatik-Klasse war 9,32, an den zwei Naturwissenschaften-Klassen 8,73 und an der Philologie-Klasse 8,31.

Am Onisifor-Ghibu-Lyzeum gibt es zwei deutsche Klassen mit je 28 Plätzen. Die letzte Aufnahmenote an der Philologie-Klasse war 7,38, bei der Naturwissenschaften-Klasse 6,88.

Auch am Pädagogischen Lyzeum gibt es zwei deutsche Klassen mit je 28 Plätzen. Die letzte Aufnahmenote an der Päda-Klasse war 7,15, an der Philologie-Klasse 6,15. (BU)

 

Michelsberger Spaziergänge

Hermannstadt. – Die Konzertreihe „Michelsberger Spaziergänge” findet sonntags bis einschließlich den 25. August auf der Michelsberger Burg statt. Am 28. Juli, 17 Uhr, konzertiert das Kronstädter Anatoly Vocalquintett. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Im Anschluss an jedes Konzert lädt die Michelsberger evangelische Gemeinde zu Kaffee und Hanklich in den Pfarrgarten ein.

Näheres unter www.michelsberger-spaziergaenge.evang.ro (BU)

 

„Moravia Cantat” zu Gast

Hermannstadt/Wolkendorf/Mediasch/Malmkrog.– Das Ensemble „Moravia Cantat” aus Stuttgart befindet sich vom 29. Juli bis zum 4. August auf Siebenbürgentournee. Am Montag, den 29. Juli, 18 Uhr, tritt das Ensemble in der Aula der Brukenthalschule auf, am Freitag, den 2. August, 19 Uhr in Wolkendorf, am Samstag, den 3. August, 19 Uhr, in der Margarethenkirche in Mediasch und am Sonntag, den 4. August, 17 Uhr, in der Malmkroger evangelischen Kirche. (BU)

 

Singwoche in Seligstadt

Seligstadt.– Eine Singwoche für junge Erwachsene und Familien bietet das DFDS und der Projektchor „de(r)Chor”  in Seligstadt an, vom 25. August bis 1. September. Im Programm sind Proben, Ausflüge, Spielabende und Konzerte. Die Teilnahme kostet 200 Lei pro Person, jedes weitere Familienmitglied zahlt 150 Lei, Kinder zwischen 10 und 14 Jahren zahlen 100 Lei, zwischen 3 und 10 Jahren 80 Lei, für Kinder unter 3 Jahren ist es kostenlos. Anmeldungen bis zum 1. August im Pfarramt der Evangelischen Kirchengemeinde A. B. Fogarasch, Telefon 0269/21.19.94, inscriere@seligstadt.ro. (RS)

 

„Lieder der Berge”

Hermannstadt.– Die 44. Auflage des Festivals „Lieder der Berge” (Cântecele Munţilor) findet vom 31. Juli bis 6. August statt. Am 2., 3. und 4. August treten auf der Bühne am Großen Ring die Ensembles auf, es präsentiert die TV-Moderatorin Iuliana Tudor. Im Rahmen des Festivals werden auch kulinarische Events angeboten: 31. Juli, 20 Uhr,  „Cămara Boierului”, rumänischer Abend, 75 Lei/Person, Reservierungen unter 0269-50.56.00, 8-16  Uhr; 1. August, 20 Uhr, Restaurant Hilton, Romanze-Abend mit Matilda Pascal Cojocărița, 85 Lei, Tel. 0269-50.56.00; 3. August: 14 Uhr: „Cămara Boierului”, Mittagessen aus der Bukovina, 80 Lei/Person, Tel. 0269-50.56.00;  5. August, 20 Uhr, Zypern-Abend, 70 Lei/Person, Tel. 0743-61.92.23, 0774/69.36.59. (RS)

 

Orgelsommer in Mediasch

Mediasch.– In der evangelischen Margarethenkirche in Mediasch finden im Sommer jeden Montag, ab 19 Uhr, Konzerte statt. Das nächste, am Montag, den 29. Juli, bestreitet das Flauto Dolce Ensemble aus Klausenburg mit Gábor Hegyi (Barocktrompete, Köln)) Näheres zum genauen Programm auf Facebook/Orgelsommer/Medias (BU)

 

Mediascher Orgelklänge

Mediasch.– Der Bezirk Mediasch bietet auf Anfrage Orgelkonzerte für private Gruppen an. Die Konzerte sind in den Kirchenburgen folgender Ortschaften möglich: In Mediasch, Baassen, Meschen, Birthälm, Reichesdorf und Frauendorf. Anschließend wird den Gruppen je nach Ortschaft weiteres Programm wie Kaffee und Kuchen, Weinverkostungen oder Fahrten im Pferdewagen geboten. Ein Konzert kostet je Gruppe 70 Euro, von denen 20 Euro an den Mediascher Orgelfond gehen.

Anmeldungen unter 0269-84.34.83 oder bezirkmediasch@gmail.com. (JCB)

 

Brunch in Kleinschelken

Kleinschelken/Șeica Mică. – Der nächste Transilvanian Brunch findet am Samstag, dem 27. Juli, ab 11 Uhr, in Kleinschelken im Innenhof der Kirchenburg statt. Am Sonntag, dem 28. Juli, 11 Uhr, veranstaltet der Mihai Eminescu Trust in Almen/Alma Vii im Haus Nr. 101 an der Hauptstraße ebenfalls einen Brunch. An beiden Orten wird ein Dorfrundgang angeboten, sowie Workshops für Kinder und Erwachsene. Die Teilnahme kostet 100 RON pro Person. Anmeldung unter eat-local.ro (AW)

 

Radio Neumarkt auf Deutsch

Sendezeiten: Mo.-Sa. 21 bis 22 Uhr auf den Frequenzen der Mittelwelle 1593, 1323, 1197 kHz und im Livestream unter www.radiomures.ro/de. In Hermannstadt ist die Sendung von Montag bis Freitag auch über die UKW-Frequenz 106,8 zu empfangen. Fr.:Musikhaus Hanau; Sa.: Musikabend und Wochenendveranstaltungen; Mo.: 7. Haferland-Kulturwoche; Di.:Menschen bei uns: deutsche Persönlichkeiten; Mi.: PlastikPlanet; Do.:Wirtschaftsmagazin.

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR Tg. Mureş, Samstag, 27. Juli, 17.00-18.00 Uhr: (Wiederholung: Sonntag, 10 Uhr).

TVR 2,  Dienstag, 30. Juli, 13-13.30 Uhr: Schwabentreffen in Temeswar (II).

TVR 1,  Donnerstag, 1. August, 15.10-16.50 Uhr, AKZENTE: Nachrichten; Ausstellung im Teutschhaus; Remix ID; Frauenpower…; 25 Jahre Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus; Multikulti im ASTRA-Freilichtmuseum.

 

 

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.