Nachrichten

Ausgabe Nr. 2629

Regierungskommission hat getagt; TIFF in Hermannstadt; Straßen gesperrt; Vernissage im Kunsthaus 7B; Finnisches Streichorchester zu Gast; Brukenthalschule „On air”; Orgelsommer in Mediasch; Josef&Josef; Musical in Hammersdorf; Transilvanian Brunch; Tag der Trachtenbluse; Konzert mit Weinkostprobe; Gastronomie-Fest in Sălişte; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache.

 

Regierungskommission hat getagt

Hermannstadt.– Die 22. Sitzung der Deutsch-Rumänischen Regierungskommission für die Belange der deutschen Minderheit in Rumänien hat am 13. Juni im Gebäude der Präfektur in Hermannstadt getagt. Geleitet wurde die Tagung von Dr. Bernd Fabritius, dem Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, gemeinsam mit dem rumänischen Minister für Europäische Angelegenheiten, George Ciamba. Im Abschlussprotokoll unterstreichen beide Regierungen die Wichtigkeit der deutschen Gemeinschaft als bikulturelles Bindeglied eigener Prägung und als Brückenbauer zwischen Rumänien und Deutschland.

In gewohnt freundschaftlicher Atmosphäre behandelte die Regierungskommission auch sensible, die deutsche Minderheit betreffende Fragen. Schwerpunkte der diesbezüglich geführten Diskussionen waren die Unterstützung des deutschen Schulsystems in Rumänien sowie die Finanzierung von Altenheimplätzen für Angehörige der deutschen Minderheit.

Thematisiert wurden auch die verleumderischen Angriffe gegen die deutsche Minderheit in Rumänien durch hohe Vertreter der Regierungskoalition. Fabritius dankte der jüdischen Gemeinschaft in Rumänien, die sich im Sinne effektiven Minderheitenschutzes an die Seite der deutschen Minderheit gestellt hatte.

 

TIFF in Hermannstadt

Hermannstadt. – Die 13. Hermannstädter Auflage des Transilvanian International Film Festival (TIFF) findet vom 27. bis 30. Juni statt, gezeigt werden Filme am Großen Ring, im Astra-Saal, im Harteneckpark an der Oberen Promenade/Parcul Cetății und im Gong-Theater. Auch heuer wird je ein Film in der Brukenthalschen Sommerresidenz in Freck, in Gura Râului und im Freilichtmuseum gezeigt. Das genaue Programm finden Sie ab Montag unter sibiu.tiff.ro. (BU)

 

Straßen gesperrt

Hermannstadt.– In Hermannstadt und Umgebung sind am Samstag, dem 22. Juni, mehrere Straßen und Landstraßen gesperrt. Es findet ein Fahrradrennen statt, in Vorbereitung auf die diesjährige Hermannstädter Radtour (Turul Ciclist al Sibiului 2019): 9.30-10.30 Uhr: DJ 106A von der Kreuzung DJ 106 A Sibiu-Păltiniş und DJ 106D (Poplaca, Brücke über  Șteaza) bis zur Einfahrt in Hermannstadt (Hotel Hilton), inklusive Einfahrt auf DJ 106D nach Michelsberg;  9.15-12 Uhr: DJ 106A, von der Kreuzung DJ 106A Sibiu-Păltiniş und DJ 106D Poplaca bis zur Kreuzung  DJ 106A und DJ 106 J Călugaru; 9.30-12 Uhr: DJ 106J Călugaru, von der Ausfahrt aus Gura Râului bis zur Kreuzung mit DJ 106 Păltiniș; 10-12.30 Uhr: DJ 106D zwischen Gura Râului und Poplaca; 9.30-10.30 Uhr: DJ 106D von der Kreuzung DJ 106A Sibiu-Păltiniş (Brücke über  Șteaza) und Poplaca; 9-13.30 Uhr: DJ 106R zwischen Poplaca und Unitatea de Jandarmi Sibiu auf der Calea Poplăcii; 8-14 Uhr: Hermannstadt, Calea Poplăcii zwischen Unitatea de Jandarmi Sibiu und Str.  Ludoș, inklusive Parkplätze; 6-9.30 Uhr: Parkplatz am Stadion. (RS)

 

Vernissage im Kunsthaus 7B

Michelsberg/Cisnădioara.– Eine Auswahl von Werken der rumänischen klassischen Moderne – Victor Brauner, Theodor Pallady, Nicolae Tonitza und viele andere – zeigt das Kunsthaus 7B in Michelsberg vom 22. Juni bis 1. September d. J.. Alle Werke stammen aus rumänischen Privatsammlungen. Die Vernissage findet am Samstag, den 22. Juni, um 16 Uhr, statt. (BU)

 

Finnisches Streichorchester zu Gast

Hermannstadt.– Das finnische Streichorchester Collegium Musicum Lohja konzertiert am Freitag, den 28. Juni, 18 Uhr, in der Johanniskirche. Lohja liegt ca. 60 km westlich von Helsinki und hat ca. 50.000 Einwohner.

Das Streichorchester Collegium Musicum Lohjawurde 1972 gegründet und arbeitet seitdem eng mit der ansässigen Kirchengemeinde zusammen. Der Dirigent des Orchesters, Harri Kerko, sorgt für den Kontakt zwischen der Kirchengemeinde und dem Orchester. Als Konzertmeister betätigt sich Michael Ertz. Das Repertoire umfasst unterschiedliche Epochen der Musik. Das Collegium Musicum Lohjakonzertierte unter anderem in Wien, Budapest, St. Petersburg, Stockholm, Tallinn, Tartu, Riga, Paris und New York. Neben den großen Aufführungen tritt das Orchester auch an vielen kleinen Veranstaltungen für unterschiedliches Publikum in Kirchen, Pflegeheimen und Schulen auf. Darüber hinaus hat das Orchester mehrerer Male die Unabhängigkeitsfeier in der finnischen Botschaft in Wien musikalisch mitgestaltet. Das Collegium Musicum Lohjakönnen Sie auf Facebook verfolgen: https://www.facebook.com/CollegiumMu sicumLohja/

 

Brukenthalschule „On air”

Hermannstadt.– Am kommenden Samstagnachmittag wird nach einer längeren Pause erneut eine Radiosendung an der Hermannstädter Brukenthalschule produziert werden. Gestern  hat das 5. Schulradio-Vernetzungstreffen begonnen. An der Veranstaltung beteiligen sich neben Schüler aus Hermannstadt, auch Jugendliche aus dem Kreis Mieresch – aus Schäßburg und Neumarkt.  Gastgeber ist wie in den vergangenen Jahren die Hermannstädter Brukenthalschule. Am Samstagnachmittag wird die Sendung der Schüler auf der Homepage des Online-Senders radio-siebenbuergen.de zwischen 14 und 16 Uhr zu hören sein. Das Vernetzungstreffen findet seit 2015 jährlich in Hermannstadt statt. Die Idee hinter der Veranstaltung war, Jugendlichen, die sich bei deutschsprachigen Schulradioprojekten in Rumänien engagieren, eine Plattform zu bieten, sich kennen zu lernen und ihre Erfahrungen und auch ihre Beiträge auszutauschen. Finanziell unterstützt wird das Treffen von der Donauschwäbischen Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg. (AK)

 

Orgelsommer in Mediasch

Mediasch.– In der evangelischen Margarethenkirche in Mediasch finden im Sommer jeden Montag, ab 19 Uhr, Konzerte statt, das nächste am Montag, den 24. Juni, bestreitet das Trio Cantores. Näheres zum genauen Programm auf Facebook /Orgelsommer/Medias (BU)

 

Josef&Josef

Hermannstadt. – Unter dem Titel „Zwei Künstler auf Besuch daheim. Josef&Josef” stellen zwei Künstler mit siebenbürgischen Wurzeln aus Österreich und Deutschland vom 3. bis 31. Juli in der Galerie für zeitgenössische Kunst des Brukenthalmuseums aus: Dieter Josef (Lithgraphie) und Horst F. Josef (Malerei). Die Vernissage findet am Mittwoch, den 3. Juli, 13 Uhr, statt. Die Vernissage wird musikalisch untermalt von dem Cellisten Makcim Fernandez Samodaiev. (BU)

 

Musical in Hammersdorf

Hermannstadt.– Die Schüler und Lehrer der deutschen evangelischen Charlotte-Dietrich-Schule, führen gemeinsam das Musical „Ärger im Land der Musik” am Dienstag, den 25. Juni, 17 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Hammersdorf auf.

Im Land der Musik gibt es einen Baum, aus dem sich Musiker aus aller Welt im Frühling Noten für ihre neuen Lieder ernten. Bei der Noten-Ernte feiern sie ein großes Fest und stellen ihre schönsten Lieder vor. Doch eines Frühlings blühen keine Noten mehr am Baum. Wer steckt wohl dahinter? Gelingt es den Musikern, den Baum zu retten? (RM)

 

Transilvanian Brunch

Kleinschenk/Cincșor.– Der nächste Transilvanian Brunch wird am Samstag, dem 22. Juni, in Kleinschenk/Cincșor im Kreis Kronstadt organisiert. Als Veranstaltungsort dient das Gästehaus. Ab 16 Uhr beginnt die Begrüßung und die Führung durch die Kirchenburg. Das Dinner beginnt um 17.30 Uhr mit einer Einführung in die persische Küche. Ein Violinkonzert im Dunkeln findet ab 22 Uhr im Hof der Kirchenburg, mit Valentin  und Cristina Bobe, statt. Zu Gehör kommen Werke von Bach, Kreisler, Enescu, Paganini, Ysaÿe. Die Teilnahme kostet 160 Lei pro Person. Anmeldung unter eat-local.ro(AW)

 

Tag der Trachtenbluse

Hermannstadt.– Im Freilichtmuseum wird am Wochende „Der Internationale Tag der Ie“ (rumänische Trachtenbluse) gefeiert. Der Eintritt ist am Samstag und Sonntag frei für alle, die eine Ietragen. Es finden Konzerte, Picknick u. a. statt. Programm unter www.muzeulastra.ro. (RS)

 

Konzert mit Weinkostprobe

Hermannstadt.– Das Jazzkonzert „Ein Amerikaner in Paris” mit anschließender Weinkostprobe findet heute, dem 21. Juni, 19 Uhr im Festsaal der Astra-Bibliothek statt. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen unter rezervari.ucimr@gmail.com sind erforderlich. (RS)

 

Gastronomie-Fest in Sălişte

Sălişte.– Ein Fest der Traditionen und Gastronomie aus der Gegend findet in Sălişte im Park Nicolae Hențiu und auf dem Parkplatz Piața Junilor am Samstag, dem 22. Juni, zwischen 10 und 18 Uhr, statt.  Angeboten werden u. a. Käse- Fleisch- und Honigprodukte, dazu werden Handwerker und Volkskünstler Demonstrationen machen. Näheres unter https://saliste-sibiu.ro, www.facebook.com/GusturisiTraditii/?view_public_for=1953261238133896. (RS)

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR Tg. Mureş, Samstag, 22. Juni, 17.00-18.00 Uhr: (Wiederholung: Sonntag, 10 Uhr).

TVR 2, Dienstag, 25. Juni, 13-13.30 Uhr: Eine Familie aus Comănești, Kreis Bacău.

TVR 1, Donnerstag, 27. Juni, 15.10-16.50 Uhr, AKZENTE:Nachrichten; Ausstellung im Deutschen Konsulat Temeswar; Heimattag der Siebenbürger Sachsen; Check in – das Reisemagazin der Deutschen Welle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.