Nachrichten

Ausgabe Nr. 2623

 

 

Zukunft der EU im Mittelpunkt; Maifest am 18. Mai; Fahrradtour und Brunches; Markt der Möglichkeiten; Vortrag; Jazz-Festival; Bilderbuchkino; Street-Food-Fest; Workshop; Männerfrühstück; Lesung im Erasmus; Lange Nacht der Museen; Kein Seniorentreffen; Bezirksgemeindefest im Mai; Ausfahrt nach Reschitza; Gottesdienst an Kantate; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache.

 

 

Zukunft der EU im Mittelpunkt

Hermannstadt.– Die informelle Tagung des Europäischen Rats in der Zeit der rumänischen EU-Ratspräsidentschaft hat gestern auf Einladung von Rumäniens Staatspräsident Klaus Johannis in Hermannstadt stattgefunden. Dabei sollte die Zukunft der Europäischen Union im Mittelpunkt stehen.

Bei dem EU-Gipfel anwesend waren 27 Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Die Tagung fand im Atrium des Rathauses am Großen Ring statt und wurde von Donald Tusk, dem Präsidenten des Europäischen Rats, präsidiert. Desgleichen anwesend waren Jean-Claude Juncker, der Präsident der Europäischen Kommission, und Antonio Tajani, der Präsident des Europäischen Parlaments. (BU)

 

Maifest am 18. Mai

Hermannstadt.– Die 29. Auflage des Maifestes wird vom Hermannstädter Forum am Samstag, den 18. Mai, im Jungen Wald organisiert, wo auf zwei Bühnen Schüler aus Hermannstadt Lieder und Tänze aufführen, aber auch an Sportspielen teilnehmen. Im Mittelpunkt steht der Trachtenumzug mit Blasmusik ab dem Huetplatz, der um 9.30 Uhr beginnt. Das Programm im Jungen Wald findet von 11 bis 14 Uhr statt. (RS)

 

Fahrradtour und Brunches

Wolkendorf/Deutsch-Kreuz/Baassen/Deutsch-Weißkirch.– Am 11. Mai lädt derSiebenbürgische Karpatenvereinzur Fahrradtour ab 11 Uhr ein. Start ist bei der befestigten Kirche in Wolkendorf/Vulcan und Zieleinfahrt in Holbach/ Holbav, die Tour nimmt insgesamt knapp 30 Kilometer in Anspruch. Es werden zwischendurch warme Hauptgerichte und Suppen mit Zutaten aus lokalem Anbau serviert.

Am 12. Mai gibt es ab 11 Uhr in Deutsch-Kreuz/Criț einen Transilvanian Brunch. Der Mihai Eminescu Trust(MET) serviert lokale Spezialitäten und besondere Desserts der Saison. Anschließend gibt es einen Spaziergang durch den Ort und Wokshops für Klein und Groß.

Am 18. Mai, ab 11 Uhr ist die Familie Posea in der Baassen-Pension in Baassen/Bazna Gastgeber des Transilvanian Brunch und am 19. Mai, in Deutsch-Weißkirch/Viscri, Haus Nummer 32, ebenfalls ab 11 Uhr die Familie Toader.,

Die Teilnahme für jede Veranstaltung kostet 100 Lei/Person. Anmeldung erforderlich unter eat-local.ro(JCB)

 

Markt der Möglichkeiten

Holzmengen/Hosman.– Die erste Auflage des Marktes der Möglichkeiten“ findet morgen, den 11. Mai, zwischen 11 und 17 Uhr auf dem Gelände der Alten Mühle/Moara Veche in Holzmengen statt. Näheres unter https://www.moara-veche.ro/evenimente/2428. (RS)

 

Vortrag

Hermannstadt.– Der Landesbischof Dr. Carsten Rentzing  aus Dresden hält am Montag, dem 13. Mai, 11 Uhr im Theologischen Institut (Bd. Victoriei Nr. 40) den Vortrag „Das lutherische Spezifikum und seine Verortung in der Ökumene“. Dr. Carsten Rentzing ist neben seinem Amt als Bischof der evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsen auch Präsident des Martin-Luther-Bundes. Der Vortrag ist in deutscher Sprache, wird nach Bedarf ins Rumänische übersetzt. (RS)

 

Jazz-Festival

Hermannstadt.– Die 49. Auflage des ältesten Jazzfestival Rumäniens, findet vom 16. bis 19. Mai am Großen Ring statt. Der Eintritt ist frei. Es treten Bands aus 12 Ländern auf, nachmittags sind auch Konzerte für Kinder geplant. Das genaue Programm ist auf Seite 8 und unter https://sibiujazz.ro zu finden. (RS)

 

Bilderbuchkino

Hermannstadt.– Ein erneutes Treffen in der Bilderbuchkino-Reihe für Kinder ab 5 Jahren findet im Deutschn Kulturzentrum Hermannstadt am Freitag, dem 17. Mai, 16 Uhr statt.  Ingrid Hornung liest eine Geschichte über einen pfiffigen Detektiven. Der Eintritt ist frei. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per E-Mail in chronologischer Reihenfolge unter biblioteca@ccgsibiu.ro. (RS)

 

Street-Food-Fest

Hermannstadt.– Ein Street-Food-Fest „Vino“ (Komm) findet vom 17. bis 19. Mai auf dem Krautplatz (Parcul Tineretului) statt. Die Organisatoren versprechen Essen, Getränke und ein reichhaltiges Programm für Klein und Groß. Das genaue Programm ist unter https://www.face book.com/VinoSibiu/ zu finden. (RS)

 

Workshop

Hermannstadt.– Einen Workshop für kreatives Scheiben für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren beziehungsweise für Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren findet im Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt statt. Der Kurs dauert vier Wochen mit einem Treffen wöchentlich und kostet 120 Lei pro Person. Einschreibungen finden vom 6. bis 17. Mai von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr statt, der Workshop beginnt am 20. Mai. Einschreibungen und nähere Informationen im Deutschen KulturzentrumHermannstadt, Str. Mitropoliei 16 (Eingang seitlich Poşteistraße, 2. Tür) oder unter www.ccgsibiu.ro. (RS)

 

Männerfrühstück

Hermannstadt.– Das zweite Männerfrühstück des Jahres findet am Samstag, dem 25. Mai, ab 9 Uhr im Hans-Bernd-von-Haeften Tagungs- und Konferenzzentrum (Str.Livezii Nr. 55) statt. Inhaltlicher Impulsgeber ist Dr. Ștefan Tudor Doktor der Germanistik und Historiker aus Großpold, der zum Thema „Vermittlung von Zivilgesellschaft im rumänischen Unterrichtswesen“ spricht. Nach dem halbstündigem Votrag wird zu einer Diskussion und einem reichhaltigen Frühstück mit Austausch im informellen Rahmen eingeladen. Anmeldung bis zum 24. Mai per E-Mail (eas@neppendorf.de) oder Telefon (0269/21.99.14). (RS)

 

Lesung im Erasmus

Hermannstadt.– Die Kronstädter Autorin Carmen-Elisabeth Puchianu liest am Freitag, den 17. Mai, 18 Uhr, im Erasmus-Büchercafé aus ihrem neuesten Buch, das unter dem Titel Die Professoressa. Ein Erotikon in gebundener und ungebundener Rede“ im Pop-Verlag Ludwigsburg erschienen ist. Moderiert wird die Lesung von Beatrice Ungar. (BU)

 

Lange Nacht der Museen

Hermannstadt.– Der Eintritt ins Landeskirchliche Museum der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien im Teutschhaus ist am 18. Mai von 10 bis 22 Uhr frei, zur Feier der Langen Nacht der Museen. Mehr als 150 Museen in Rumänien erwarten ihre Gäste am 18. Mai mit einem verlängerten Programm und teilweise freiem Eintritt. (RS)

 

Kein Seniorentreffen

Hermannstadt.– Das Demokratische Forum der Deutschen in Hermannstadr meldet, dass in diesem Monat das Seniorentreffen ausfällt. Das nächste Seniorentreffen findet im Juni statt und soll rechtzeitig angemeldet werden. (RS)

 

Bezirksgemeindefest im Mai

Rothberg/Roșia.– Das Bezirksgemeindefest des Hermannstädter Kirchenbezirks findet am Sonntag, den 19. Mai, in Rothberg statt. Es beginnt um 11 Uhr mit einem musikalischen Gottesdienst, der von dem Hermannstädter Bachchor gestaltet wird. Nähere Auskünfte unter www.hermannstadt.evang.ro

 

Ausfahrt nach Reschitza

Hermannstadt.– Das DFDR organisiert für 22 Personen aus Hermannstadt eine Gruppenausfahrt nach Reschitza am 10. und 11. Mai. Die Forumsgruppe wird u.  a. die Bigăr-Wasserfälle besuchen und tritt am Samstag, dem 11. Mai, 11 Uhr im Westtheater beim „Reschitzaer Deutscher Frühling“ auf.

 

Gottesdienst an Kantate

Mediasch.– In der Evangelischen Margarethenkirche Mediasch findet am Sonntag, dem 19. Mai, 10 Uhr ein musikalischer Gottesdienst an Kantate statt. Es konzertieren der Kirchenchor und der Kinderchor der Kirchengemeinde.

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR Tg. Mureş, Samstag, 11. Mai, 17.00-18.00 Uhr: (Wiederholung: Sonntag, 10 Uhr).

TVR 2, Dienstag, 14. Mai, 13-13.30 Uhr: Ein feste Burg.

TVR 1, Donnerstag, 16. Mai, 15.10-16.50 Uhr, AKZENTE:Nachrichten; Landesphase des DaM-Schülerwettbewerbs in Arad, EU-Gipfel in Hermannstadt; Aus dem goldenen Archiv: 50 Jahre deutsche Sendung im Rumänischen Fernsehen; Quiz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Allgemein, Nachrichten.