Nachrichten

Ausgabe Nr. 2614

Vortrag und MuseumsCard; Walburgafest und erster Spatenstich; Werkstätten für Frauen; Bikini Race; Fasching des Diakoniewerkes; Kärnten Dokumentation; Männerfrühstück am 9. März; Doku über Nina Cassian; Hackathon; Bilderbuchkino; Seniorentreffen im Palais; Vertreterinnenversammlung;Aus Alt mach Neu; Dagmar Dusil liest; Michael Bolton in concert; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache.

 

 Vortrag und MuseumsCard

Hermannstadt.– Heidrun König, die Leiterin des Landeskirchlichen Museums hält den Vortrag „Verborgene Heilige. Ihre Spuren im Erbe der Evangelischen Kirche” am Montag, dem 4. März, 18 Uhr im Terrassensaal des Teutsch-Hauses. Gäste dieser Veranstaltung erhalten die MuseumsCard, die den freien Besuch des Landeskirchliches Museums der Evangelischen Kirche A.B für das angebrochene Jahr ermöglicht. (RS)

 

Walburgafest und erster Spatenstich

Heltau/Cisnădie.– Das traditionelle Walburgafest, das Fest der Namenspatronin der Kirche, feiert die evangelische Kirchengemeinde Heltau am Sonntag, den 3. März. Es beginnt mit dem Gottesdienst um 10 Uhr, in dem die Ehrenamtlichen im Mittelpunkt stehen, und im Anschluss wird der erste Spatenstich getan für den Beginn der Renovierungsarbeiten an der Kirchenburg. Zu dem Fest eingeladen sind auch die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde A. B. in Michelsberg, wo der Gottesdienst an diesem Sonntag wegfällt. (BU)

 

Werkstätten für Frauen

Hermannstadt.– In allen sechs Hornbach-Baumärkten in Rumänien werden am 2. März zwischen 10 und 12 Uhr kostenlose Bastel-Werkstätten für Frauen angeboten. In Hermannstadt befindet sich der Baumarkt an der Ausfallstraße nach Mediasch. Anmeldungen unter 0749-20.09.28 (Mo.-Fr. 9-18 Uhr). Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist auf 20 pro Baumarkt beschränkt. Näheres unter www.horn bach.ro. (RS)

 

Bikini Race

Hermannstadt.– Der diesjährige „Bikini Race” Ski- und Snowboardwettbewerb findet am Sonntag, dem 3. März auf der Arena Platoș Hohe Rinne statt. Vier Proben hat der diesjährige Wettkampf, der sich an Frauen wendet, die im Badeanzug teilnehmen müssen. Es winken Geldpreise und ein Skiausflug nach Frankreich. Einschreibungen vor Ort zwischen 9.30 und 11.30 Uhr. Der Wettkampf beginnt um 12 Uhr, es präsentiert der Vlogger Marian Ionescu.

Ab dem 25. Februar ist auf der Arena Platoș Hohe Rinne Frühlingsprogramm, der Skilift fährt wie folgt: bis 3. März: 10-17 Uhr; 4.-10. März:  Mo., Di., Do., Fr.: 10-16 Uhr; Mi.: 10-21.30 Uhr; Sa. u. So.: 10-17 Uhr; 13. u. 20. März: 17-21.30 Uhr; 16., 17., 23., 24., 30. u. 31. März: 10-17 Uhr. (RS)

 

Fasching des Diakoniewerkes

Hermannstadt.– Die Betreuten und die Mitarbeiter der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen des Vereins Diakoniewerk International feiern heute, ab 15 Uhr einen Fasching im Gemeindesaal in Neppendorf, Str. Livezii 55. Im Programm vorgesehen sind Überraschungen, eine Maskenparade und eine Tombola. (RS)

 

Kärnten Dokumentation

Hermannstadt.– Das Demokratische Forum der Deutschen in Hermannstadt und das Amt der Kärntner Landesregierung laden zur Vorstellung des 34. Bandes  der „Kärnten Dokumentation“ am Freitag, den 8. März d. J., ab 18 Uhr, in den Festsaal im I. Stock des Landeskonsistoriums der Evangelischen Kirche A.B.  im Bischofshaus ein.

In dem unter dem Motto Dialog und Kultur zum Thema „Beiträge zum Europäischen Volksgruppenkongress 2017, zur Kärntner Menschenrechtsenquete 2017 und Sonderthemen” stehenden Band werden die Referate des Europäischen Volksgruppenkongresses Kärnten aus dem Jahr 2017 veröffentlicht. (HL)

 

Männerfrühstück am 9. März

Hermannstadt.– Das erste Männerfrühstück der Evangelischen Akademie Siebenbürgen (EAS) in diesem Jahr findet Samstag, den 9. März, 9 Uhr im Hans-Bernd-von-Haeften Tagungs- und Konferenzzentrum (Str. Livezii 55), statt. Inhaltliche Impulsgeber dieses Frühstücks sind Mag. Udo Puschnig und Dr. Wolfgang Platzer (Klagenfurt). Sie sprechen zum Thema: „Das Rumänienbild in Österreich“.

Um Anmeldung wird per E-Mail (eas@neppendorf.de) oder Telefon (0269-21.99.14) bis zum 8. März an der EAS gebeten. (BU)

 

Doku über Nina Cassian

Hermannstadt.– Ein Dokumentarfilm über die Dichterin, Komponistin und Grafikerin Nina Cassian (1924 – 2014) „Distanța dintre mine și mine” (Die Entfernung zwischen mir und mir) in der Regie von Mona Nicoară,  wird am 8. und 9. März jeweils ab 19 Uhr im Gong-Theater gezeigt. Am 9. März sind auch die Filmemacher für ein Publikumsgespräch dabei. Karten unter teatrulgong.ro oder beim Gong-Theater, Str. Al. Odobescu Nr. 4. (RS)

 

Hackathon

Hermannstadt.– Im Rahmen des Programms „Innovation Labs 2019” findet am 8. und 9. März im „Complex Studenţesc Parc”, Bd. Victoriei 31 der diesjährige Hackathon statt. Der Hackathon dauert 24 Stunden und beginnt um 9 Uhr. Sieben Schwerpunkte hat diesmal das Programm: Agriculture, Cyber–Security, Fintech, Health & Lifestyle, Retail, Smart Cities und Smart Mobility.

Näheres zum Programm unter https://www.innovationlabs.ro. (RS)

 

Bilderbuchkino

Hermannstadt.– Kinder ab 5 Jahren werden im Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt am 15. März, 16 Uhr zum Bilderbuchkino eingeladen. Cornelia Dichel liest eine Geschichte über einen mutigen Frosch. Der Eintritt ist frei. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per E-Mail in chronologischer Reihenfolge. Infos unter biblioteca@ccgsibiu.ro, www.ccgsibiu.ro. (RS)

 

Seniorentreffen im Palais

Hermannstadt.– Das nächste Seniorentreffen findet am 12. März, im Bischofspalais (Parterre, erste Tür links) statt. Der Spiegelsaal ist wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. (RS)

 

Vertreterinnenversammlung

Hermannstadt.– Die Vertreterinnenversammlung der Frauenarbeit der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien, findet am Samstag, dem 16. März im Tagungshaus der Evangelischen Akademie Siebenbürgen in Neppendorf  ab 9.30 Uhr statt. Im Programm stehen u. a. Andacht, Singen, Referat zum Thema Kommt, alles ist bereit!“, Gruppenarbeit, Bericht der Vorsitzenden und Rückblick 2018.

Anmeldungen bis 11. März bei den Vorstandsfrauen oder unter 0721-33.00.52 bzw. frauenarbeit@evang.ro. (RS).

 

Aus Alt mach Neu

Mediasch.– Zu der Rüstzeit „Aus Alt mach Neu“ lädt die Frauenarbeit der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien, am Samstag, dem 23. März, ein. Die Rüstzeit findet im Gemeindehaus Mediasch statt, Referentin ist Roelie Derendorp. Die Teilnehmerinnen werden alte Objekte neu gestalten und können Schals, Schmuckstücke, Dekos, Dosen u. ä. mitbringen, um daraus Neues zu machen. Die Rüstzeit dauert von 9.30 bis 16 Uhr und endet mit einer Ausstellung.

Anmeldungen bis 18. März unter 0721-33.00.52 oder frauenarbeit@evang.ro. Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist auf 15 beschränkt. Der Eigenbeitrag beträgt 30 Lei. (RS)

 

Dagmar Dusil liest

Nürnberg.– Im Rahmen der AutorenLesungen im Zeitungs-Café Hermann Kesten in Nürnberg findet am Donnerstag, dem 28. März, 19.30 Uhr eine Lesung mit Dagmar Dusil „Von Menschen und Landschaften”. Als Dorfschreiberin von Katzendorf verbrachte Dagmar Dusil ein Jahr in einer verloren geglaubten Welt“ und hat darüber ein neues Buch geschrieben. Das Treffen wird von Josef Balazs moderiert.

 

Michael Bolton in concert

Klausenburg/Bukarest.– Der US-Sänger Michel Bolton konzertiert am 20. Juli in der Sala Polivalentăin Klausenburg und am 22. Juli in der Sala Palatuluiin Bukarest, jeweils ab 20 Uhr.  Karten unter iabilet.ro: http://bit.ly/BileteMichaelBolton, näheres unter www.GQEntertainment.ro bzw.www.fb.com/GQEntertainemnt.ro. (RS)

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR Tg. Mureş, Samstag, 2. März, 17.00-18.00 Uhr:Fasching im Friedrich Schiller-Gymnasium in Neumarkt a. M. (Wiederholung: Sonntag, 10 Uhr).

TVR 2,  Dienstag, 5. März, 13-13.30 Uhr:Worschtkostprob im Banat.

TVR 1, Donnerstag, 7. März, 16.00-17.00 Uhr, AKZENTE:Nachrichten; Frauenpower: Ortrun Rhein; Skicup des Österreichischen Honorarkonsulats auf der Hohen Rinne. Nachrichten von TVR (15.50-16.05 Uhr). Fasching in Warjasch; Eishotel am Buleasee.

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.