Nachrichten

Teile diesen Artikel

2443

25. Sachsentreffen in Mediasch; Classics for Pleasure; Michelsberger Spaziergänge; Gemeindefest im August; Hermannstädter Rallye; Moonlight Run; ProEtnica im August; Radtour nach Michelsberg für Jung und Alt; Hospitationsprogramm; Antiquariatsmarkt; Weihnachtskonzerte geplant; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache; Radio Neumarkt auf Deutsch.

 

25. Sachsentreffen in Mediasch

Mediasch. – Unter dem Motto „Schule – gestern, heute, morgen" findet am 19. September d. J. das  von dem Siebenbürgenforum veranstaltete 25. Sachsentreffen in Mediasch statt. Schon ab 8.30 Uhr werden an den Infoständen vor dem Schullerhaus Abzeichen und Programme zu kaufen sein. Ab 9 Uhr sind auch die Stände der Handarbeitskreise aufgestellt, ebenfalls auf dem Hauptplatz der Stadt ab dem Schullerhaus Richtung Kastelleingang. Der Festgottesdienst findet ab 10 Uhr in der evangelischen Margaretenkirche (Stadtpfarrkirche) statt. Im Anschluss an den Festgottesdienst gibt es ein Chorkonzert (12.30 Uhr, in der Margaretenkirche), einen Trachtenumzug mit Auftritten der Volkstanzgruppen (13.30 Uhr, Stadtzentrum), eine Aufführung der Augsburger Theatergruppe (14 Uhr, Traubesaal) und schließlich die Festveranstaltung (15 Uhr, Traubesaal), bei der Thomas Șindilariu die Festrede halten und die Honterus-Medaille verliehen wird. (BU)

 

Classics for Pleasure

Hermannstadt. – Die fünfte Auflage der Konzertreihe „Classics for Pleasure" findet heute, morgen und übermorgen in Hermannstadt  statt. Zum Auftakt gibt es heute, ab 20 Uhr, auf dem Großen Ring, eine Operetten-Gala mit dem Orchester und dem Ballettensemble des „Ion Dacian"-Operetten- und Musical-Theaters Bukarest. Morgen, 16.30 Uhr, konzertiert das Ensemble „Studioul de Muzică Veche” (Studio für Alte Musik) in der Ursulinenkirche und um 20 Uhr das Orchester Camerata Regală auf dem Großen Ring. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Das genaue Programm finden Sie auf Seite 8. (BU)

 

Michelsberger Spaziergänge

Michelsberg/Cisnădioara. – Das Abschlusskonzert der Reihe in der barocken Dorfkirche von  Michelsberg bestreiten am Sonntag, dem 16. August, um 17 Uhr, das Duo Allodolla (Melinda Samson und Elisa Gunesch) und Katalin Boldizsár (Klavier). Im Anschluss an das Konzert lädt die gastfreundliche Gemeinde alle Anwesenden  zu Kaffee und Michelsberger Hanklich in den Garten des Pfarrhofs ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Deckung der Kosten wird herzlich gebeten. (BU)

 

Gemeindefest im August

Stolzenburg/Slimnic. – Das Stolzenburger Bürgermeisteramt veranstaltet am 15. und 16. August ein Gemeindetreffen („Fiii Satului”), zu dem alle Stolzenburger aus aller Welt eingeladen sind. Das Fest findet auf dem Festplatz der Gemeinde neben dem neuen Sportsaal statt. Nähere Auskünfte zum Programm und zur Anmeldung erteilt Bürgermeister Ioan Șurean unter 0747-11.00.04.

 

Hermannstädter Rallye

Hermannstadt. – Für Sibiu Rally Challenge, eine Etappe der Rumänischen Rallye-Landesmeisterschaft sollen in der Zeitspanne 18.-22. August folgende Landstraßen (DJ) im Kreis Hermannstadt für den Verkehr gesperrt werden: Dienstag, 18. August, 11 bis 16 Uhr: Călugăru (DJ 106 J) – Gura Râului (Kreuzung mit DJ 106A); Freitag, 21. August, 8 bis 12 Uhr: Călugăru (DJ 106 J) – Gura Râului (Kreuzung mit DJ 106A), und 17.30 bis 23 Uhr: Curmătura Ștezii – Păltiniș (DJ 106 A); Samstag, 22. August, 9 bis 19 Uhr: Transfogarascher Hochstraße Bâlea Cascadă – Bâlea Lac (DN 7C), 11.30 bis 14 Uhr, bzw. 17 bis 19.30 Uhr: Baraj – Șomartin (DJ 104E). (RS) 

 

Moonlight Run

Hermannstadt. – Die erste Auflage des Wettrennens „Moonlight Run“ startet am 20. August, um 22 Uhr, in Hermannstadt. Der nächtlich veranstaltete Wettlauf, als Präambel der Sibiu Rally Challenge konzipiert, hegt das präzise Ziel, sowohl das Fördern des gesunden Rennens im Freien als auch das der Eventgeberin, Hermannstadt. Unter den am Start anwesenden Kokurrenten befinden sich auch der Meister der Rumänischen Rallye-Landesmeisterschaft Simone Tempestini, Marco Tempestini und Alex Filip. 

Die Rennstrecke umfasst fünf Kilometer innerhalb der Stadt. Gestartet wird am Großen Ring dann geht es durch Heltauergasse und Quergasse bis in die Unterstadt und wieder zurück auf den Großen Ring.

Belohnt werden die ersten beiden Gewinner mit einer einzigartigen Erfahrung als Beifahrer am Freitagmorgen bei der Testphase der Hermannstädter Rallye und mit Tissot-Uhren. Man kann sich entweder online unter www.moonlightrun.ro anmelden oder vor Ort bis 18. August. Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Lei. Die Plätze sind auf 400 begrenzt. (DC)

 

ProEtnica im August

Schäßburg. – Das interethnische Volkskunstfestival der Minderheiten „ProEtnica” findet dieses Jahr vom 20. bis 23. August zum 13. Mal in Schäßburg statt.  (RS)

 

Radtour nach Michelsberg für Jung und Alt

Hermannstadt. – Das Hermannstädter Forum lädt am 22. August Jung und Alt zu einer gemütlichen Radtour ein. Ablauf des Ausflugs ist: 10.30 Uhr: Abfahrt vom Parkplatz vor dem Olimpia Schwimmbad in der Bulevardul Victoriei/Schewisgasse Nr. 31-33; 13 Uhr: Ankunft bei der Jugendherberge des Forums in Michelsberg, Bisericilor Str. Nr. 30; 14 Uhr: Mittagessen, Gespräche und Spiele; 16 Uhr: Rückfahrt; 19 Uhr: Ankunft in Hermannstadt.

Das Mittagessen ist für Mitglieder des Hermannstädter Forums oder Jugendforums (bei vorheriger Anmeldung bis zum 20. August um 12 Uhr) kostenlos.

Eingeplant ist auch ein Begleitfahrzeug, für den Transport von Essen und Gepäck, und je nach Bedarf defekten Fahrrädern.

Anmeldungen, Fragen oder Anregungen werden auf Facebook www.facebook.com/forumhermannstadt oder im Sekretariat des DFDH, str. General Magheru / Sporergasse 1-3, Tel: 0269 215417 entgegen genommen. (RS)

 

Hospitationsprogramm

Hermannstadt. – Das Institut für Auslandsbeziehungen e.V. (ifa) bietet ein vier- bis sechswöchiges Hospitationsprogramm für Nachwuchskräfte von Vereinen, Verbänden und Redaktionen der deutschen Minderheiten im Bereich Kulturmanagement, Jugendbildung und Medien. Das ifa bietet an: eine einmalige Stipendienpauschale für Reise- und Aufenthaltskosten in Höhe von 1.000 Euro; organisatorische Betreuung und inhaltliche Begleitung der Hospitation ggf. Unterstüzung bei der Auswahl einer passenden Institution bzw. Bilanzierungs- und Coachinggespräch.  Die Gastinstitution sollte ihren Sitz in Polen, Rumänien, Serbien, Tschechien, Ungarn oder den GUS-Staaten haben, die Hermannstädter Zeitung ist auch dabei. Bewerbungen werden bis 6. September entgegen genommen. Näheres unter: http://www.ifa.de/foerderung/integration-und-medien/entsendung-und-nachwuchsfoerderung/hospitationsshyprogramm.html (RS)

 

Antiquariatsmarkt

Hermannstadt. – Das Zentralarchiv der Evangelischen Kirche A. B. und die Transylvanica-Bibliothek im Teutsch-Haus veranstalten bis 5. September 2015, einen Antiquariatsmarkt. Angeboten werden ausgeschiedene Bücher, Dubletten, Zeitschriften und Graphiken, wobei es sich inhaltlich hauptsächlich um Transylvanica sowie deutsche Literatur, Geschichte, Musik und Kunst handelt. Die Einnahmen werden für dringende Buchrestaurierungsarbeiten verwendet. Geöffnet ist das Antiquariat im Terrassensaal im ersten Stock des Teutsch-Hauses (Fleischergasse/Mitropoliei 30) jeweils Montag bis Freitag, 10-16 Uhr. Informationen unter 0269-20.67.30 oder im Netz unter www.teutsch.ro ​ (BU)

 

Weihnachtskonzerte geplant

Hermannstadt. – Das „Johann Strauss Ensemble” konzertiert im Dezember auch in Hermannstadt, im Rahmen einer Rumänien-Tournee. Vom 10. bis 21. Dezember wird das Ensemble unter der Leitung von Russell McGregor in 11 Städten auftreten.  Eine Karte soll zwischen 95 und 300 Lei kosten, Kartenvorverkauf u. a. in den Läden Inmedio, bei der Rumänischen Post, oder online (u. a. www.bilete.ro, www.vreaubilet.ro und www.bilet.ro). (RS)

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR 1, Montag, 10. August, 13.00-14.00 Uhr; Deutsch… um 1: Portrait Arnulf Einschenk; Collegium suebicum sathmarense; Luftsprung in Hermannstadt.

TVR 2, Dienstag, 18. August, 14.30-15.00 Uhr: Sächsische Truhen und ihre Geschichte(n). 

TVR 1,  Donnerstag, 20. August, 15.30-17.00 Uhr, AKZENTE: Nachrichten; Saisonende am DSTT; Sächsischer Tag in Michelsberg; Kulturtage im Haferland (I); 230 Jahre Nitzkidorf.

 

Radio Neumarkt auf Deutsch

Sendezeiten: Mo.-Sa. 21 bis 22 Uhr, So. 10.30 bis 11 Uhr auf den Frequenzen der Mittelwelle 1593, 1323, 1197 kHz und im Livestream unter www.radiomures.ro/ de/: Freitag: Gemeindefest in Stolzenburg; Samstag: Viertes Begegnungsfest der Honigberger: „775 Jahre Honigberg“ , Musikabend; Montag: Festival historischer Filme in Vatra Dornei und Tartlauer Treffen; Dienstag: Zum Phoenix-Projekt Felldorf, mit Georg Fritsch (Österreich), Initiator des Projektes; Mittwoch:  Zur Ausstellung „Schäßburg entdecken und erinnern" von Kurt Leonhardt mit Gritti Leonhardt-Pesak, Organisatorin der Ausstellung; Donnerstag: Wirtschaft aktuell.

 

 

 

 

Veröffentlicht in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.