Nachrichten

2431

Riesenbrunch auf dem Huetplatz; Wallfahrtsgottesdienst in Gürteln; Konsulat geschlossen; Musikalische Begegnung; Hermannstädter Gespräche; Viertes Männerfrühstück; 2. Transylvanian Brunch; Englische Gottesdienste; Hermannstädter Abende; Kulturtage des Kreises; Ausflug in die Ostkarpaten; Zehnter Internationaler Kongress der Germanisten; Radio Neumarkt auf Deutsch; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache.

 

Riesenbrunch auf dem Huetplatz

Hermannstadt. – Die erste Veranstaltung der fünften Auflage des Festivals Huet.Urban findet am Pfingstsonntag, dem 24. Mai, ab 12 Uhr, auf dem Huetplatz statt. Zum Auftakt gibt es ein Riesenbrunch, mit Kostproben lokaler Gastronomie. An Tischen und auf Bänken, auf bunten Kissen und Decken, auf angelegten Rasenstücken im Schatten der Linden gibt es die Möglichkeit regionale Leckerbissen zu genießen und mit Freunden und anderen Besuchern zu plaudern sowie Filme zu sehen. Für Kinder gibt es Mal- und Bastel-Workshops, am Abend konzertieren die Bands „The Noise" und „Lights Out". Die nächste Veranstaltung findet im August statt. (BU)

 

Wallfahrtsgottesdienst in Gürteln

Gürteln/Gherdeal. – Einen Wallfahrtsgottesdienst veranstaltet die Kerzer evangelische Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit dem Hermannstädter Kirchenbezirk am Pfingstmontag, den 25. Juni, 12 Uhr, in der evangelischen Kirche in Gürteln. Im Angebot steht u. a. Musik und ein Offenes Singen mit  Jürg Leutert, Musikwart der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien, und Brita Falch-Leutert, Stadtkantorin der evangelischen Kirchengemeinde A. B. Hermannstadt. (BU)

 

Konsulat geschlossen

Hermannstadt. – Das Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Hermannstadt ist am Pfingstmontag, den 25. Juni d. J. geschlossen.

 

Musikalische Begegnung

Hermannstadt. – Das Gymnasium Oberhaching aus München und das Samuel-von-Brukenthal-Gymnasium laden am Samstag, den 23. Mai 2015, ab 18 Uhr, zu einem Konzert im Spiegelsaal des Hermannstädter Forumshauses ein. Der Schulchor des Gymnasiums Oberhaching, geleitet von Ricarda Geary, singt Brahms-Lieder und der Schulchor des Samuel-von-Brukenthal-Gymnasiums, geleitet von Elena Troancă, wird Mai-Lieder singen.

Der Münchner Schulchor wird auch am Sonntag, den 24. Mai d. J., im Rahmen des Pfingstgottesdienstes in der evangelischen Stadtpfarrkirche singen.

 

Hermannstädter Gespräche

Hermannstadt. – Die nächste Runde der „Hermannstädter Gespräche" findet am Donnerstag, dem 28. Mai, 19 Uhr, im Forumshaus statt. Jens Kielhorn spricht über den öffentlichen Verkehr in Hermannstadt. Moderator der Diskussionsrunde ist Stefan Bichler. (BU)

 

Viertes Männerfrühstück

Hermannstadt. – Das vierte Männerfrühstück dieses Jahres findet am 30. Mai, um 9 Uhr im Hans-Bernd-von-Haeften Tagungs- und Konferenzzentrum der Evangelischen Akademie Siebenbürgen (Liveziistr. 55) statt. Als inhaltlicher Impulsgeber spricht DAAD-Dozent Dr. Florian Flörsheimer zum Thema: „Krise(n) in Europa — Beginn vom Ende oder Renaissance nationalstaatlicher Identitäten?"

Um Anmeldung wird per E-Mail (eas@neppendorf.de) oder Telefon (0269-21.99.14) bis zum 29. Mai gebeten. (BU)

 

2. Transylvanian Brunch

Henndorf/Brădeni. – Der zweite Transylvanian Brunch des Jahres findet am Samstag, den 30. Mai, ab 11 Uhr, in Henndorf/Brădeni im Garten des evangelischen Pfarrhauses statt. Im  Anschluss gibt es eine Führung durch die Kirchenburg und eine Darbietung siebenbürgisch-sächsischer Volkstänze. Die Teilnahme erfolgt mit Anmeldung bis zum 27. Mai d. J. (telefonisch unter 0722-39.67.55 oder per E-Mail an asociatie@mytransylvania.ro) und kostet 50 Lei/Person, für Kinder kostenlos. Mehr im Internet unter http://www.mytransylvania.ro/agenda-culturala-2015-evenimente-gastronomice-si-alternative-sudul-transilvaniei

 

Englische Gottesdienste

Hermannstadt. – Evangelisch-lutherische Gottesdienste in englischer Sprache finden ab dem 31. Mai jeden Sonntag (3 Sonntage lang, den 31. Mai, 7. Juni und 14. Juni) um 12 Uhr in der evangelischen Stadtpfarrkirche statt.

 

Hermannstädter Abende

Hermannstadt. – Im Rahmen der Vortragsreihe „Hermannstädter Abende"  im Café Wien spricht die HZ-Chefredakteurin Beatrice Ungar am Freitag, den 29. Mai, 19 Uhr, über „Geschichten und Geschichte: Sachsenkomes Johann Sachs von Harteneck (1664-1703) zwischen Mythos und historischen Fakten".

 

Kulturtage des Kreises

Hermannstadt. – Die Frühlingsauflage der „Kulturtage des Kreises Hermannstadt” wird wie folgt weitergeführt: 23.-24. Mai: Freck/Avrig, Rakovitza/Racoviţa;     30.-31. Mai: Ochsendorf/Boiţa; 6.-7. Juni: Elisabethstadt/Dumbrăveni, Hetzeldorf/Aţel;  13.-14. Juni: Mergeln/Merghindeal, Braller/Bruiu. (RS)

 

Ausflug in die Ostkarpaten

Hermannstadt. – Das Hermannstädter Deutsche Forum organisiert vom 9. bis 11. Juni d. J. zusammen mit den Handarbeitskreisen des Evangelischen Frauenkreises einen Ausflug in die Ostkarpaten. Interessenten werden gebeten, sich bis zum 29. Mai im Sekretariat des Forums (0269-21.54.17) anzumelden, wo sie auch weitere Informationen erhalten können.

 

Zehnter Internationaler Kongress der Germanisten

  Kronstadt. – Die Gesellschaft der Germanisten Rumäniens (GGR) veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Philologischen Fakultät der Transilvania Universität Kronstadt und der Unterstützung des DAAD vom 31. Mai  bis 4. Juni 2015 den zehnten Internationalen Kongress der Germanisten Rumäniens in Kronstadt. Das Programm des Kongresses enthält acht thematische Sektionen, in denen insgesamt 161 Germanistinnen und Germanisten aus dem In- und Ausland literatur-, kultur- und sprachwissenschaftliche, sowie translationswissenschaftliche und didaktische Vorträge halten. Wie üblich bietet der Kongress auch dem germanistischen Nachwuchs die Chance, im Studentenforum zu Wort zu kommen. Studierende aus Bukarest, Jassy und Kronstadt haben sich mit wissenschaftlichen Arbeiten und Forschungsprojekten angemeldet.

Das Rahmenprogramm des Kongresses bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aber auch dem interessierten Kronstädter Publikum zwei Autorenlesungen, und zwar lesen am Montag, den 1. Juni, um 20 Uhr, Dimitre Dinev und Horst Samson in der Aula Magna der Transilvania Universität, und ebendort Joachim Wittstock und Caius Dobrescu am Dienstag, dem 2. Juni, um 20 Uhr.

Am 3. Juni steht eine landeskundliche Exkursion in die unmittelbare Umgebung von Kronstadt im Programm (mit Besichtigung der Kirchenburgen Tartlau/Prejmer und Honigberg/Hărman), und abends um 20 Uhr spielt das deutschsprachige Ensemble Duo Bastet  (Carmen Elisabeth Puchianu und Robert Gabriel Elekes) das Stück „Pflegefall“ auf der Bühne der Redoute. Außer der Exkursion sind alle Veranstaltungen öffentlich.

 

Radio Neumarkt auf Deutsch

Sendezeiten: Mo.-Sa. von 21 bis 22 Uhr auf den Frequenzen der Mittelwelle 1593, 1323, 1197 kHz sowie Ultrakurzwelle 106,8 MHZ und im Livestream unter www.radiomures.ro/de/: Freitag: Schule und Bildung; Samstag: Siebenbürgisch-Sächsischer  Kulturpreis  2015 an Peter Maffay und Paul Philippi,  Schlagerabend; Montag: Siebenbürgische Kulturevents; Dienstag: „Die Siebenbürger Sachsen. Wer sie sind und was sie wollen“. Gespräch mit Dr. Karl Scheerer und  Anne Türk-König über eine Studie von Nicolae Iorga; Mittwoch: Minderheitenpolitik – Gespräch mit Dr. Andreas H. Apelt, Deutsche Gesellschaft  e.V.; Donnerstag: Funkmagazin.

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR 1, Montag, 25. Mai, 13.00-14.00 Uhr; Deutsch… um 1: Deutsch… als Muttersprache – an der Honterusschule in Kronstadt; Hin und weg – das Reisemagazin der Deutschen Welle.

TVR 2, Dienstag, 26. Mai, 14.30-15.00 Uhr: Improvisationstheater in Hermannstadt; Viva la musica…

TVR 1,  Donnerstag, 28. Mai, 15.30-17.00 Uhr, AKZENTE: Nachrichten; Presseschau mit Christel Ungar Ţopescu; Aus Omas Küche, Kirchweihfest in Hellburg; Bukarester Geschichten mit Hans Liebhardt; Gemeindetreffen in Wolkendorf; Quiz.

TVR 1, Montag, 1. Juni, 13.00-14.00 Uhr; Deutsch… um 1: Theaterwerkstatt in Bukarest; Schriftstellerturnier in Schässburg; Der Bildhauer Kurtfritz Handel.

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe.