Zwei Vollzeitstipendien

Ausgabe Nr. 2382
 >

Übergabe der Sprachdiplome an der Brukenthalschule

 

Die deutsche Konsulin Judith Urban und die Fachberaterin Birgit van der Leeden überreichten am Dienstag in der Aula der Brukenthalschule den 122 Abiturienten die Deutschen Sprachdiplome bzw. Teilbescheinigungen. Mit einer Bestehensquote von 94,26 Prozent gehört die Brukenthalschule zu den erfolgreichsten Schulen in Rumänien. Insgesamt hatten sich in Siebenbürgen 593 Zwölftklässler der Prüfung gestellt, 501 haben bestanden und 91 erhielten Teilbescheinigungen. 100 Prozent bestanden am Neumarkter Papiu-Ilarian-Lyzeum, am Schäßburger Josef Haltrich-Lyzeum und in Karlsburg. An dritter Stelle nannte die Fachberaterin das Liviu Rebreanu-Lyzeum in Bistritz mit 90 Prozent.  Laut Fachberaterin van der Leeden lag die Bestehensquote diesem Jahr um fast 25 Prozent über der vom Vorjahr.

Die höchste Punktezahl an der Brukenthalschule erzielte Gerhard Konnerth jun. Zwei seiner Kollegen, Eduard Marius Pop und Paula Kovács, erhielten je eines der insgesamt drei Vollzeitstipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), die in diesem Jahr nach Rumänien gingen. Das dritte ging an Andreea Velicu von der Kronstädter Honterusschule.           

B. U.

Konsulin Judith Urban, Fachberaterin Birgit van der Leeden und Gerhard Konnerth jun.                                                                     

Foto: Fred NUSS

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Gesellschaft.