Facettenreicher Bundestag

Nachlese zu Gespräch mit Deutschem Botschafter

Ausgabe Nr. 2548

 

Zu einer Wahlparty hatte am Sonntag Abend der Bundestagswahlen der neue Konsul der Bundesrepublik Deutschland in Hermannstadt, Hans E. Tischler (in der Bildmitte, stehend), eingeladen. In angenehmer Atmosphäre verfolgten die Anwesenden auf einem Großbildschirm die ersten Ergebnisse. Trotz frischen Außentemperaturen war die Stimmung bestens. Foto: Beatrice UNGAR

Zwischen Bundestagswahlen (24. September) und dem Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) angesiedelt war das Interview, das der Deutsche Botschafter Cord Meier-Klodt der Chefredakteurin der deutschen Sendung im Rumänischen Fernsehen, Christel Ungar-Țopescu gewährte und das gestern in der AKZENTE-Sendung auf TVR 1 ausgestrahlt worden ist.Weiterlesen

„Wenn ich sag‘: Er, so mein‘ ich Ihn, Ihn…“

Premiere von Büchners Woyzeck in Hermannstadt

Ausgabe Nr. 2548

 

Mit Alexa Visarions „Woyzeck“-Inszenierung brachte die deutsche Abteilung des Radu Stanca-Nationaltheaters die erste Premiere der Spielzeit heraus. Unser Bild: Szenenbild mit Woyzeck (Valentin Späth, Bildmitte) und dem Doktor (Daniel Plier, rechts). Foto: Fred NUSS

Am Mittwoch den 20. September fand im Nationaltheater „Radu Stanca“ die Premiere von Büchners Stück „Woyzeck“ statt. Die Regie zu diesem Vormärz-Stück führte Alexa Visarion. Der Regisseur betonte in seiner Eröffnungsrede unmittelbar vor der Aufführung die gute Zusammenarbeit mit den Schauspielern und sprach von einem fruchtbaren gegenseitigen Lernen.Weiterlesen

Haushaltsumschichtungsvorschläge

Pressemitteilung zur jüngsten Sitzung des DFDR-Vorstands in Hermannstadt

Ausgabe Nr. 2548

 

Der Vorstand des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR) trat am Freitag, den 22. September, zu einer ordentlichen Sitzung zusammen. Die Tagung wurde vom DFDR-Vorsitzenden Dr. Paul-Jürgen Porr geleitet, an ihr nahmen Repräsentanten aller fünf Regionalforen sowie der DFDR-Abgeordnete Ovidiu Ganţ teil. Weiterlesen

Ein sündhaft guter Film

Landespremiere von „Un pas în urma serafimilor“ im Gong-Theater

Ausgabe Nr. 2548

 

Regisseur Daniel Sandu (links) und Hauptdarsteller Ştefan Iancu sprachen mit dem Hermannstädter Publikum von der Bühne des Gong-Theaters am Sonntag, dem 24. September.                               Foto: Dragoș DUMITRU

Die rumänischen Spielfilme, die nach 1989 gedreht wurden, sind oft humorlos und haben nichts mit dem amerikanischen Storytelling gemeinsam. Seit letzter Woche läuft ein Film in den rumänischen Kinos, der ganz anders ist. „Un pas în urma serafimilor“ (Ein Schritt hinter den Seraphen) ist der erste Film von Daniel Sandu und spielt in einem rumänisch-orthodoxen theologischen Seminar. Am vergangenen Wochenende (22.-24. September) besuchten viele Hermannstädter die Landespremiere des Films im Gong Kinder- und Jugendtheater. Am Sonntag nahmen auch Regisseur und die beiden Hauptdarsteller Ștefan Iancu und Cristian Bota an der Präsentation teil und beantworteten nachher die neugierigen Fragen der Zuschauer.Weiterlesen

„Jenseits ideologischer Scheuklappen”

Künstlerresidenz in der Kirchenburg in Kleinschenk wurde eröffnet

Ausgabe Nr. 2548

 

Blake Brascher, Elisabeth Ochsenfeld und Dr. Carmen Schuster (v.l.n.r.) bei der Eröffnung der Künstlerresidenz in der Kirche. Foto: Ruxandra Stanescu

Mehrere Künstler aus dem In- und Ausland sind diese Woche dabei, zwei Arbeiten unter dem Titel UnSicherheiten anzufertigen, im Rahmen einer Künstlerresidenz in der Kirchenburg in Kleinschenk/Cincşor, Kreis Kronstadt. Diese werden am Sonntag in der Kirchenburg gezeigt, wo die Gäste auch zu einem Jazzkonzert mit dem norwegischen Musiker Håkon Kornstad eingeladen sind.Weiterlesen

„Ein schwieriges Turnier“

Cedrik-Marcel Stebe gewinnt Sibiu Open

Ausgabe Nr. 2548

 

 

Werner Keul (links) und Andreas Huber (rechts) vom Deutschen Wirtschaftsklub Siebenbürgen gratulierten Cedrik-Marcel Stebe (Bildmitte).

Cedrik-Marcel Stebe ist der erste Deutsche, der das ATP Challenger-Tennisturnier „Sibiu Open“ gewonnen hat. Das größte Herren-Tennisturnier Rumäniens hat vom 18.-24. September auf dem Pamira-Tennisplatz in Hermannstadt stattgefunden. Den Kampf um den Pokal konnte man auch im Fernsehen auf TVR HD am Sonntag mitverfolgen. Cedrik-Marcel Stebe gewann in zwei Sätzen (6:3, 6:3) gegen den Spanier Carlos Taberner.Weiterlesen

Nachrichten

Ausgabe Nr. 2548

 

Historischer Kirchentag; Krimilesung im DKH; Stadtschreiberin liest; PARAGON im Atrium; Kinderflohmarkt; Nacht der Kunstgalerien; Fachtagung zum Reformationsjubiläum; Junges Festival beim Gong; „Hinz&Kunz’t“ auf Tournee; DeutschlehrerInnen gesucht; Radio Neumarkt auf Deutsch; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache.Weiterlesen