Nachrichten

2364

In eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser, wir danken euch allen im In- und Ausland, die uns zu Weihnachten und zum Jahreswechsel gratuliert haben! Wir haben uns sehr gefreut über die zahlreichen Zuschriften auf dem Postweg oder in elektronischem Format.

Ihnen, liebe Leserinnen und Leser wünschen wir ein gutes Jahr 2014. Bleiben Sie uns weiterhin gewogen.

Die Redaktion

 

 

Weitere vier Jahre Haft für Năstase

 

 

Bukarest. – Wegen fortwährender Bestechlichkeit und Erpressung verurteilte das Oberste Gericht am Montag den Ex-Premierminister Adrian Năstase zu weiteren vier Jahren Haft. Desgleichen wurden ihm das passive und aktive Wahlrecht für fünf Jahre entzogen.

Năstase war 2012 schon einmal wegen illegaler Parteienfinanzierung zu zwei Jahren Gefängnisstrafe verurteilt worden, wurde aber vor knapp neun Monaten wegen guter Führung frühzeitig entlassen. Der Verurteilte sprach von „schmutziger Rache". (BU)

 

 

  

In Stuttgart und Wien dabei

 

 Hermannstadt. – Mit der Beteiligung an den Tourismusmessen in Stuttgart und Wien startet die Stadt Hermannstadt ihre diesjährige Strategie zur Bekanntmachung Hermannstadts als touristische Destination und als Kulturstadt. Vom 11. bis 19. Januar d. J. werden die Vertreter der Stadt in Stuttgart bzw. vom 16. bis 19. Januar d. J. an der Ferienmesse Wien für Urlaub, Reisen und Freizeit beim Stand Rumäniens präsent sein und u. a. die neue Präsentationsbroschüre der Stadt vorstellen, die derzeit nur in deutscher Sprache vorliegt. (BU)

Weiterlesen

Nachrichten

2363

Staatsbudgetgesetz doch promulgiert

Tag der Glöckchen

Kindermusical am Sonntag

Buchvorstellung

Generalkonsulat geschlossen

Silvesterabend im Forum

Neue Internetseite des Zoos

Deutsche gegen Devisen in Berlin gezeigt

Radio Neumarkt auf Deutsch

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

Evangelisches Gemeindeleben in Hermannstadt und UmgebungWeiterlesen

Disneyland in der Heltauergasse

Ausgabe Nr. 2363
 >

Disneyland-Stimmung schufen am Wochenende die Veranstalter des Events Sibiu Lights & More" in der Heltauergasse. Zu dem Spektakel, bei dem es auch Konzerte gab, strömten nicht nur die Hermannstädter, sondern auch zahlreiche Besucher aus anderen Landeskreisen, die im Fernsehen die Eröffnung am Freitag gesehen hatten…            

Foto: Fred NUSS

 

„Ein Vorbild für die AUAN-Nutznießer“

Ausgabe Nr. 2363
 >

Exzellenzpreis im Rahmen des AUAN-Wohltätigkeitskonzerts verliehen

 

Vergangenen Sonntagabend wurde die zweite Auflage der Kampagne „Credem în tine“, ein Projekt des Humanitären Vereins Alexandra Nanu (AUAN) in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Jugendverein Become, mit einem Wohltätigkeitskonzert im Thalia-Saal beendet. Im Rahmen des Konzertes verlieh der gebürtige Hermannstädter Helmut Detschelt einen Exzellenz-Preis an die Brukenthalschülerin Camelia Oprea für ihre Leistungen bei nationalen und internationalen Mathematikwettbewerben.

 

Weiterlesen

„Wir hoffen auf ein gutes Jahr 2014″

Ausgabe Nr. 2363
 >

Neujahrsbotschaft des DFDR-Landesvorsitzenden Dr. Paul-Jürgen PORR

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie lesen heute die letzte Nummer der Hermannstädter Zeitung aus diesem Jahr. Wöchentlich wurden Sie über Aktuelles aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft u. a. bestens informiert.

Auch wenn überall in der Welt die Printmedien mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen haben (fallende Leserzahlen, erhöhte Kosten – und das nicht nur wegen der Finanz- und Wirtschaftskrise), werden Sie die „HZ”, so Sie es wollen, auch weiterhin wöchentlich lesen können. Das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) wird auch weiterhin einen Großteil des zur Verfügung stehenden Geldes für die Unterstützung der Presse ausgeben. Für diese finanzielle Unterstützung danken wir unsererseits der rumänischen, so wie der deutschen Bundesregierung.

Weiterlesen

Schwärmen von Siebenbürgen

Ausgabe Nr. 2350
 >

Ein Tag beim ersten Transylvanian Book Festival

 

Und die Engländer! Sie waren  voller Liebe für ihr Land und fuhren doch gern so weit wie möglich davon weg", sinniert der Polarforscher John Franklin, die Hauptfigur in Sten Nadolnys Roman Die Entdeckung der Langsamkeit".

 

Weiterlesen

„Als die Zeit erfüllt war…“

Ausgabe Nr. 2363
 >

Weihnachtsbotschaft

 

„Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging…  so machte sich auf auch Josef aus Galiäa aus der Stadt Nazareth in das jüdische Land zur Stadt Davids, die da heisst Bethlehem…“ So hören wir es beim Krippenspiel an Heiligabend, so rezitieren  die Kinder das Kommen Jesu aus der Bibel aus dem Evangelium nach Lukas (Kapitel 2).

Weiterlesen