„Eine unserer besten Geschichten“

Ausgabe Nr. 2340
 >

Das Potter’s House” beim Blauen Kreuz in Kleinscheuern eingeweiht

 

Wenn der Töpfer einen Topf mache, der ihm missrät, zerschlage er ihn und mache aus demselben Material einen neuen, hieß es in der Predigt von Pfarrer Wolfgang Rehner im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes in der evangelischen Kirche in Kleinscheuern. Vergangenen Samstag wurde nämlich das Potter’s House”, das  Töpferhaus” beim Blauen Kreuz in Kleinscheuern eingeweiht. Außerdem feiert das Blaue Kreuz in diesem Jahr 20 Jahre seit der Gründung in Rumänien.

 

Weiterlesen

Das grüne Herz der Kirche

Ausgabe Nr. 2340
 >



< ![endif]-->

Kinder-Umwelt-Club in Hammersdorf

 

 

Um das Thema Umweltschutz in einer Gesellschaft zu verankern, bedarf es eines gefestigten Umweltbewusstseins – dem wird wohl jeder uneingeschränkt zustimmen. Dass unser Verhalten die Umwelt  und das natürliche Gleichgewicht gefährdet, ist allerdings noch nicht bei jedem angekommen. Achtlos in der Natur entsorgte Müllberge gehören auch in Siebenbürgen leider noch zum alltäglichen Bild.

 

Weiterlesen

Keine Mahlzeit ohne Fleisch

Ausgabe Nr. 2340
 >

Kochbuch soll verhindern, dass rumänische Rezepte in Vergessenheit geraten

 

Auf eine kulinarische Entdeckungsreise lädt die Herausgeberin Christina Bugl mit dem neuerschienenen Kochbuch Poftim la masă! Wir bitten zu Tisch. Rumänische Rezepte modern interpretiert. 54 traditionelle rumänische Gerichte, 112 Seiten, phantastische Bilder: Da läuft schon das Wasser im Mund zusammen.

Weiterlesen

Feeric Fashion Week

Ausgabe Nr. 2339
 >

Modeschau im Regen: In diesem Jahr hatte die von Mitichi veranstaltete Modewoche Feeric Fashion Week  vor allem mit dem Regen zu kämpfen. Trotzdem blieben die Zuschauer nicht aus. Unser Bild: Anamaria Şut zeigte ihre Kollektion bei strömendem Regen auf dem Fingerlingsplatz.          

Foto: Sebastian MARCOVICI

Tanzen geht auch auf Bierbänken

Ausgabe Nr. 2339
 >

Jahresfest des Evangelischen Gemeindeverbands Fogarasch in Seligstadt

 

Die Landstraße von Fogarasch nach Seligstadt ist staubig. Eine Kuhherde hält die vier Kleinbusse kurz auf, bevor sie weiter brausen. Eine alte Frau am Straßenrand schaut verwundert auf die Kolonne, als sie den Ortseingang der 200-Seelen-Gemeinde passiert. Was ist hier nur los? Es ist Sonntag, der 30. Juni 2013 – und das Jahresfest des  Evangelischen Gemeindeverbands Fogarasch wird in Seligstadt gefeiert.

 

 

Weiterlesen

„Ein Tattoo kann ein Erlebnis sein”

Ausgabe Nr. 2339
 >

 

Beim Transilvania Tattoo Festival waren 60 Tätowierer aus 18 Ländern dabei

  

Blutüberschwemmte Treppen des Gewerkschaftskulturhauses waren auch dieses Jahr beim Transilvania Tattoo Festival nicht im Programm, sondern sogar ein sanfterer Ton bei dieser 5. Auflage des Festivals, denn in Rumänien braucht die Tattoo-Kunst noch Zeit, um Frieden zu schließen. Dabei war auch diese Auflage friedlich, ausgeglichen und unkompliziert.

 

Weiterlesen

„Singen tut gut“

Ausgabe Nr. 2339
 >

Sommerkonzert des Hermannstädter Bachchores

 

 

Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut." So beginnt der Kanon von Uli Führe, den das Publikum zum Abschluss des Sommerkonzerts des Hermannstädter Bachchors am Sonntag in Michelsberg mitsingen durfte. Zum Mitsingen eingeladen hatte der Chorleiter Kurt Philippi, der sich in den Chorraum stellte und den Anwesenden eine erste Singlektion" erteilte. Humorvoll wie immer.

 

Weiterlesen

Über Wurzelstöcke und Autoreifen

Ausgabe Nr. 2339
 >

 

Der Prolog zum zehnten Red Bull Romaniacs Wettkampf fand am Dienstag statt

 „Gebt Gas! Oi! Oi!“, laut tönte es aus den riesigen Lautsprechern, die entlang der Unteren Promenade (B-dul. Corneliu Coposu) am Dienstag Nachmittag aufgestellt worden waren. Bäume und Stadtmauern wurden erklommen, bloß um einen Blick auf das Geschehen zu werfen. Was da los war? Erraten! Die Romaniacs waren los. Zum zehnten Mal organisierten Martin Freinademetz und sein Team das Hard Enduro Rennen „Red Bull Romaniacs“ in und um Hermannstadt.

 

 

Weiterlesen