„Wir brauchen keine Zyanide!“

Ausgabe Nr. 2348
 >

Regierungsbeschluss führt zu Massendemonstrationen in ganz Rumänien

 

Am Sonntag haben in mehreren Städten Rumäniens die Umweltdemonstationen gegen das den Goldabbau-Projekt in Roşia Montană begonnen, denn zur Umsetzung dieses Projektes fehlt nur noch das Ja-Wort des Parlamentes. Paul-Jürgen Porr, der Landesvorsitzende des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR), erklärte ausdrücklich in einer Pressekonferenz am Dienstag, dass das Forum gegen das Projekt ist.

 

Weiterlesen

Stippvisite auf dem Weg nach Konstanza

Ausgabe Nr. 2341
 >

Landeshauptmann von Oberösterreich mit Delegation in Hermannstadt

 

Mit militärischen Ehren wurde am Montag die Delegation des Bundeslandes Oberösterreich auf dem Flughafen in Hermannstadt empfangen, die unter der Leitung von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer auf dem Weg nach Konstanza, wo es am Dienstag um Investitionsmöglichkeiten im Hafen ging, eine Stippvisite in Hermannstadt und bei den Landlern in Großau machte.

 

Weiterlesen

Eine Sache des Prestiges

Ausgabe Nr. 2341
 >

Hermannstadt möchte Residenzstadt werden

 

  Eine öffentliche Debatte zum Thema Regionalisierung in Rumänien fand vergangenen Donnerstag in Hermannstadt im Festsaal der Astra-Bibliothek statt. Unter den Sprechern waren Vertreter der Lokalbehörden der Kreise Hermannstadt und Alba, sowie der Vizepremier Liviu Dragnea. Moderiert wurde das vierstündige Treffen von Ex-Senator Vasile Dîncu.

 

Weiterlesen

Unter Siebenbürgern aufgewachsen

Ausgabe Nr. 2340
 >

Interview mit Dr. Josef Pühringer, Landeshauptmann von Oberösterreich

 

Am Montag, dem 15. Juli, tritt Dr. Josef Pühringer, Landeshauptmann des Bundeslandes Oberösterreich in Hermannstadt seinen nunmehr dritten Besuch in Rumänien an. Dabei wird der seit 1995 amtierende Gast von einer Wirtschaftsdelegation begleitet.  Am Dienstag setzen Dr. Pühringer und seine Begleiter die Reise fort nach Konstanza. Im Vorfeld des Besuches gewährte Dr. Josef Pühringer durch Vermittlung der Österreichischen Botschaft in Bukarest der Hermannstädter Zeitung nachstehendes Interview.

 

Weiterlesen

Licht ins Dunkel gebracht

Ausgabe Nr. 2330
 >

Aufschlussreiche Tagung zum Freikauf der Deutschen in Rumänien

Erstmalig wurde in Hermannstadt eine Tagung zum spannenden und jahrelang umstrittenen Thema der „Familienzusammenführung versus Freikauf der Deutschen aus Rumänien in der Zeit des Kommunismus“ am Wochenende (19. und 20. April), im Spiegelsaal des Deutschen Forums, organisiert. Veranstalter der Tagung waren die Journalistin und Historikerin Hannelore Baier und der DW-Journalist Ernst Meinhardt. Finanziell unterstützt wurde die Konferenz von der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Weiterlesen

Bewegung in den Führungsstrukturen

Ausgabe Nr. 2328
 >

Astrid Fodor und Christine Manta-Klemens wurden im Kreisforum gewählt

Als Vorsitzende bzw. als stellvertretende Vorsitzende des Kreisforums wurden Vizebürgermeisterin Astrid Fodor  und stellvertretende Kreisschulinspektorin Christine Manta-Klemens im Rahmen der Mittgliederversammlung am vergangenen Freitag gewählt. Martin Bottesch legt damit als bisheriger Vorsitzender sein Amt nieder. Geleitet wurden die Wahlen von Klaus Johannis.

Weiterlesen

Sachsentreffen 2013 in Schäßburg

2325

Vertreterversammlung des Siebenbürgenforums tagte in Hermannstadt

Martin Bottesch wurde auf Vorschlag des Vorstands bei der Vertreterversammlung am Samstag in Hermannstadt zum neuen Vorsitzenden des Siebenbürgenforums gewählt. Paul Jürgen Porr, der seit 1995 dieses Amt innehatte, war bekanntlich bei der DFDR-Vertreterversammlung am 5. März zum Landesvorsitzenden gewählt worden, nachdem Klaus Johannis seinen Rücktritt bekannt gegeben hatte.

Weiterlesen