Musikalische Schatztruhe

Ausgabe Nr. 2445
 

10. „Tarafuri și Fanfare"-Festival im Freilichtmuseum

 

 

Vasile aus Idicel (Mureș), ein „guter Hirte“, verkaufte unlängst alle seine Schafe, um mehr Zeit zu haben, auf seiner Holzflöte zu spielen: „Zum Henker mit dieser vierbeinigen Schar. Die Musik ist etwas anderes, sie allein erlaubt mir immer wieder, nach frischer Luft zu schnappen.“ Seine Nachfahren seien ohnehin in alle Winde zerstreut. Mit diesem tristen Monolog debütierte der letzte Tag der zehnten Auflage des Festivals „Tarafuri și Fanfare“, der sich am Sonntag, zwischen 16 und 20 Uhr, auf der Bühne am See des Freilichtmuseums im Jungen Wald abspielte.Weiterlesen

6.000 genossen klassische Musik

Ausgabe Nr. 2444
 

„Classics for Pleasure“ fand zum fünften Mal in Hermannstadt statt

 

„Classics for Pleasure“ heißt ins Deutsche übersetzt „Klassik für den Genuss“. Ein wahrlicher Genuss war das Festival, das diesen Titel trug und am vergangenen Wochenende stattgefunden hat. Angefangen hatte das Festival am Freitagabend mit einer Galavorstellung auf dem Großen Ring.Weiterlesen

Flüge, Musik und Spiele

Ausgabe Nr. 2442
 

15.000 Besucher hatte die zweite Auflage des Airfield Festivals in Heltau

 

„YR-OIL. Yanke Romeo – Oscar India Lima. Ersuche die Erlaubnis, über Heltau zu fliegen“. Erlaubnis erteilt. Die Rotorblätter drehen sich immer schneller und der Hubschrauber hebt sich langsam vom Boden. Sandi Oprișor, der Pilot des Bell 206B3 Jetranger steuert den Hubschrauber über die Wiesen und Wälder rings um Heltau und dann sind gleich die Michelsberger Burg und das Dorf zu sehen. Die Menschen winken uns von der Dorfstraße zu und Kopilot Sever Vuap winkt gelassen zurück. Eine Helikopterfahrt konnte jeder, der schwindel- und höhenangstfrei war und das nötige Kleingeld mitbrachte, beim diesjährigen Airfield-Festival, das vom 30. Juli bis 2. August auf dem Flugplatz Măgura bei Heltau stattfand, miterleben.Weiterlesen

Teufelsgruß und lange Mähnen

Ausgabe Nr. 2442
 

Jubiläumsauflage des Artmania-Rockfestivals am Großen Ring gefeiert

 

We love rock'n roll, schreit ein langmähniger Mann aus der ersten Reihe, als seine Lieblingsband Apocalyptica die Bühne betritt. Dann hebt er die rechte Hand zum sogenannten Teufelsgruß, bei dem der Zeigefinger und der kleine Finger von der Faust abgespreizt werden, während der Daumen auf ihr bleibt. Die Menschenmassen auf dem Großen Ring tun ihm dies nach. Für die Hermannstädter ist eines klar: Artmania hat begonnen.Weiterlesen

Die Panflötengeschichte

Ausgabe Nr. 2441
 

Panflötenspieler Radu Nechifor und seine Gäste

 

Das Konzert „Die Geschichte der Panflöte” brachte über 40 Musiker auf die Bühne auf dem Großen Ring aber auch mehrere Tausend Zuschauer, die drei Stunden mucksmäuschenstill die verschiedenen Musikstile genossen. Eingeladen hatte der Hermannstädter Panflötenspieler Radu Nechifor, sein Ehrengast war der berühmte Meister Gheorghe Zamfir, einst sein Lehrer.Weiterlesen

Jugendlicher musikalischer Schwung

Ausgabe Nr. 2441
 

Erste Dirigenten-Meisterklasse in Hermannstadt erfolgreich durchgeführt

 

Mit festem Schritt kommt der Dirigent auf die Bühne und hält den Dirigentenstab selbstbewusst fest in der Hand. Das Orchester geht mit ihm mit, für das Publikum ein Hochgenuss. Ein anderer Dirigent bringt das Orchester mit knapp skizzierten Gesten ebenfalls zur Hochleistung, ein anderer wiederum verzichtet auf den Dirigentenstab, der nächste schraubt das Dirigentenpult herunter, damit er beim Dirigieren nicht daran stößt und schließlich muss der letzte im Bunde das Pult wieder hochschrauben, da er hochgewachsen ist…Weiterlesen

Ein Gefühl von Freiheit

Ausgabe Nr. 2440
 

Gespräch mit Răzvan Sădean über das Airfield Festival

 

Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr das Airfield Festival vom 30. Juli-2. August auf dem Flugplatz Măgura bei Heltau statt. Airfield nimmt sich die Kombination aus Elektromusik, Flügen, Wettbewerben, Workshops und Freizeitsport vor. Unter anderem konnte man im vergangenen Jahr mit einem Leichtflugzeug und einem Motordrachenflieger fliegen oder sich im Tandem-Fallschirmspringen üben. Über die diesjährige Auflage des Festivals sprach HZ-Redakteurin Cynthia P i n t e r mit Răzvan Sădean, dem Pressesprecher des Airfield Festivals. Weiterlesen

Zwischen Romantik und Barock

Ausgabe Nr. 2440
 

Duo Cantate Domino" konzertierte in der Reihe Michelsberger Spaziergänge"

 


Das Konzert am vergangenen Sonntag in der Reihe „Michelsberger Spaziergänge" in der Dorfkirche in Michelsberg erinnerte die zahlreichen Zuhörer erneut daran, dass das Cello jenes Musikinstrument ist, das der menschlichen Stimme am nächsten steht.  Als Duo Cantate Domino" sorgten Kurt Philippi (Cello) und Ursula Philippi (Klavier und Orgel) dafür.

 

Weiterlesen