Nachrichten

2522

In memoriam – 40 Jahre seit dem Lawinenunglück am Bulea

Vertreterversammlung des Siebenbürgenforums

Marathon-Einschreibungen

Männerfrühstück am 1. April

Neue Deutschkurse

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

Weiterlesen

„Über den Tag hinausdenken”

2521

Hessischer Landtagspräsident Norbert Kartmann besuchte Rumänien

1-kartmann1

Der Hessische Landtagspräsident Norbert Kartmann (CDU) fühlte sich am Donnerstag der Vorwoche wieder in seinem Element als Pädagoge (er war vor dem Einstieg in die Landespolitik 1987 Lehrer gewesen, für evangelische Theologie und Physik): Er hielt in der Aula der Brukenthalschule vor interessierten Schülern und Lehrern einen Vortrag zum Thema „25 Jahre deutsch-rumänischer Freundschaftsvertrag und die Bedeutung der Europäischen Union”, wobei sich Kartmann gegen ein Europa mit „unterschiedlichen Geschwindigkeiten” aussprach.

  Weiterlesen

Vom rohen Brett zum ersten Soundcheck

2521

Abschluss des Weiterbildungskurses in der Orgelbaulehrwerkstatt in Honigberg

 1-honigberg

Vom rohen Brett bis zum ersten Soundcheck ist ein langer Weg, den wir zusammen gegangen sind. Ich freue mich sehr für die junge Mannschaft und wünsche ihnen in Zukunft viel Erfolg”, sagte die Schweizer Orgelbauerin Barbara Dutli beim festlichen Abschluss des zweijährigen Weiterbildungskurses für bereits ausgebildete Orgelbauer und Schreiner am Samstag in der Orgelbaulehrwerkstatt in Honigberg, ein aus Mitteln des Schweizerischen Beitrags an die erweiterte Union cofinanziertes Projekt. Dutli leitet seit 14 Jahren diese Lehrwerkstatt, die von der Stiftung Fundația pentru pregătire profesională din România (Stiftung für Berufsausbildung in Rumänien, FPPR) in Partnerschaft mit der Schweizerischen Stiftung für Orgeln in Rumänien betrieben wird. Im Rahmen des zweijährigen Projekts haben die fünf ausgewählten Teilnehmer unter ihrer Koordination zwei wertvolle Instrumente aus zwei unterschiedlichen Epochen restauriert und als krönenden Abschluss eine neue Hausorgel geplant und gebaut.

  Weiterlesen

Mehr als ein Sammelband

2521

Band 32 der Kärnten Dokumentation vorgestellt

 4-kaernten32

Von „A wie Alba Iulia” über „B wie Baumstriezel” bis hin zu „Z wie Zibinsgebirge” führte die alphabetische Reise von Udo Puschnig, Unterabteilungsleiter im Amt der Kärntner Landesregierung, der statt eines Grußwortes seine Gedanken zum Thema „Siebenbürgen von A bis Z” vorlas. Die zahlreichen Anwesenden im Spiegelsaal des Forumshauses in Hermannstadt zollten ihm begeistert Beifall.

  Weiterlesen