„Agnetheln, unser aller Zuhause“

2542

Streiflichter von einem gemeinsamen Fest im Städtchen am Harbach

 

4-helga-lutsch

Zum 27. Sachsentreffen in Hermannstadt gab es reichlich Veranstaltungen auch in den umliegenden Dörfern. Vergangenen Dienstagnachmittag wurde auch in Agnetheln gefeiert. Am Nachmittag ging es mit einem Umzug vor allem der ehemaligen Agnethler aber auch Rosler durch die Stadt los. Im Zentrum wurde der Zug von Vizebürgermeister Costel Murgoci empfangen, der das Fest als ein Ereignis bezeichnete, das „die Vergangenheit in die Gegenwart bringt“, eine Vergangenheit, die man weder vergessen könne noch vergessen dürfe. Weiter ging es auf den Schulhof, wo Helga Lutsch, die Vorsitzende der Heimatortsgemeinschaft Agnetheln, daran erinnerte, dass vor 150 Jahren, am 25. August 1867, im festlichen Rahmen der Grundstein der Schule, die heute den Namen des Sachsenbischofs Georg Daniel Teutsch trägt, gelegt wurde. Weiterlesen

Andacht, Tanz und Gesang

2542

Heimattage in Holzmengen im Harbachtal

 

1-holzmengen

Die Holzmengener feierten am vergangenen Wochenende ihre Heimattage 2017. Zum Auftakt trafen sie sich Samstag beim Festgottesdienst in der Kirche, der mit ausgezeichneter musikalischer Begleitung und einem Konzert der „Thois-Companey” im Anschluss noch lange nachklingen wird. Weiterlesen

Schön, authentisch, traditionell

2542

Streiflichter von der 42. Auflage des Festivals Lieder der Berge”

 

1-kolumbien 

Fünf Tage schöne und authentische Folkloredarbietungen mit 14 Ensembles aus Rumänien, Serbien, Polen, Griechenland, Georgien und Kolumbien, dazu Tanzworkshops, Trachtenumzug und traditionelle Abende in verschiedenen Restaurants in Hermannstadt – so könnte man die 42. Auflage des Festivals Cântecele Munților” (Lieder der Berge) zusammenfassen, das vom 9. bis 13. August in Hermannstadt stattgefunden hat. Weiterlesen

Feuer und Zimmererklatsch

2542

Konzert, Feuershow, Lesung und Kulinarik organisiert von den Wandergesellen

 

4-gesellen-feuer

Feuer und Flamme waren die Zuschauer am Donnerstagabend (10. August) für die Feuershow des Künstlers „Oxalis Ignis“. Auf dem Huetplatz war ein besonderes Programm für, mit und von Wandergesellen geplant. Ein Überraschungskonzert machte den Anfang. Juan Morrera und Andreas Baum, ein Wandergeselle und ein einheimischer Wandergeselle sangen sich in die Herzen der zum Teil spontan versammelten Zuschauer. Weiterlesen