„Wir sind großjährig”

2535

18. Kronenfest nach der Wende in Kerz gefeiert

 

1-kronenfest

„Tradition, Glauben und vieles andere verbindet uns. Wir sind großjährig”. Mit diesen Worten begrüßte Ortspfarrer Michael Reger die 300 Gottesdienstbesucher beim Kronenfest in Kerz, das auch diesmal als Bezirksgemeindefest des Kirchenbezirks Hermannstadt der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien gefeiert wurde. Das Fest wurde nun zum 18. Mal nach der Wende am letzten Sonntag im Juni vom Hermannstädter Kirchenbezirk mit Unterstützung des Hermannstädter Deutschen Forums, der evangelischen Kirchengemeinde und dem Ortsforum Kerz veranstaltet. Weiterlesen

„…dass sich die Geschichte nicht wiederholt”

2535

Gedenkstunde für die Opfer von Flucht und Vertreibung in Berlin

 

3-klaus

„Wir wünschen uns, dass sich die Geschichte nicht wiederholt“, sagte Rumäniens Staatspräsident Klaus Johannis bei der zum dritten Mal veranstalteten „Gedenkstunde für die Opfer von Flucht und Vertreibung” am 20. Juni d. J. in Berlin. Die aktuellen Herausforderungen ließen sich aber nur meistern, „wenn wir zeigen, dass wir aus der Geschichte gelernt haben“. Weiterlesen

Besonders interessant, wenn es kracht

2535

Die Deutsche Gesellschaft e. V. lud zur diesjährigen Medienkonferenz in Berlin ein

 

4-medien-1

Unter dem Schwerpunkt „Demokratie, Medien und Regionen im Wandel“ veranstaltete die Deutsche Gesellschaft e. V. am 22. und 23. Juni die diesjährige Medientagung in Berlin. Teilgenommen haben PressevertreterInnen aus Polen, Ungarn, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Rumänien, dem Baltikum, Kasachstan, Russland und der Ukraine. Weiterlesen

Alle fieberten mit

2535

Zuschauerrekord bei TIFF in Hermannstadt

 

5-TIFF-day-3-dragos-dumitru-(48)

Obwohl der beim TIFF-Filmfestival in Klausenburg für sein gesamtes Lebenswerk geehrte Alain Delon nicht nach Hermannstadt gekommen ist, wurde bei der diesjährigen Hermannstadt-Auflage laut Veranstaltern ein Zuschauerrekord verzeichnet. Mehr als 18.000 Filmfans besuchten die mehr als 40 Vorstellungen an den fünf Festivalstagen. Weiterlesen