„Es gab viel Lob"

2399

Gespräch mit Erich Türk über den ISO-Kongress

Der alle zwei Jahre in einem anderen Land organisierte Kongress des Internationalen Vereins der Orgelbauer (International Society of Organbuilders, ISO) fand vom 7. bis 14. September d. J. erstmals in Rumänien statt. Die rund hundert Kongressteilnehmer absolvierten ein dichtes Programm, das sie an historisch interessante Instrumente in Hermannstadt und Umgebung, Mediasch, Birthälm, Schäßburg, das Haferland in der Gegend von Reps, Kronstadt und Umgebung sowie Bukarest führte. Einblicke in die Veranstaltung bietet der Klausenburger Organist Erich Türk in einem Gespräch mit der HZ-Chefredakteurin Beatrice U n g a r. Weiterlesen

Nachrichten

2399

EAS-Tagung zur Reformation; Hermannstadt in Zahlen; Transilvanian Brunch; Finissage im Kunstmuseum; Astra Film Junior; Vortrag im Bischofspalais; Sauna wieder eröffnet; Kandidaten für Georg Dehio-Kulturpreis gesucht; Musica Coronensis wieder in Kronstadt; Radio Neumarkt auf Deutsch; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache Weiterlesen

„Es hat total Spaß gemacht"

2399

Spielzeit am Balletttheater Hermannstadt eröffnet

Concert en Bleu” (Choreografie  Russel Hewey) und Die vier Jahreszeiten” (Aleisha Gardner) sind die Ballettvorstellungen, mit denen am vergangenen Mittwoch das Hermannstädter Balletttheater die neue Spielzeit nach der Sommerpause eröffnete. Ab dieser Spielzeit sind 18 neue Balletttänzer aus verschiedenen Ländern im Hermannstädter Balletttheater tätig, darunter auch eine Balletttänzerin aus Deutschland. Zu der neuen Spielzeit gehört übrigens im November auch die Premiere von Tschaikowskis „Schwanensee“.

Weiterlesen

„Allen Unkenrufen zum Trotz"

2399

Beim 24. Sachsentreffen in Mühlbach feierte das DFDR sein 25. Jubiläum

 

 

Die Straßen um die Stadtpfarrkirche in Mühlbach sind an diesem Samstag, den 20. September 2014, abgesperrt. An den Durchgängen stehen Polizeibeamte. Vom Innenhof der Kirche dringen Geräusche über die Mauer: deutsche Sprachfetzen, Schritte auf Stein- und Grasboden, vereinzelt der Klang einer Trompete. Es ist 9.30 Uhr, in einer halben Stunde beginnt der Festgottesdienst des 24. Sachsentreffens, das erstmals in Mühlbach stattfindet.

 

Weiterlesen