„Wir wollen in die Zukunft investieren”

2517

Gespräch mit Sigrid Freinademetz, Organisatorin des Red Bull Romaniacs

 

4-Sigi-1 

Das härteste Hard-Enduro-Rennen der Welt, Red Bull Romaniacs, widmet sich seit letztem Jahr auch einer humanitären Sache. Unter dem Motto „Enduro for Romania” haben die Organisatoren des Rennens die weltweite Gemeinschaft der Rider zu Spenden für ein gemeinnütziges Projekt aufgefordert und bei dem im Rahmen des Prologs veranstalteten Wohltätigkeits-Markt konnten 26.000 Lei gesammelt werden. Von dem Erlös der Aktion konnte die Stiftung Baby Care in Hermannstadt wichtige Geräte für die Frührerkennung von angeborenen Herzfehlern bei Neugeborenen kaufen. Von dieser Spende werden 8.000 Neugeborene profitieren. Über diese und weitere Aktionen sprach der Publizist Bogdan Brylynski mit der Organisatorin Sigrid Freinademetz. Weiterlesen

Frauenhaus eröffnet

2515

20 Plätze für Frauen und Kinder in Not in Sf. Ana

 pressekonf-frauenhaus

Im Rahmen des Projektes „Nu violenţei domestice” (Nein zu häuslicher Gewalt) hat das Hermannstädter Amt für Sozialassistenz und Kinderschutz (DGASPC) das Frauenhaus Sf. Ana in einer Ortschaft neben Hermannstadt eröffnet. Die Renovierungsarbeiten des Hauses mit 20 Plätzen hat knapp 306.000 Euro gekostet, die Finanzierung wurde von Norway Grants übernommen. Weiterlesen

„Die Armut am Stadtrand ist groß”

2505

Papageno-Verein setzt sich seit 25 Jahren für die Ärmsten der Armen ein

4-papageno

Staunend drängen sich die Besucher zwischen den hohen Regalen im Dress In aneinander. Sie sind zum Tag der Offenen Türen des Papageno-Vereins gekommen. Der wohltätige Verein feierte am 25. Oktober Jubiläum: Vor 25 Jahren wurde er in der Schweiz gegründet, seit 20 Jahren ist er auch in Hermannstadt angemeldet. Weiterlesen

Eine Generation tritt ab

2502

Zum 25. Gründungsjubiläum Sathmarer Stiftung        

 

3-alle

Die Sathmarer Stiftung für Internationale Kooperation, ein Erfolgsmodell, feierte am 30. September d. J. ihr 25. Jubiläum mit Gästen aus dem In- und Ausland in Sathmar. Ihr Geschäftsführer Josef Hölzli, der zwar inzwischen das 65. Lebensjahr erreichte, steht auch weiterhin zur Verfügung. Weiterlesen