Nachrichten

Ausgabe Nr. 2554

 

10 Jahre Landeskirchliches Museum; Viitorului-Straße gesperrt; Fünftes Männerfrühstück; Benefizkonzert; Kirchenwahlen; Seniorentreffen; Deutsche Theaterpremiere; Wanderausstellung zum Thema Flüchtlinge; Kino und Abendessen; Buchvorstellung; EAS-Mitgliederversammlung; Waitz in München und Ulm; Karten für Neujahrskonzert; Radio Neumarkt auf Deutsch; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache.

 

 

10 Jahre Landeskirchliches Museum

Hermannstadt. – Das Museum der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien im Friedrich Teutsch-Begegnungs- und Kulturzentrum feiert am Freitag, den 10. November, von 17 bis 19 Uhr, sein zehntes Jubiläum. Die Feierlichkeiten beginnen mit einer Andacht und einem Konzert in der Johanniskirche. Im Anschluss werden im Terrassensaal im Teutsch-Haus u. a. Bilder gezeigt, Erinnerungen ausgetauscht, ein Museumsrundgang angeboten. Desgleichen findet die Finissage der Sonderausstellung „Reformatio Transilvaniae 500 – Sakrale Räume und Symbole im Wandel” statt.

Am 21. November wird daselbst eine neue Ausstellung eröffnet, in welcher Luther-Gedenkmedaillen aus dem Fundus des Brukenthalmuseums präsentiert werden. (BU)

 

Viitorului-Straße gesperrt

Hermannstadt. – Die Viitorului-Straße ist zwischen Târgu Fânului und Str. Moara de Scoarță vom 10. bis 12. November für den Kfz-Verkehr gesperrt. Hier soll die Metallbrücke (neben den Bahnschienen) abgebaut werden. Alternativ kann man auf folgender Route fahren: Str. Nicolae Teclu – Str. Constituției – Bd. Corneliu Coposu – Calea Gușteriței. (RS)

 

Fünftes Männerfrühstück

Hermannstadt. – Zum fünften Männerfrühstück des Jahres lädt die Evangelische Akademie Siebenbürgen am Samstag, dem 11. November, 9 Uhr, im Hans-Bernd-von-Haeften Tagungs- und Konferenzzentrum ein. Inhaltlicher Impulsgeber ist Dr. Paul-Jürgen Porr, der zum Thema „Quo vadis rumänisches Gesundheitswesen?” spricht. Dr. Paul-Jürgen Porr, in Mediasch geboren, studierte Medizin in Klausenburg. Zur Zeit ist er Dozent an der Fakultät für Medizin und Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin im Hermannstädter Universitätsklinikum. Seit 2013 ist Dr. Paul-Jürgen Porr Vorsitzender des DFDR. Anmeldungen für das Männerfrühstück bis 10. November per E-Mail (eas@neppendorf.de) oder Telefon (0269-21.99.14). (BU)

 

Benefizkonzert

Hermannstadt. – Ela Brai, Wildchild, Changeover und Fără Filtru konzertieren am Samstag, dem 11. November, 20 Uhr im Imperium Pub. Der Erlös aus dem Kartenverkauf (15 Lei/Person) wird dem Hermannstädter Tierschutzverein „Animal Life” gespendet. (RS)

 

Kirchenwahlen

Hermannstadt. – Die Wahlen für die Gemeindevertretung der Evangelischen Kirchengemeinde A. B. Hermannstadt und für die Abgeordneten in die Bezirkskirchenversammlung finden am Sonntag, dem 12. November, statt. Alle Gemeindeglieder über 18, die ihre Kirchenbeiträge für das vergangene Jahr bezahlt haben, können ihre Stimme im Presbyterialsaal des Pfarrhauses bis 15 Uhr abgeben. Erstmalig ist in diesem Jahr auch die Briefwahl möglich. Die nötigen Unterlagen können im Stadtpfarramt abgeholt werden.

 

Seniorentreffen

Hermannstadt. – Das nächste Seniorentreffen im Spiegelsaal des Hermannstädter Forums findet am Dienstag, den 14. November, um 15 Uhr, statt.

Im Rahmen des Treffens präsentiert Bernhard Umbrich einen Bildvortrag zum Thema „Das Lotru-Tal, seine Wasserkraftanlagen und Luftkurorte.“ (BU)

 

Deutsche Theaterpremiere

Hermannstadt. – Das Stück „Reasons to be Pretty“ von Neil LaBute in der Regie von Rafael David Kohn (Luxemburg) hat am Donnerstag, dem 16. November, 19 Uhr, Premiere an der deutschen Abteilung des Radu Stanca-Nationaltheaters.   Es spielen Alexandra Murăruș, Anca Cipariu, Ali Deac und Valentin Späth. Das Bühnenbild schuf Alin Gavrilă, Regieassistentin ist Fabiola Eidloth.

Das Stück ist, nach „The Shape of Things“ und „Fat Pig“, das letzte einer Trilogie über die Überbewertung der physischen Anziehungskraft. (BU)

 

Wanderausstellung zum Thema Flüchtlinge

Hermannstadt. – Die Wanderausstellung „Gott liebt die Fremden – Biblische Herausforderungen mit Fremden“ aus Österreich wird in der kommenden Zeit in verschiedenen Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien gezeigt. Vom 5. bis 25. November sind die farbigen Tafeln auf deutsch, rumänisch und englisch in der Ferula zu sehen.

Die Schicksale prominenter Fremder in der Bibel von Abraham und Sarah über Josef, Mose und Rut bis zu Jesus und den ersten Christen werden in einem ersten Teil der Ausstellung nachgezeichnet. Bleibend aktuelle biblische Gebote zum Schutz des Fremden bilden den zweiten Teil der Ausstellung. Im dritten Teil wird das biblische Konzept der Gastfreundschaft entfaltet.

Für Schülergruppen können pädagogisches Material für Grundschule/Gymnasium und Lyzeum, sowie Begleithefte für Lehrer bei Erika Klemm (erika.klemm@evang.ro) oder im Landeskonsistorium angefragt werden.

Außerdem wird eingeladen zu zwei Abenden jeweils um 18 Uhr im Presbyterialsaal: Dienstag, den 14. November, zu einem Gespräch über die Lage der Flüchtlinge in Rumänien; Dienstag, den 21. November, wird der Film „Der Marsch“ gezeigt. (EK)

 

Kino und Abendessen

Hermannstadt. – Zu einem Kinoabend mit Abendessen wird am Donnerstag, dem 16. November, ab 19 Uhr in „Syndicat Gourmet” eingeladen. Gezeigt wird der Film „Eat Drink Man Woman“ (Regie Ang Lee, Taiwan, 1994). Die Teilnahme kostet 90 Lei pro Person, Anmeldungen unter https://eat-local.ro. (RS)

 

Buchvorstellung

Hermannstadt. – Die Vorstellung des Buches „Paul” von Octavian Lecca und eine Debatte zum Thema „Auf der Suche nach dem Glück” findet am Freitag, dem 17. November, 18 Uhr in der Astra-Bibliothek, Trakt B, statt. Dieses Buch ist das letzte einer Trilogie, die ersten beiden Bücher, „În spatele oglinzii” (Hinter dem Spiegel) und „La răscruce de drumuri” (An der Wegkreuzung) sind ebenfalls im Paideia-Verlag erschienen. (RS)

 

EAS-Mitgliederversammlung

Hermannstadt. – Die Mitgliederversammlung der Evangelischen Akademie Siebenbürgen findet am Freitag, den 24. November, ab 16 Uhr, im Terrassensaal des Hans-Bernd-von-Haften Tagungshauses statt. Auf der Tagesordnung stehen u. a. Berichte des Vorstandsvorsitzenden und des Programmleiters, der Finanzbericht 2016/2017, der Haushaltsvoranschlag 2017/2018 und Vorstandswahlen.

Anschließend an die Mitgliederversammlung findet die Vorstellung des Bandes „Inter- und Multikulturalität in Eginald Schlattners Romantrilogie Versunkene Gesichter“ von Dr. Andreea Dumitru im Festsaal der EAS statt.

Um die Bestätigung der Teilnahme bis zum 23. November 2017 im Büro der EAS (Tel: 0269-21.99.14, Email: eas@nep pendorf.de) wird gebeten. (BU)

 

Waitz in München und Ulm

München/Ulm. – Der Temeswarer Schriftsteller Balthasar Waitz liest am 29. November, 19 Uhr, in München (am Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas der Ludwig-Maximilians-Universität) und am 30. November in Ulm (im Donauschwäbischen Zentralmuseum) aus seinem neuesten Roman „Das rote Akkordeon“. In Ulm wird er von Anton Bleiziffer am Akkordeon begleitet. Moderiert werden die Lesungen von Ingeborg Szöllösi. (BU)

 

Karten für Neujahrskonzert

Hermannstadt. – Die Karten für das Neujahrskonzert am 31. Dezember 2017 und am 1. Januar 2018, jeweils 18 Uhr kann man bereits kaufen, online (eventim.ro) und in den Läden Humanitas, Orange, Vodafone und Germanos. Die Karten kosten 50 bzw. 75 Lei. (RS)

 

Radio Neumarkt auf Deutsch

Freitag: Jugend und Bildung; Samstag: Fotoausstellung „Das Geld der Anderen“ von Paula Markert, DKZ Kronstadt, Veranstaltungskalender und deutsche Musik; Montag: Kulturelles aus Siebenbürgen, „Quo vadis rumänisches Gesundheitswesen?“ – Männerfrühstück mit Dr. Paul-Jürgen Porr, DFDR-Vorsitzender; Dienstag: 10 Jahre Landeskirchliches Museum, Kirchenburgen: Gespräch mit Dipl.-Restauratorin Henriette Lemnitz; Mittwoch: Kreativitätsrüstzeit der Frauen in Michelsberg; Donnerstag: HZ-Vorschau und Wirtschaftsmeldungen.

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR Tg. Mureş, Samstag, 11. November, 17.30-18.30 Uhr (Wiederholung: Sonntag, 10 Uhr).

TVR 2, Dienstag, 14. November, 13.40-14.10 Uhr: Evangelischer Kirchentag in Kronstadt.

TVR 1, Donnerstag, 16. November, 15.00-17.00 Uhr, AKZENTE: Nachrichten; Reformationsfest in Bukarest – Themen mit Bischofsvikar Dr. Daniel Zikeli; Mundarttreffen in Temeswar. Nachrichten von TVR (15.50-16.10); Eurothalia – Theaterfest in Temeswar; Deutsche Kulturtage in Klausenburg.

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.