Nachrichten

Ausgabe Nr. 2549

Morgen: Kinderflohmarkt; Straßen gesperrt; Luxemburger Pianist zu Gast; PARAGON im Atrium; „Hinz&Kunz’t“ auf Tournee; Silberfäden in Jassy; Orgelkonzert in Heltau; Seniorentreffen des DFDH; RIFF-Konzert in Mediasch; Buchvorstellung und Vortrag; Astra-Dokumentarfilmfest; Neues Werk zu Dumitru Stăniloae wird präsentiert; „Luther auf’s Maul geschaut“…; Radio Neumarkt auf Deutsch; Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache.

 

 

Morgen: Kinderflohmarkt

Hermannstadt. – Ein Kinderflohmarkt wird am Samstag, dem 7. Oktober, zwischen 11 und 14 Uhr in der Kirchenburg Hammersdorf (Schulhof der Charlotte Dietrich-Schule, Str. Smârdan Nr. 5) organisiert. Der Zugang der Verkäufer (Kinder, begleitet von ihren Eltern) zum Arrangieren der Ware erfolgt ab 10 Uhr, nur Kinderbekleidung und Spielsachen dürfen verkauft werden. Der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter wird der Flohmarkt verschoben. (RS)

 

Straßen gesperrt

Hermannstadt – Wegen der Hermannstädter Rally ist der Unirii-Platz (Kreisverkehr beim Dumbrava-Kaufhaus) für den Verkehr für Autos und Fußgänger vom Samstag, dem 7. Oktober 2 Uhr, bis Sonntag, dem 8. Oktober 2 Uhr gesperrt, meldet das Hermannstädter Bürgermeisteramt. So sind alle Einfahrten zum Platz gesperrt, auch die Busse werden auf Alternativrouten fahren. Infos dazu unter: http://tursib.ro/news/show/248). Gesperrt werden auch die Parkplätze beim Hotelul Continental Forum und am Theaterplatz, bzw. Gh. Lazăr-Straße. (RS)

 

Luxemburger Pianist zu Gast

Hermannstadt. – Der bekannte Luxemburger Pianist Jean Muller konzertiert am Freitag, den 13. Oktober, 19 Uhr in Hermannstadt. Zu dem Konzert im Thalia-Saal laden die Botschaft des Großherzogtums Luxemburg in Rumänien und der Honorakonsul Luxemburgs in Hermannstadt in Kooperation mit dem Luxemburger Kulturministerium, der Hermannstädter Staatsphilharmonie und der Stadt Hermannstadt alle Musikliebhaber ein. Im Programm Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Frederic Chopin und Franz Liszt.

Im Anschluss an das Konzert gibt es eine Kostprobe mit Luxemburger Weinsorten.

Der Eintritt ist frei. Reservierungen sind erforderlich unter 0723-56.64.86 (Claudia Savu, Staatsphilharmonie). (BU)

 

PARAGON im Atrium

Hermannstadt. – Auf ihrer Rumänientournee konzertiert die Jazzband PARAGON heute, 21 Uhr, im Atrium-Café (Kleiner Ring/Piaţa Mică Nr. 16) in Hermannstadt. Der Eintritt ist frei. Reservierungen unter 0723-28.74.86. (BU)

 

„Hinz&Kunz’t“ auf Tournee

Hermannstadt. – Das Klezmer-Ensemble „Hinz&Kunz’t“ aus Thüringen/Deutschland konzertiert heute, 18 Uhr, in Hammersdorf (in der evangelischen Kirche), morgen, 16 Uhr, in Trappold (in der Kirchenburg) bzw. 19.30 Uhr in Holzmengen (in der Kulturscheune „Alte Mühle“). (BU)

 

Silberfäden in Jassy

Jassy/Iași. – Unter dem Motto „Mit Silberfäden durch das Jahr“ gastiert der „Sälwerfäddem“-Singkreis des Hermannstädter Deutschen Forums am Wochenende in Jassy, der Geburtstadt der derzeitigen Dirigentin, Mariana Neamțu. Das Konzert findet am Samstag, dem 7. Oktober, 14 Uhr, im Deutschen Kulturzentrum Jassy statt. (BU)

 

Orgelkonzert in Heltau

Heltau. – Unter dem Motto „Am Anfang war das Wort“ veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Heltau am Sonntag, dem 8. Oktober, 17 Uhr, ein Orgelkonzert mit Texten von Martin Luther in der evangelischen Kirche in Heltau. Die Orgel spielt Stadtkantorin Zsuzsánna Molnár, Sprecherin ist Sarah Gröner. Der Eintritt ist frei. (BU)

 

 Seniorentreffen des DFDH

Hermannstadt. – Das erste Seniorentreffen nach der Sommerpause findet am Dienstag, den 10. Oktober, 16 Uhr, im Spiegelsaal des Hermannstädter Deutschen Forums (DFDH) statt.

Brunhilde Böhls zeigt den Film „Schulzeit in Siebenbürgen-Ausgewählte Erinnerungen“, von Doris Hutter.

 

RIFF-Konzert in Mediasch

Mediasch. – Die Hermannstädter Rockband RIFF konzertiert am Montag, den 16. Oktober, 19 Uhr, im Traube-Saal in Mediasch. Dabei präsentieren die Musiker ihr elftes Album, „Pe drum“ (unterwegs). Kartenvorverkauf (eine Karte kostet 20 Lei) beim Traube-Saal, Reservierungen unter 0743-09.57.06 oder per E-Mail riffgrup@gmail.ro (BU)

 

Buchvorstellung und Vortrag

Hermannstadt. – Eine Buchvorstellung und ein Vortrag werden am Donnerstag, dem 12. Oktober, im Erasmus-Büchercafé angeboten. Um 17.30 Uhr stellt Greg Traywar sein Buch „Sharing Nature“ vor und um 18.30 Uhr spricht Dr. Mathias Beer (Universität Tübingen) zum Thema „Die Geschichte eines Fensters. Eine unbekannte Seite der evangelischen Stadtpfarrkirche in Hermannstadt.“ (BU)

 

Astra-Dokumentarfilmfest

Hermannstadt. – Die 24. Auflage des Astra-Dokumentarfilmfestivals findet in diesem Jahr vom 16. bis 22. Oktober statt. In sieben Sälen in Hermannstadt sollen die Filme gezeigt werden. Das Programm ist unter www.astrafilm.ro) zu finden. Eingereicht wurden dieses Jahr über 2.000 Filme aus 73 Ländern. Im Rahmen der Eröffungsveranstaltung am Montag, dem 16. Oktober, 19 Uhr, wird der Film „Sibiu 825″ von Festivalsdirektor Dumitru Budrala gezeigt. (RS)

 

Neues Werk zu Dumitru Stăniloae wird präsentiert

Hermannstadt. – Dumitru Stǎniloae zählt (1903-1993) zu den wichtigsten orthodoxen Theologen des 20. Jahrhunderts. Lange vor Vladimir Losskij und John Meyendorff hat er die Mystische Theologie der asketischen Väter wiederentdeckt und in Abgrenzung von der orthodoxen „Schultheologie“ seiner Zeit die Theologie der Erfahrung im Geiste der Kirchenväter erneuert. Als Regimegegner in der Zeit des Kommunismus selbst mehrere Jahre in politischer Haft, legte Stăniloae neben der umfangreichsten Gesamtübersetzung von Väter-Texten zu Spiritualität, Askese und Mystik in der Ostkirche auch einen äußerst kreativen Gesamtentwurf zur orthodoxen Theologie vor.

Der evangelische Theologe und frühere Leiter der Evangelischen Akademie Siebenbürgen (EAS), Pfarrer Dr. Jürgen Henkel, hat nun im renommierten deutschen Herder-Verlag einen Band vorgelegt, der Leben und Werk des rumänischen Ausnahmetheologen porträtiert und die zentralen Themen seiner Theologie erschließt. Der Autor hat sich bereits mehrfach mit Stǎniloae beschäftigt, unter anderem in seiner Doktorarbeit von 2001. Auch an der EAS hat er eine große Tagung zu Stǎniloae organisiert. Der Theologe, Journalist und Publizist ist Gründungsherausgeber und Schriftleiter der Deutsch-Rumänischen Theologischen Bibliothek.

Am Freitag, dem 13. Oktober, wird Henkel sein neues Werk zu Stǎniloae im Rahmen einer Buchpräsentation im Erasmus-Büchercafé in Hermannstadt vorstellen. Die Lesung beginnt um 18 Uhr.

 

 

„Luther auf’s Maul geschaut“…

Hermannstadt. – Einen Gastvortrag zum Thema: „Luther auf´s Maul geschaut – Die neue Luther-Bibel revidiert (2017)” hält Landesbischof em. Dr. Johannes Friedrich (Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern) am Sonntag, dem 15. Oktober, 18.30 Uhr, im Hans-Bernd-von-Haeften Tagungs- und Konferenzzentrum der Evangelischen Akademie Siebenbürgen (EAS/Livezii 55). Dr. Johannes Friedrich ist Vorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft und hat die Revision der Luther-Bibel auf Ebene der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) geleitet und koordiniert.

Zur Einleitung des Abends spricht Akademieleiter a. D. Dr. Jürgen Henkel.

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Anmeldungen im EAS-Büro bis zum 14. Oktober 2017 unter 0269-21.99.14 oder per E-Mail eas@neppendorf.de.

 

Radio Neumarkt auf Deutsch

Sendezeiten: Mo.-Sa. 21 bis 22 Uhr, So. 10.30 bis 11 Uhr auf den Frequenzen der Mittelwelle 1593, 1323, 1197 kHz und im Livestream unter www.radiomures.ro/ de/: Freitag: Deutschkurse für Kinder in Hermannstadt; Samstag: Musikabend bei Radio Neumarkt und Wochenendveranstaltungen; Montag: Fachtagung zum 500. Reformationsjubiläum an der Lucian-Blaga-Universität in Hermannstadt; Dienstag: Deutsche Persönlichkeiten: Stadtschreiberin Paula Schneider las in Kronstadt; Mittwoch: Veranstaltungen der Evangelischen Akademie Siebenbürgen in Hermannstadt; Donnerstag: HZ-Vorschau; Wirtschaftsmeldungen.

 

Rumänisches Fernsehen in deutscher Sprache

TVR Tg. Mureş, Samstag, 7. Oktober, 17.30-18.30 Uhr (Wiederholung: Sonntag, 10 Uhr): Das Männeroktett aus Mediasch.

TVR 2, Dienstag, 10. Oktober, 13.40-14.10 Uhr: Mit Musica Barcensis durch Siebenbürgen.

TVR 1, Donnerstag, 12. Oktober, 15.00-17.00 Uhr, AKZENTE: Nachrichten; Beginn des Hochschuljahres: Themen mit Prorektor Rudolf Graef; Bücher und Bilder mit Hans Liebhardt. Nachrichten von TVR (15.50-16.10); Georg Dehio-Preis für den DFDR-Ehrenvorsitzenden Paul Philippi; Zibinsfest in Hermannstadt; Quiz.

 

 

 

 

 

Posted in Aktuelle Ausgabe, Nachrichten.