Nachrichten

2484

Fast 5.000 Kandidaten treten an

Gedenkkonzert im Spiegelsaal

Halbmarathon mit 2.600 Läufern am Samstag

Zwei deutsche Premieren

Weiterlesen

Überraschungen bei der Preisvergabe

Streiflichter vom Internationalen Filmfestival in Cannes / Von Claus REHNIG
Ausgabe Nr. 2484
 
1-cristian-mungiu

Drei Filme im offiziellen Programm, zwei im Wettbewerb und noch ein Kurzfilm. Ein schöner Erfolg für das rumänische Kino, das somit in Cannes beinahe überproportional repräsentiert war. „Câini“, der Erstlingsfilm von Bogdan Mirică bekam sogar den internationalen Kritikerpreis im Programm Un certain regard.  

Weiterlesen

Reparaturarbeiten

2484

2-martinsdorf

In Martinsdorf/Metiș und Mardisch/Moardăș im Kaltbachtal sind auch in diesem Jahr Lehrlinge, Gesellen und Meister von der Baufachschule München sowie von der Innung tätig, um Reparaturarbeiten an Pfarrhaus (in Martinsdorf) und Kirchenburg (in Mardisch) durchzuführen. In Martinsdorf soll das Pfarrhaus zu einem Gästehaus umgebaut werden. Unser Bild: Fritz Roth, der Vorsitzende der Heimatgemeinschaft Mardisch (auf der Anhöhe in der Mitte) und die leitenden Mitarbeiter begrüßten am Samstag alle Freiwilligen an einem kleinen Fest, bei dem sich die Zimmerer, Spengler, Maler, Tischler austauschen konnten. Mehr zu dem Projekt in einer unserer nächsten Ausgabe.                                               Foto: Jens KIELHORN

„Ein ganz wichtiger Baustein“

ifm-Werk bei Großau feierlich eröffnet
Ausgabe Nr. 2484
 
 

3-Astrid-ifm

Vergangenen Donnerstag wurde die neue 6.300 Quadratmeter große Produktionshalle der ifm efector srl nicht weit vom Kreisverkehr an der Ausfahrt aus Hermannstadt Richtung Großau bzw. Salzburg nach weniger als einem Jahr nach der Grundsteinlegung  eingeweiht. Produziert werden hier bereits Induktive Positionssensoren, ein Produkt, das die Geburtsstunde von ifm vor vielen Jahren begleitete. Geplant ist allerdings, auch weitere Produkte nach Hermannstadt zu verlagern sowie die Mitarbeiteranzahl zu erhöhen.

Weiterlesen

Ausbildung für das Ausland

EAS-Dialogkreis zu Arbeits- und Akademikermigration
Ausgabe Nr. 2484
 
6-Braindrain

„Was ist dran am Braindrain?“ – Unter dieser Fragestellung lud die Evangelische Akademie Siebenbürgen am 19. Mai d.J. zum Dialogkreis. „Braindrain“ kennzeichnet die befürchtete Abwanderung intellektuellen Potentials: Der Abwanderung der Akademiker ins Ausland. Vier Referenten widmeten sich in ihren Vorträgen den Formen dieser Migration.

Weiterlesen

Startliste komplett

6. Auflage der TransylvaniaHorse Show in Pruden
Ausgabe Nr. 2484
 
8-horseshow

Die TransylvaniaHorse Show, die in der Zeitspanne vom 10. bis 12. Juni d. J. zum sechsten Mal stattfinden wird, erweist sich erneut als beliebtester studentischer Reitwettkampf in Europa. Wie auch die früheren Auflagen wird auch diese im Dorf Pruden/Prod (Gemeinde Halvelagen/Hoghilag), 16 km entfernt von Schässburg/Sighișoara, ausgetragen.

Weiterlesen

„Die Minderheit lebt”

Tag der deutschen Minderheit an der Klausenburger Uni
Ausgabe Nr. 2484
 
4-UBB1

Das Departement für Pädagogik und Didaktik in deutscher Sprache der Babeş-Bolyai-Universität Klausenburg hat am Samstag den Tag der deutschen Minderheit gefeiert. Es gab, passend zu diesem Tag, interessante Vorträge, Spiele, siebenbürgische Tänze und leckeres Essen.  

Weiterlesen

„Ein Sprungbrett, kein Ruhekissen“

12. Begegnung auf dem Huetplatz stand unter dem Motto Tradition im Wandel“
Ausgabe Nr. 2483
 
1-huetplatz12

„Tradition soll ein Sprungbrett sein, aber kein Ruhekissen.“ Dieses berühmte Zitat des britischen Politikers und Verlegers Harold Macmillan (1894-1986) stellte Dagmar Zink, die Vorsitzende der Heimatgemeinschaft der Deutschen aus Hermannstadt (HDH), in den Mittelpunkt ihres Grußwortes bei der feierlichen Eröffnung der 12. „Begegnung auf dem Huetplatz“ am Freitag Abend.

Weiterlesen